Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Slawendorf-Mitarbeiter mit Flasche angegriffen

Polizei sucht brutalen Schnapsdieb Slawendorf-Mitarbeiter mit Flasche angegriffen

Die Brandenburger Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am vergangenen Sonntagmorgen einen Mitarbeiter der Brandenburger Slawendorfes mit einer Flasche angegriffen und im Gesicht verletzt hat. Allerdings liegt laut Polizei nur eine vage Personenbeschreibung vor.

Voriger Artikel
Jugendfeuerwehr feiert runden Geburtstag
Nächster Artikel
Brielow stürmt Marzahne davon

Im Slawendorf wird üblicherweise nach Regeln gekämpft, nur am Sonntag nicht. Zu früher Stunde griff ein Einbrecher einen Mitarbeiter mit einer Flasche an.

Quelle: Ina Schidlowski

Brandenburg/H. Die Brandenburger Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am vergangenen Sonntagmorgen einen Mitarbeiter der Brandenburger Slawendorfes mit einer Flasche angegriffen und im Gesicht verletzt hat. Allerdings liegt laut Polizei nur eine vage Personenbeschreibung vor.

Der 41 Jahre alte Mitarbeiter kontrollierte am Sonntag gegen 8.15 Uhr im Slawendorf am Salzhofufer, ob dort alles in Ordnung ist. Bei seinem Rundgang stieß der Mann auf jenen Unbekannten, der im Begriff war, eine Flasche Alkohol zu stehlen.

Der Mitarbeiter stellte den Eindringling zur Rede, der seinem Kontrahenten daraufhin die Schnapsflasche ins Gesicht schlug. Das Opfer erlitt dadurch eine Platzwunde am Auge und wurde ins städtische Klinikum gebracht, wo er ambulant behandelt wurde. Offenbar hatte er Glück und die Verletzung ist nicht schwerwiegend.

Der unbekannte Einbrecher flüchtete durch den Humboldthain. Er soll zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß sein und kurz geschorene Haare haben. Er trug ein graues Sweatshirt. Zu seinem Alter gibt es keine Angaben.

Die Brandenburger Kripo ermittelt wegen räuberischen Diebstahls. Sie bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0 33 81 /56 00.

Von Jürgen Lauterbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

37e8f698-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg