Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Slawendorf-Mitarbeiter mit Flasche angegriffen
Lokales Brandenburg/Havel Slawendorf-Mitarbeiter mit Flasche angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 26.06.2017
Im Slawendorf wird üblicherweise nach Regeln gekämpft, nur am Sonntag nicht. Zu früher Stunde griff ein Einbrecher einen Mitarbeiter mit einer Flasche an. Quelle: Ina Schidlowski
Anzeige
Brandenburg/H

Die Brandenburger Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am vergangenen Sonntagmorgen einen Mitarbeiter der Brandenburger Slawendorfes mit einer Flasche angegriffen und im Gesicht verletzt hat. Allerdings liegt laut Polizei nur eine vage Personenbeschreibung vor.

Der 41 Jahre alte Mitarbeiter kontrollierte am Sonntag gegen 8.15 Uhr im Slawendorf am Salzhofufer, ob dort alles in Ordnung ist. Bei seinem Rundgang stieß der Mann auf jenen Unbekannten, der im Begriff war, eine Flasche Alkohol zu stehlen.

Der Mitarbeiter stellte den Eindringling zur Rede, der seinem Kontrahenten daraufhin die Schnapsflasche ins Gesicht schlug. Das Opfer erlitt dadurch eine Platzwunde am Auge und wurde ins städtische Klinikum gebracht, wo er ambulant behandelt wurde. Offenbar hatte er Glück und die Verletzung ist nicht schwerwiegend.

Der unbekannte Einbrecher flüchtete durch den Humboldthain. Er soll zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß sein und kurz geschorene Haare haben. Er trug ein graues Sweatshirt. Zu seinem Alter gibt es keine Angaben.

Die Brandenburger Kripo ermittelt wegen räuberischen Diebstahls. Sie bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0 33 81 /56 00.

Von Jürgen Lauterbach

Ein bunter Zug durch die Gemeinde hat sich durch Göttin (Brandenburg an der Havel) geschlängelt. Das Dorf feierte mit Umzug und großem Fest das 25-jährige Bestehen seiner Jugendfeuerwehr. Für manchen Besucher gab es dabei berührende Momente.

29.06.2017
Brandenburg/Havel Uraufführung in Brandenburg/Havel - Premiere des Kindermusicals im Krugpark

Ein halbes Jahr lang haben 21 Kinder der Krugparkschule das Musical „Das Wunder Regenwald entdecken“ einstudiert. Die Tänze, die Lieder, die Kostüme, das Bühnenbild – viel Leidenschaft und viel Freizeit beim Üben gingen der Premiere voraus. Die Uraufführung im Naturschutzzentrum verfolgten 200 Zuschauer.

25.06.2017
Brandenburg/Havel Versuchter Diebstahl in Hohenstücken - 14-Jähriger will vier Flaschen Schnaps stehlen

Mitarbeiter eines Lebensmittelladens in Hohenstücken erwischten einen 14-jährigen aus der Gemeinde Havelsee dabei, wie er am Samstagnachmittag versuchte, vier Flaschen Schnaps zu stehlen. Hierzu packte der Junge laut Polizei die Flaschen aus den Regalen in seinen Rucksack und versuchte den Laden auf dem Tschirchdamm zu verlassen.

25.06.2017
Anzeige