Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Strohpresse gerät in Brand
Lokales Brandenburg/Havel Strohpresse gerät in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 10.08.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg an der Havel: VW-Fahrer missachtet Vorfahrt

Weil ein Autofahrer die Vorfahrt missachtete, musste ein Motorradfahrer Sonntagmittag in Nord so stark bremsen, dass er stürzte. Nach Polizeiangaben war der 61 Jahre alte Havelländer kurz nach 13 Uhr mit seiner Maschine auf der Werner-Seelenbinder-Straße in Richtung Brielower Straße unterwegs, als ein Golffahrer aus der Prignitzstraße nach links auf die Straße einbog. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremsten beide Fahrzeugführer. Das Motorrad geriet dabei in Schräglage, der Fahrer kam zu Fall und verletzte sich am Bein. Rettungskräfte brachten den 61-Jährigen ins Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

+ + +

Grebs: Strohpresse gerät in Brand

Wegen eines technischen Defektes ist am Sonntagnachmittag eine Strohpresse während der Arbeiten in Brand geraten, so dass sie vollständig zerstört wurde. Nachdem der Treckerfahrer gegen 15.20 Uhr den Brand bemerkte, konnte er die Presse noch vom Feld auf eine Grünfläche fahren. Die Feuerwehr, die er alarmiert hatte, löschte die Maschine, ehe die Flammen auf die Grünfläche übergreifen konnten. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Die Schadenshöhe sei nicht bekannt, heißt es im Polizeibericht.

+ + +

Von MAZonline

Brandenburg/Havel Messe: Familienfreundliche Arbeitsplätze - Jobs für Eltern sind Einstellungssache

„Wir wollen Unternehmen wach rütteln“, sagt Gabriele Bischoff vom Jobcenter Brandenburg an der Havel. Dort sind die Arbeitsplätze schon recht familienfreundlich. In einer Messe am 1. September geht es darum, arbeitswillige Eltern und aufgeschlossene Firmen zusammenzubringen.

13.08.2015
Brandenburg/Havel Diebstahlserie in Brandenburg/Havel - Serieneinbrecher kommt vor Gericht

Dem mutmaßlichen Serieneinbrecher Patrik G. aus Brandenburg an der Havel wird am Ende des Monats der Prozess gemacht. Etwa zwanzig Zeugen sagen aus. Der Staatsanwalt wirft dem 34-Jährigen unter anderem mehrere Einbrüche in Einfamilienhäuser in Plaue, Kirchmöser und Woltersdorf vor. Der Mann sitzt seit März in Untersuchungshaft.

10.08.2015
Brandenburg/Havel Havarien in Brandenburg/Havel - Rohre brechen wie Salzstangen

Gleich zweimal in 24 Stunden ist Brandenburg an der Havel am Sonntag und Montag von Rohrbrüchen heimgesucht worden. Der Versorger Brawag ist relativ machtlos was die Havarien betrifft. Mehrere Ursachen spielen infolge der Hitze zusammen. Doch mit einigen technischen Hilfsmitteln möchte der Wasserversorger nun vorbeugen.

13.08.2015
Anzeige