Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Suche nach vermisstem Segler dauert an

Brandenburg an der Havel Suche nach vermisstem Segler dauert an

Auch mehr als eine Woche nach dem Verschwinden des Seglers auf dem Plauer See bei Brandenburg an der Havel geht die Suche nach dem 55-Jährigen weiter. So stieg jetzt erneut der Polizeihubschrauber auf, um nach dem Vermissten zu suchen. Doch erneut endete der Einsatz ergebnislos.

Voriger Artikel
E-Auto-Test: Kein Auto für Raser
Nächster Artikel
Reckahner Herrenhaus wird vor Verfall bewahrt

Rettungskräfte suchen auf dem Plauer See nach dem vermissten Segler.

Quelle: Volkmar Maloszyk

Brandenburg/H. Die Polizei hat die Suche nach dem seit mehr als einer Woche vermissten Segler fortgesetzt. So stieg diese Woche wieder ein Polizeihubschrauber auf, um über dem Plauer See nach dem Mann zu suchen. Doch noch immer ist das Schicksal des 55-jährigen Mannes aus Sachsen-Anhalt ungewiss. Fest steht wohl nur, dass dem Segler einer kleinen Jolle des Typs Flying Fish ein Unglück zugestoßen sein muss. „Die Wasserschutzpolizei bleibt weiter auf dem Plauer See präsent und behält das Gebiet im Auge“, sagte Donnerstag Polizeisprecher Oliver Bergholz. Die Suche erstreckt sich auf dem Bereich Buhnenwerder-Wusterau.

Der 55-jährige erfahrene Segler war am 10. Mai vom Eisenbahner-Segelclub in Kirchmöser aus mit seiner Jolle gestartet. Das Einhand-Segelboot fanden Zeugen einen Tag später nahe des Campingplatzes am Margartenhof, es war auf Grund gelaufen. Damit ist unwahrscheinlich, dass der Segler gekentert war, zumal es auch nur eine sanfte Briese war, die zum Zeitpunkt seines Segeltörns über den Plauer See wehte. Das Boot war zudem unbeschädigt. Es gebe keine Hinweise auf eine Grunderkrankung des Mannes die Ursache für ein gesundheitliches Problem geworden sein könne, sagte Bergholz der MAZ.

Von Marion von Imhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

37e8f698-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg