Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel TAG renoviert nächstes Jahr 300 Wohnungen
Lokales Brandenburg/Havel TAG renoviert nächstes Jahr 300 Wohnungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 28.12.2017
Marcus Nudow, Leiter Immobilienmanagement der TAG Wohnen, überreicht den Hauptgewinn an Anne und Liam Markgraf. Quelle: TAG
Brandenburg/H

Der neue große Vermieter in Brandenburg/Havel will im kommenden Jahr gut 300 leere Wohnungen renovieren und ausgewählte Häuserzeilen komplett zu sanieren. Die TAG Wohnen, deren Dachgesellschaft TAG Immobilien AG im Frühjahr die vor allem in Hohenstücken gelegenen Bavaria-Wohnbestände übernommen hatte, kündigt Grundrissänderungen nach individuellen Mieterwünschen an.

In Brandenburg vermietet die Gesellschaft TAG Wohnen und Service eigenen Angaben zufolge rund 2870 Wohnungen, die über die gesamte Stadt verteilt sind. Im Angebot seien Wohnungen für Familien, Paare, Senioren und Studenten sowohl auf dem Görden als auch in Nord, am Klingenberg und in Hohenstücken. Das Mieterbüro in der Schubertstraße 15 sei täglich geöffnet.

„Wir planen im nächsten Jahr gut 300 leere Wohnungen zu renovieren und ausgewählte Häuserzeilen komplett zu sanieren“, teilt Marcus Nudow mit, der das Immobilienmanagement der „TAG Wohnen“ am Standort Brandenburg/Havel leitet. Individuelle Grundrissänderungen und die Einbeziehung von Mieterwünschen seien vorgesehen. Die Sanierungs- und Umbauarbeiten in den leeren Wohnungen würden zu großen Teilen von TAG-eigenen Handwerkern umgesetzt. Sie sicherten die fristgerechte Fertigstellung.

Derzeit arbeiten acht Kollegen bei der TAG Handwerkerservice GmbH. Noch gesucht würden für Brandenburg/Havel Maler, Fliesenleger, Elektriker und Heizungs-/Sanitärinstallateure.

Das Unternehmen hatte ein Adventskalendergewinnspiel veranstaltet. Familie Markgraf aus Brandenburg/Havel erhielt den Hauptgewinn, einen zweitägigen Aufenthalt in Leipzig.

Von Jürgen Lauterbach

Ein sturzbetrunkener Mann hat am Mittwochabend auf dem Görden in Brandenburg/Havel sein Unwesen getrieben. Seine Kraft reichte zwar nicht mehr, sich konstant auf den Beinen zu halten. Doch einen Briefkasten umzutreten, das gelang ihm noch. Die Nacht endete für ihn im Polizeigewahrsam.

28.12.2017

Wegen einer Kiste Bier sind zwei Männer am Mittwochabend in Brandenburg/Havel in einen handfesten Streit geraten. Die Kriminalpolizei muss nun ermitteln, ob einer der Männer den Bierkasten tatsächlich gestohlen hat. Daran bestehen nämlich erhebliche Zweifel.

28.12.2017

Was haben Leipzig Dresden, Tübingen, Trier, Lübeck, Hamburg und Brandenburg an der Havel gemeinsam? Alle eint, dass Engländer sie ihren Landsleuten als Ausflugsziel empfehlen unter der Überschrift: „Die besten Städtereisen in Deutschland“.

28.12.2017