Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Tierpark sucht Namen für Esel-Nachwuchs

Kerngesunder Hengst Tierpark sucht Namen für Esel-Nachwuchs

In der Nacht zu Samstag hat Eselstute Susi im Tierpark Marzahne einem kerngesunden kleinen Hengst das Leben geschenkt. „Wir suchen nun Vorschläge, wie unser Nachwuchs heißen soll“, sagt Erlebnispark-Chef Michael Schweuneke. Wer eine Idee hat: In der Schlemmerstube am Streichelzoo steht zu diesem Zweck eine große Trommel.

Voriger Artikel
Katrin Lièvre singt und spielt sich in alle Herzen
Nächster Artikel
Komplette Bootsmannschaft war betrunken

Der kleine Esel wurde in der Nacht zum 18. Juni 2016 im Tierpark Marzahne geboren.

Quelle: Michael Schweuneke

Marzahne. In der Nacht zu Samstag hat Eselstute Susi im Tierpark Marzahne kerngesundem Nachwuchs das Leben geschenkt. Der kleine Hengst steht noch etwas wackelig auf den Beinen, ist aber wohlbehalten ohne Tierarzt auf die Welt gekommen, berichtet Erlebnispark-Chef Michael Schweuneke.

„Wir suchen nun Vorschläge, wie unser Nachwuchs heißen soll“, sagt Schweuneke. Vorschläge und Ideen können in der Schlemmerstube am Streichelzoo abgegeben werden, dort steht zu dem Zweck eine große Trommel.

Der neue kleine Esel von Marzahne ist das dritte Tier der Stute Susi. Esel können übrigens ähnlich alt werden wie Pferde, nach Angaben des Erlebnisparkchefs rund 30 Jahre.

Von Jürgen Lauterbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg