Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Unbekannte klauen elf Pkw-Kennzeichen

Brandenburg an der Havel Unbekannte klauen elf Pkw-Kennzeichen

Im Bereich der Klingenbergsiedlung in Brandenburg an der Havel haben Unbekannte im Zeitraum von Freitagabend gegen 22 Uhr bis Samstagmorgen gegen 8 Uhr gleich elf PKW-Kennzeichen gestohlen. Alle betroffenen Fahrzeuge waren im öffentlichen Raum abgestellt und hatten ein gemeinsames Merkmal. Die Polizei ermittelt.

Voriger Artikel
Viel Liebe für die ganz alten Maschinen
Nächster Artikel
Galerie am Klostersee wird Auktionsort


Quelle: dpa

Brandenburg/H. Im Bereich der Klingenbergsiedlung in Brandenburg an der Havel wurden im Zeitraum von Freitagabend gegen 22 Uhr bis Samstagmorgen gegen 8 Uhr mehrere PKW-Kennzeichen gestohlen.

In den bisher elf bekannt gewordenen Fällen wurden jeweils nur die hinteren Kennzeichentafeln entwendet. Die beteiligten Fahrzeuge waren im öffentlichen Verkehrsraum geparkt und hatten jeweils eine gültige HU-Plakette für das Jahr 2019.

Die Autokennzeichen lauten im Einzelnen: BRB-I 1965, BRB-AB 911, PM-K 2905, BRB-BS 707, BRB-JL 260, BRB-MS 216, P-AC 630, BRB-SM 200, BRB-RR 756, B-AY 9554 und BRB-AJ 315.

Die Fahndungen zu den einzelnen Kennzeichentafeln wurden durch die Polizei eingeleitet. Zudem wurde Strafanzeige erstattet. Bisher fehlt jede Spur von den Tätern.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg