Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Unbekannter schlägt Rentner mit der Faust
Lokales Brandenburg/Havel Unbekannter schlägt Rentner mit der Faust
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 19.06.2017
Mit seiner Faust hat ein junger Mann einen Rentner am Sonntagabend in Brandenburg erheblich verletzt. Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Ein unbekannter Gewalttäter hat am Sonntag gegen 22 Uhr in der Rosa-Luxemburg-Allee in Brandenburg einen Rentner angegriffen und mit einem Faustschlag ins Gesicht verletzt. Zuvor hatte der Täter lautstark herumgeschrien. Der 67-Jährige stellte den Mann daraufhin zur Rede. Dessen „Antwort war ein Faustschlag“, so eine Polizeisprecherin.

Der Rentner erlitt eine Platzwunde auf der Nase und musste vor Ort von Rettungssanitätern ambulant behandelt werden. Der junge Mann flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Kopenhagener Straße. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen ihn wegen Körperverletzung.

Von Marion von Imhoff

Bei einem Feuer in der Asklepios-Klinik in Brandenburg an der Havel am Sonntagabend hat das Personal eine Station evakuieren müssen. Ein Psychiatrie-Patient im Haus 14 hatte zuvor sein Bett angezündet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr sprach ein großes Lob aus.

19.06.2017

Nach dem Havelfest ist vor dem Havelfest. Doch wenn das 55. Havelfest am 15. Juni 2018 eröffnet wird, wird nicht mehr der Gewerbeverein das Fest organisieren. Im Vorstand des Vereins sei beschlossen worden, nach 15 Jahren nicht mehr als Veranstalter dieses Groß-Events zur Verfügung zu stehen.

22.06.2017

Die Brandenburger Stadtwerke mussten ihre Bühne für Star Michael Patrick Kelly aufrüsten. Die aufwendigere Technik ist schließlich auch dem Abschlusskonzert des Havelfestes zugute gekommen. Der Klang der Symphoniker war klasse.

22.06.2017
Anzeige