Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Kunde geht auf Verkäuferin los
Lokales Brandenburg/Havel Kunde geht auf Verkäuferin los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 14.03.2019
Ein aggressiver Kunde hat am Mittwoch eine Verkäuferin angegriffen. Jetzt ermittelt die Kripo gegen den Mann. (Symbolbild). Quelle: dpa
Brandenburg an der Havel

Ein unzufriedener Kunde ist am Mittwoch um 11.30 Uhr in der Brandenburger Steinstraße auf die Verkäuferin losgegangen. Der Mann war in Begleitung einer Frau in das Geschäft gekommen und wollte einen Kauf vom Vortag reklamieren. Als die Verkäuferin das ablehnte, versuchte der Mann, ein Bonbon-Glas auf die Angestellte zu werfen. Zudem schmiss er den Computer vom Verkaufstresen.

Erst als die Verkäuferin in ihrer Not auf die Kameraüberwachung des Geschäfts hinwies, ließ der Randalierer von seinem Tun ab. Das Paar flüchtete. Hinzugerufene Polizisten konnten den Täter nicht mehr ergreifen.

Die Kripo ermittelt nun wegen versuchter Körperverletzung und Sachbeschädigung und geht Hinweisen auf die Identität des Angreifers nach.

Von MAZonline

Seit fast vier Jahren liegen die Kugeln ungenutzt herum. Nun soll die Bowlingbahn in Wust samt der ehemaligen Diskothek zwangsversteigert werden. Zum Grundstück gehören auch Straße und Ackerland.

14.03.2019

Bestraft wurde bisher niemand für den brutalen Überfall auf zwei Schüler im vergangenen April. Denn den Täter konnte die Polizei nicht überführen. Doch die Gruppe junger Tschetschenen steht im Fokus der Polizei.

14.03.2019

47 Verträge wurden beim Engagement-Marktplatz im Rolandsaal des Rathauses geschlossen. Vertreter von Unternehmen und Vereinen handelten dabei ohne Geld. Unter anderem entsteht ein Obst-und Gemüsegarten für eine Kita.

14.03.2019