Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Verdacht auf Drogen: Mann verletzt Polizisten
Lokales Brandenburg/Havel Verdacht auf Drogen: Mann verletzt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 24.10.2016
Bei der Blutentnahme wehrte sich ein 34-Jähriger heftig. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Brandenburg/H

Mit einem besonders widerspenstigen Autofahrer hatten es Polizisten in Brandenburg an der Havel am späten Sonntagabend zu tun. Die Beamten kontrollierten im Stadtteil Schmerzke einen Nissan, bei dem die Scheinwerfer nicht richtig funktionierten. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug in Mecklenburg-Vorpommern zur Fahndung ausgeschrieben war. Der Nissan wurde sichergestellt.

Der 34-jährige Fahrer aus Mecklenburg-Vorpommern verhielt sich während der Kontrolle auffällig und nervös. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von null Promille. Die geweiteten Pupillen des Mannes verleiteten die Beamten jedoch zu der Annahme, dass er vor seiner Autofahrt Betäubungsmittel zu sich genommen hatte. Einen Drogenschnelltest lehnte der Mecklenburger ab. Die Beamten ordneten daraufhin eine Blutprobe an.

In der Polizeiinspektion Brandenburg sollte ein Arzt diese Blutprobe entnehmen. Diese konnte nur unter Zwang entnommen werden, weil der Mann sich so stark wehrte. Beim Versuch sich loszureißen verletzte der Mann einen Polizisten am Handgelenk. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Von MAZonline

Brandenburgs kleinste Kirche steht in Buckau (Potsdam-Mittelmark). Dort hat Roswitha Wipf einen alten Bauwagen zur Hauskapelle umgebaut. Nach mehreren Schicksalsschlägen findet sie im Glauben Kraft und Trost. Jeden Freitag gibt es eine öffentliche Andacht. Der evangelische Pfarrer hat damit kein Problem.

25.10.2016

Katrin Goertz betreibt in der Stadt Brandenburg seit zehn Jahren die erste Disco-Fox Einrichtung in der Region Brandenburg/Berlin. Tanzen sei gut für die geistige und physische Fitness, ist sie überzeugt. Maximal sechs Paare je Unterrichtsstunde leitet Goertz in ihrer Disco-Fox-Schule an.

24.10.2016

Mit 81 bereitet sich Karl-Heinz Duschl auf ein abendfüllendes Klavierkonzert vor. Am 29. Oktober spielt der bekannte Pianist aus Ziesar Meisterwerke in der Kreismusikschule in Bad Belzig. Unter ihrem Dach war der Musiker lange Jahre Leiter des Keyboardorchesters.

23.10.2016
Anzeige