Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Vier Verletzte bei schwerem Unfall auf der Autobahn
Lokales Brandenburg/Havel Vier Verletzte bei schwerem Unfall auf der Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 10.02.2019
Der verunglückte Transporter auf der Autobahn 2. Quelle: Julian Stähle
Wollin

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 sind am Sonntagnachmittag vier Personen schwer verletzt worden. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein polnischer Kleintransporter zwischen den Abfahrten Brandenburg und Wollin von der Fahrbahn ab.

Aus bisher ungeklärter Ursache verunglückt ein polnischer Kleintransporter am Sonntagnachmittag auf der A 2. Alle vier Insassen werden schwer verletzt.

Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und landete mit voller Wucht in der Böschung. Bei dem Aufprall wurden alle Insassen verletzt.

Der verunglückte Transporter auf der Autobahn 2. Quelle: Julian Stähle

Mehrere Rettungswagen sind im Einsatz. Die Brandenburger Berufsfeuerwehr kümmert sich um die Sicherung der Unfallstelle. Momentan kommt es zu einem langen Stau, der bis zur Abfahrt Brandenburg zurückreicht. Verkehrsteilnehmer müssen mit einer teilweisen Sperrung der Fahrtrichtung nach Hannover rechnen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Von Frank Bürstenbinder

Die Vietnamesen in der Stadt Brandenburg haben am Sonnabend das „Jahr des Schweins“ begrüßt. Mit Musik, Tanz, Drachen und edlen Gewändern. Und einem Beitrag zur Integration. Es gab Kassler mit Sauerkraut.

10.02.2019

Brandenburgs berühmtester Friseur Fritze Bollmann kehrt nach 118 Jahren im Himmel in seine Heimatstadt zurück. Mit Christian Heise in der Hauptrolle bietet die Bürgerbühne eine neue Draufsicht auf Brandenburg.

10.02.2019

Zwei alte Menschen waren an dem Unfall beteiligt. Am Samstag konnte der Autofahrer (78) in der Gördenallee nicht mehr bremsen, als eine Fußgängerin (92) die Straße betrat. Sie wurde schwer verletzt.

10.02.2019