Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Zentrale Papiercontainer werden abgeschafft

Brandenburg an der Havel Zentrale Papiercontainer werden abgeschafft

Eine Änderung der Abfallsatzung haben die Stadtverordneten von Brandenburg an der Havel am Mittwochabend beschlossen. Diese sieht einige wesentliche Änderungen vor: So wird beispielsweise die haushaltsnahe Papiertonne zur Pflicht, ohne größere Ausnahmen. Zentrale Papiercontainer wird es nicht mehr geben.

Voriger Artikel
Autofahrerin fährt Kind (7) auf Fahrrad um
Nächster Artikel
Autofahrer verletzt Polizisten

Schon bald wird in Brandenburg an der Havel nur noch haushaltsnahe Papierentsorgung möglich sein – zentrale Entsorgungsstellen fallen weg.
 

Quelle: dpa

Brandenburg/H.  Eine Änderung der Abfallsatzung haben die Stadtverordneten beschlossen. Diese sieht einige wesentliche Änderungen vor. So wird beispielsweise die haushaltsnahe Papiertonne zur Pflicht, ohne größere Ausnahmen. Zentrale Papiercontainer wird es nicht mehr geben. Die Mindestgröße pro Tonne beträgt 240 Liter.

Kleinere Container könnten auch bei Platzmangel auf dem Grundstück nicht geliefert werden, weil darin häufig Pappe und Papier festklemmt. Zudem wird für Erholungsgrundstücke eine Saison-Abfalltonne und auch eine Saison-Biotonne angeboten.

„Ist das vorübergehend genutzte Grundstück nicht ganzjährig an die öffentliche Abfallentsorgung angeschlossen, ist das Grundstück vom 1. April bis zum 30. September mit festen Restabfallbehältern an die Abfallentsorgung anzuschließen“, heißt es nun in der Satzung.

Der Abfallbehälter verbleibe ganzjährig auf dem Grundstück. Der Anschlusspflichtige ist berechtigt, den ganzjährigen Anschluss seines vorübergehend genutzten Grundstücks an die Abfallentsorgung zu verlangen.
 

Von André Wirsing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg