Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Zeuge macht Kupferdieb dingfest
Lokales Brandenburg/Havel Zeuge macht Kupferdieb dingfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 18.08.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg an der Havel: Diebstahl im Autohaus scheitert

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag versucht, auf dem Gelände eines Autohauses in der Kaiserslauterer Straße Alufelgen zu klauen. Die Täter versuchten, an mehreren Neuwagen die Alufelgen abzumontieren. Offensichtlich wurden sie dabei gestört, denn sie kamen nur dazu, mehrere Radbolzen zu lösen. Felgen nahmen sie aber nicht mit. Der entstandene Schaden ist noch unklar.

+ + +

Brandenburg an der Havel: Zeuge hält Kupferdiebe fest

Ein Zeuge beobachtete am Montagnachmittag einen Mann in der Fohrder Landstraße dabei, wie er größere Mengen Kupfer in einem leerstehenden Gebäude erbeuten wollte. Der Zeuge konnte den Täter an der Flucht hindern und ihn bis zum Eintreffen der Polizei in Schach halten. Die Polizei fand vor Ort mehrere Säcke, in denen sich bereits Kabelreste zum Abtransport befanden. Die Polizei vermutet hinter dem geplanten Diebstahl noch einen zweiten Täter, die Ermittlungen dazu dauern an.

+ + +

Brandenburg an der Havel: Zwei Audis geklaut

Gleich zwei Audi-Pkw wurden im Verlaufe des Montags auf dem Brandenburger Görden geklaut. Zunächst meldete sich am Morgen gegen 6 Uhr der Besitzer eines grauen Audi A5 bei der Polizei, dessen Wagen mit dem amtlichen Kennzeichen BRB-MN 800 im Blumenviertel geparkt war und in der Nacht entwendet wurde. Am Abend gegen 20 Uhr bemerkte zudem der Besitzer eines schwarzen Audi A4, dass sein Wagen geklaut wurde. Das Fahrzeug mit dem Kennzeichen BRB-TB 33 wurde letztmalig um 8.45 Uhr gesehen. Als der Mann am Abend nach Hause kam, fehlte das Fahrzeug. Die Polizei schließt nun nicht aus, dass beide Verbrechen miteinander in Verbindung stehen. Sie bittet um Hilfe aus der Bevölkerung: Wem am Montag Personen auf dem Görden aufgefallen sind oder wer Angaben zu den entwendeten Fahrzeugen machen kann, meldet sich bei der Polizeiinspektion Brandenburg unter 03381/5600.

+ + +

Von Philip Rißling

Erst ein Praktikum, jetzt eine Lehre: Verschiedene Elektro- und Metallbaubetriebe aus Brandenburg, Bad Belzig, Rathenow und Umgebung bieten Jugendlichen aus Spanien eine Ausbildung an. Unter ihnen sind Bilal und Guillermo aus Malaga. Warum sie in Niemegk in eine neue Zukunft starten und was sie in ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung erwartet.

21.08.2015

Die Bäume im Dahlener Gutspark atmen auf. Endlich fiel Regen. Die lange Trockenheit hat den Gewächsen rund um den Schwanenteich zu schaffen gemacht. Dabei geht es nicht nur um den sinkenden Grundwasserstand. Die gefräßigen Eichenprozessionsspinner und die tückischer werdenden Stürme machen den Bäumen zusätzlich zu schaffen.

21.08.2015

Wenn ein betagter Inhaber den Absprung in den Ruhestand nicht schafft, leidet häufig das ganze Unternehmen. Davor warnt Diana Rosenthal von der Fachhochschule Brandenburg. Bestatter Günther Roloff aus Lehnin hat seine Nachfolge geregelt. Er gibt sein Institut mit 75 Jahren an seine Mitarbeiterin weiter. Er weiß um seine glückliche Lage.

21.08.2015
Anzeige