Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Zigarettenautomat in die Luft gejagt
Lokales Brandenburg/Havel Zigarettenautomat in die Luft gejagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 27.11.2018
Gesprengter Zigarettenautomat (Symbolbild). Quelle: Christian Zielke
Brandenburg/H

Unbekannte haben am Montag gegen 23.50 Uhr in der Berner Straße auf dem Görden einen Zigarettenautomaten gesprengt. Eine Zeugin hatte die Polizei über einen lauten Knall informiert.

Vor Ort stellten die Beamten fest,dass die auf dem Bürgersteig befestigte Automatenanlage mit bislang unbekannten pyrotechnischen Erzeugnissen beschädigt worden ist. Den Tätern gelang es, eine noch ungewisse Menge an Tabakwaren und Geld aus diesem Automaten zu entwenden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Die Suche nach Verdächtigten in der Nähe blieb ohne Erfolg. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung.

Hinweise an die Polizeiinspektion unter 03381/5 50 80 oder über das Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de

Von MAZ

Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel - Kind auf Überweg angefahren

Ein zwölfjähriges Kind ist auf dem Fußgängerüberweg auf dem Grillendamm in Brandenburg angefahren worden. Die verletzte Schülerin musste ins Klinikum gebracht werden.

27.11.2018

So sieht Parteiendemokratie aus: Die CDU-Mitglieder der Stadt Brandenburg fahren Freitag nach Berlin um dem Kandidatenduell der möglichen Parteivorsitzenden vor Ort zu folgen. Wer das Busfahren hasst, bekommt tags darauf eine Alternative.

27.11.2018

Kleine Ursache, große Wirkung: Einen Feuerwehreinsatz ausgelöst hat der Mitarbeiter einer Gartenbaufirma. Beim Versuch des Rasenmähens am Hang, rutschte der Rasentraktor ins Wasser.

27.11.2018