Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Zum Fest: Es grünt und blüht im Dezember
Lokales Brandenburg/Havel Zum Fest: Es grünt und blüht im Dezember
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 17.12.2015
Nanu, was ist das denn? Blühende Blumen – mitten im Dezember. Quelle: B. Rougk
Anzeige
Brandenburg an der Havel

Na dann mal fröhliche Weihnachten! Erstaunliches ereignet sich derzeit in Brandenburg an der Havel und Umgebung: Es blüht noch immer in den Gärten der Brandenburger, und das trotz der mittlerweile regelmäßigen Nachtfröste.

Zur Galerie
Farbenfroher Jahresausklang in Brandenburg und Umgebung - es grünt und blüht - und das kurz vor Weihnachten!

Die MAZ-Redaktion hat sich dessen als Erstes angenommen, zu Wochenbeginn Ausschau gehalten nach blühenden Blumen und Pflanzen und diese fotografiert. Doch auch Sie, liebe Leser, haben sich seit unserem Aufruf vor wenigen Tagen bereits kräftig beteiligt und tolle Motive eingesandt. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken und widmen den Leserbeiträgen eine eigene Bildergalerie, die wir fortlaufend aktualisieren wollen.

Also, schauen Sie im heimischen Garten oder auf Spaziergängen durch die Stadt und das Umland nach blühenden Blumen und zögern Sie nicht. Senden Sie Ihre Entdeckungen an brandenburg-stadt@maz-online.de oder nehmen Sie auf unserer Facebook-Seite mit uns Kontakt auf – wir veröffentlichen Ihre Fotos dann gern in unserer Bildergalerie. Fröhliches Knipsen!

P.S.: Wir freuen uns natürlich auch über Nicht-Brandenburger Blüten.

Von Philip Rißling

Brandenburg/Havel Investition in die Zukunft - Havelsee trinkt Heidehof-Wasser

Die Stadt Havelsee versorgt ihre Einwohner mit Trinkwasser aus eigener Produktion. Damit die Aufbereitungstechnik für 4500 Menschen auch in Zukunft funktioniert, investiert die Kommune in die Modernisierung des Wasserwerkes am Heidehof. Trotzdem bleibt der Trinkwasserpreis stabil. Beim Abwasser sieht es anders aus.

20.12.2015

Mit dem Angergraben ist eine der engsten und schlimmsten Straßen in Ziesar mit Hilfe von Städtebaufördermitteln für mehr als eine halbe Millionen Euro saniert worden. Nach neunmonatiger Bauzeit ist die Gasse jetzt wieder freigegeben. Ausführende Firma war Grigat Bau aus Ziesar.

20.12.2015

Bettina Damus ist keine Heldin, sondern ein Vorbild. Der Kirchmeisterin der Gotthardt- und Christusgemeinde in Brandenburg an der Havel hat Bundespräsident Joachim Gauck das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Am Mittwochabend wurde es ihr überreicht.

17.12.2015
Anzeige