Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Zum Wochenbeginn droht Chaos auf der A2
Lokales Brandenburg/Havel Zum Wochenbeginn droht Chaos auf der A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 26.11.2017
Am Montag und Dienstag droht auf der Autobahn 2 bei Brandenburg kilometerlanger Stau, weil im Zuge des Endes der Bauarbeiten dort zeitweise pro Richtung nur eine Fahrspur offen ist. Quelle: dpa
Anzeige
Mittelmark

Der Landesbetrieb Straßenwesen warnt vor massivem Stau am Montag, 27. November, auf der Autobahn 2 Richtung Berlin und am Dienstag, 28. November, in der Gegenrichtung.

Betroffen ist der Abschnitt westlich der Anschlussstelle Brandenburg. Grund für die Verkehrsbeeinträchtigung ist der Abbau der Baustelle. Deswegen wird es an den beiden Tagen immer wieder nur eine freie Spur je Richtung geben.

Danach werden wieder drei Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung stehen, sagt Behördensprecherin Cornelia Mitschka. Grund für die Bauarbeiten war die von so genanntem Betonkrebs zerfressene Fahrbahndecke, die erneuert werden musste.

Von MAZonline

Mit einer Drahtschlinge um den Hals ist am Donnerstagabend die Katze von Marina Kohls in Brandenburg an der Havel nach Hause gekommen. Die Biologin vermutet dahinter einen Tierquäler, der sein Unwesen treibt. Einen ähnlichen Fall gab es 2014 in Ostprignitz-Ruppin.

24.11.2017

Auf den Wolliner Pfarrer Thorsten Minuth kommen neue Aufgaben zu. Der Seelsorger übernimmt ab April 2018 auch die Leitung des Kirchspiels Gloine, weil die Pfarrstelle Tucheim nicht neu besetzt wird. Im Gegenzug gibt Minuth Aufgaben in Görzke und rund um Ziesar ab.

24.11.2017

Die ersten Möbelwagen rollen bald an. Am 1. Dezember werden die ersten Mieter in die neue Seniorenwohnanlage am Pritzerber Markt einziehen. Dort sind zwölf barrierefreie Wohnungen entstanden. Eine davon hat sich Anneliese Kriener aus Berlin ausgesucht.

24.11.2017
Anzeige