Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Zusätzliche Buslinie fährt direkt zur Ruder-EM
Lokales Brandenburg/Havel Zusätzliche Buslinie fährt direkt zur Ruder-EM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 04.05.2016
Fini Sturm grüßt aus dem mit EM-Werbung beflaggten Regionalexpress der Linie 1. Quelle: P. Rißling
Anzeige
Brandenburg/H

Die Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel (VBBr) lassen extra zur Ruder-EM von Freitag, 6. Mai, bis Sonntag, 8. Mai, die Buslinie P/533 zusätzlich zwischen dem Hauptbahnhof und der Regattastrecke fahren. Am Hauptbahnhof besteht dabei zur vollen Stunde Anschluss von und zu den Zügen des RE 1. Am Finaltag, also am Sonntag, 8. Mai, verkehrt die Linie P zusätzlich halbstündlich zwischen der Fontanestraße und der Regattastrecke. Diese Fahrten haben an der Fontanestraße jeweils Anschluss mit den Straßenbahnlinien 6 und 12.

Außerdem halten alle Fahrten der Linie C/523 direkt an der Regattastrecke. Anschlussmöglichkeiten zu anderen Linien bestehen hierbei an der Fontanestraße (Straßenbahnlinien 1 und 6), an der Werner-Seelenbinder-Straße (Buslinien B, H und W) sowie in Hohenstücken Nord (Straßenbahnlinie 6 und Buslinie E/525).

Wer mit dem eigenen Auto zu den Europameisterschaften der Ruderer fahren möchte, folgt in Brandenburg an der Havel zunächst der Ausschilderung zur Regattastrecke. Von dort weist ein Parkleitsystem den Weg zu den Parkflächen. Bei Großveranstaltungen wie der EM werden die Besucher dabei auf den Parkplatz des Beetzsee-Centers geleitet.

Von Norman Giese

Brandenburg/Havel Fotoinszenierung von Jürgen Führer - Herrentag mit Frosch in Kirchmöser

Die Herrenfrösche sind los, feiern Herrentag in Kirchmöser. Amateurfotograf Jürgen Führer aus dem Brandenburger Ortsteil hat passend zum Feiertag am Donnerstag seinen Stofftiere auf die grüne Wiese gesetzt. Hauptpersonen sind, wie bei ihm üblich, Kurti und Mondi.

04.05.2016

An Wolfsattacken gegen Schafe auf der Weide hat man sich in Brandenburg inzwischen gewöhnt. Doch nun dies: In Cammer (Potsdam-Mittelmark) ist ein Wolf in der Nacht zu Mittwoch in einen Stall eingedrungen und hat ein Kälbchen gerissen. Landwirt Carsten Gädtke ist verzweifelt.

04.05.2016

Über einem blauen Plüschkostüm schwebt eine Weltkugel über das Gelände: Beetzi, das Maskottchen der Regattastrecke und noch heute bestens bekannt von der Kanu-EM 2014, wird auch bei der Ruder-EM in Brandenburg an der Havel wieder am Start sein – und dann große und vor allem kleine Besucher der Wettkämpfe begeistern.

04.05.2016
Anzeige