Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Zwei Männer prügeln sich um eine Kiste Bier
Lokales Brandenburg/Havel Zwei Männer prügeln sich um eine Kiste Bier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 28.12.2017
Quelle: Manfred Richter
Anzeige
Brandenburg/H

Wegen einer Kiste Bier sind zwei Männer am Mittwochabend in Brandenburg/Havel, in einen handfesten Streit geraten. Die Kriminalpolizei muss nun ermitteln, ob einer der Männer der Männer den Bierkasten tatsächlich gestohlen hat. Daran bestehen nämlich erhebliche Zweifel.

Um 20.45 Uhr am Mittwoch riefen Passanten in der Pater-Grimm-Straße die Polizei. Sie hatten gesehen, wie ein Mann auf offener Straße auf seinem Gegner einschlug, der schon am Boden lag.

Als die Beamten eintrafen, erklärte der auf dem Opfer sitzende 41 Jahre alte Brandenburger, der 25-Jährige habe versucht, ihm auf der Straße einen Bierkasten zu stehlen. Darum habe er sich nur gewehrt.

Ob diese Version der Geschichte allerdings stimmt, wird nun die Kripo untersuchen müssen, erklärt Polizeisprecher Axel Schugardt. Denn am Ort des Geschehens meldeten sich Zeugen, die berichteten, der 25-Jährige habe den Bierkasten vor dem Streit ordnungsgemäß in einem Discountermarkt gekauft.

Der junge Mann trug aufgrund der Schläge leichte Platzwunden im Gesicht davon, er benötigte aber zunächst keinen Arzt. Der tatverdächtige 41-Jährige stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Er pustete einen Wert von 2,03 Promille.

Von Jürgen Lauterbach

Was haben Leipzig Dresden, Tübingen, Trier, Lübeck, Hamburg und Brandenburg an der Havel gemeinsam? Alle eint, dass Engländer sie ihren Landsleuten als Ausflugsziel empfehlen unter der Überschrift: „Die besten Städtereisen in Deutschland“.

28.12.2017

Es war ein aufregendes Jahr 2017 – nicht nur in der großen Weltpolitik, auch in Brandenburg an der Havel und den umliegenden Städten und Gemeinden war eine Menge los. Ob Packhof-Votum in der Havelstadt, Kreisfreiheits-Debatte oder Bürgermeisterwahl: wie jedes Jahr gab es auch diesmal wieder Gewinner und Verlierer. Die MAZ hat sie zusammen getragen.

28.12.2017

Die Vorbereitungen für den geplanten Umbau und die Erweiterungen der Orgeln in der Brandenburger Katharinenkirche gehen weiter. Der Brandenburger Organist und Stadtkantor Fred Litwinski schart seit Monaten orgelbegeisterte Musikliebhaber um sich. Sie trommeln für das ehrgeizige Projekt und sammeln weiter Geld.

31.12.2017
Anzeige