Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Blau, blau, blau blüht das Havelfest

Heino spielt in Brandenburg/Havel Blau, blau, blau blüht das Havelfest

Volkslied- und Schlagerbarde Heino ist der Hauptakteur beim Havelfest 2016 in Brandenburg an der Havel. Der Schlagerbarde wird am 17. Juni auf der Bühne der Brandenburger Stadtwerke am Heine-Ufer auftreten, auf der in diesem Jahr noch Popsternchen Sarah Connor die Brandenburger versammelte.

Voriger Artikel
Brandenburger ziehen in den Anden Zähne
Nächster Artikel
Trechwitzer Bäume kommen in die Jahre

Heino kommt nach Brandenburg – ganz sicher stilecht mit Sonnenbrille im Gesicht.

Quelle: Promo

Brandenburg an der Havel. Volkslied- und Schlagerbarde Heino ist der Hauptakteur auf der Stadtwerkebühne am Heine-Ufer zum Havelfest am 17. Juni 2016. „Im Team wurde der Vorschlag kontrovers diskutiert, er war von einem Teenager im Unternehmen gekommen. Heino dürfte also selbst über die Generationen hinweg konsensfähig sein“, sagt Stadtwerkesprecherin Beate Dabbagh zu der Entscheidung. Der Jury-Job in der RTL-Talentshow DSDS habe ihm gerade bei den Jüngeren einen großen Popularitätsschub verliehen, ergänzt Frank Dirsat von den Stadtwerken. Schließlich habe der 77-Jährige 50 Jahre Bühnenerfahrung und schon mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft.

Brawag-Sprecherin Madlyn Weber hat bereits ein Konzert der am 3. Oktober gestarteten Tournee durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und Südtirol in München besucht: „Anfangs waren wir etwas skeptisch, aber Heino hat alle Generationen mitgerissen.“ Moderne Adaptionen von Titeln anderer Interpreten wie Rammstein und Jan Delay neben modernen Einspielungen alter volkstümlicher Titel wie „Blau, blau, blau blüht der Enzian“ hätten für einen ansprechenden Mix gesorgt.

Der Kartenverkauf startet an diesem Freitag, 4. Dezember, am Empfang der Stadtwerke in der Packhofstraße 31. „Wir halten das wie mit den Energierechnungen, der Preis bleibt stabil: Zehn Euro für Stadtwerkekunden, 20 für Nichtkunden“, sagt Beate Dabbagh. Sie freue sich, dass der Vertrag mit dem Künstler rechtzeitig zustande kam. „So werden einige Eintrittskarten vielleicht unter dem Weihnachtsbaum landen.“ Andere Veranstalter hielten es schon lange so, frühzeitig mit dem Kartenverkauf zu beginnen.

Als Vorband zu Heino wurde die Coverband Six gewonnen, die bereits mehrmals für die Stadtwerke spielten und sich einige Zeit lang rar gemacht haben.

Von André Wirsing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg