Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
van Lessen will den Kreissitz für Brandenburg

Brandenburg an der Havel van Lessen will den Kreissitz für Brandenburg

Wie die MAZ berichtete, wollen Linke, Grüne und SPD den parteilosen Juristen Jan van Lessen (62) im März 2018 ins Brandenburger Rathaus wählen lassen. Ihren Kandidaten stellten sie jetzt der Öffentlichkeit vor. Der gab sich moderat und doch kämpferisch: Für die Stadt fordert er im Falle der Einkreisung einen Plan B.

Voriger Artikel
Guten Appetit für alle: Die Tafel wird 20
Nächster Artikel
Andreas Kalbitz schönt seinen Lebenslauf

Jan van Lessen

Quelle: Frank Bürstenbinder

Brandenburg/H. Wie die MAZ berichtete, wollen Linke, Grüne und SPD den parteilosen Juristen Jan van Lessen (62) im März 2018 ins Brandenburger Rathaus wählen lassen. Ihren Kandidaten stellten sie jetzt der Öffentlichkeit vor. Zuvor hatten sich die Parteichefs Ralf Holzschuher (SPD) und Lutz Krakau (Linke) dafür den Segen ihrer Landesparteien geben lassen. Bereits seit dem Frühjahr waren Gespräche mit dem Kandidaten und den drei Parteien gelaufen. van Lessen habe eine „realistische Chance, einen Neustart in der Stadt zu erreichen“, glaubt Holzschuher. Bei der Vorstellung im Rathaus präsentierte sich von Lessen als respektabler Kandidat, der darauf verzichtete, die Stadtregierung verbal scharf anzugehen. Allerdings ließ er keinen Zweifel daran, dass er die Politik der Oberbürgermeisterin als trennend betrachte: „Ich trete gegen die Art an, mit der hier Politik gemacht wird.“

Dass das Thema Kreisgebietsreform für ihn zur Aufgabe werden könnte, ist van Lessen klar: „Ob sie nötig ist kann ich nicht genau sagen. Wenn ich aber absehen kann, dass eine Kreisgebietsreform durchgesetzt wird, muss man einen Plan B haben.“

Er finde das Auftreten der CDU-Leute Jean Schaffer und Walter Paaschen in Rathenow merkwürdig, die dort mitgeteilt hätten, Rathenow könne den Kreissitz behalten. von Lessen: „Brandenburg ist das Oberzentrum in Westhavelland. Es gibt keinen Grund Rathenow zur Kreisstadt zu machen.“

Bisher hat sich Jan van Lessen vor allem ein Sprecher der Packhof-Initiative einen Namen gemacht. Dieses Amt lässt er ruhen, wartet aber gespannt auf den Ausgang der Bürgerbefragung zur Bebauung. Ob man das Ergebnis akzeptiere, sei eine Frage der Deutlichkeit und des Quorums. Das hatten auch die Hotelbefürworter erklärt. Im Übrigen verwies van Lessen darauf, dass er sich eine Bebauung wünsche – allerdings nicht in der Massivität der Rathauspläne.

Drei Parteien, die einen Politikwechsel anbieten und die Sorgen der Bürger ernst nehmen, die für eine bessere Zusammenarbeit aller Kräfte werben _ das sei gut und einmalig, meinen Holzschuher, Krakau und Annett Lang unisono.

Alle drei glauben, dass sich im Falle seiner Wahl van Lessen die Stimmung in der Stadt und der Verwaltung bessern werde. In der Verwaltung herrsche „ein sehr schlechtes Klima“, sagt Krakau, dessen Partei mit Wolfgang Erlebach das Sozialressort im Rathaus führt. Auf Angriffe auf den Gegenkandidaten Steffen Scheller von der CDU verzichtet die Runde. Er sei ein guter Kämmerer und könne dies bleiben. Aber er sei auch ein „sehr tief verwurzelter Teil“ der von Tiemann und der CDU dominierten Stadtpolitik. Mit ihm ist „der Neuanfang, den wir brauchen, nicht möglich“, so Holzschuher.

Von Benno Rougk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

f7fa4c6c-0fd8-11e8-9039-e4d533068ab6
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg