Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Dahme-Spreewald
Königs Wusterhausen
2014 wurden in Königs Wusterhausen gleich drei Kitas neu eröffneten – darunter die „Am Kirchplatz“. Trotzdem reichen die Plätze nicht.

Schon ein Jahr lang ist Yvonne Palmdorf auf der Suche nach einem Kitaplatz, doch findet in Königs Wusterhausen keinen und hat Angst, ihren Job zu verlieren. Bürgermeister Lutz Franzke (SPD) will Berufswiedereinsteiger wie Palmdorf bei der Kitaplatzvergabe künftig bevorzugen.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Verbandsvorsteher Peter Sczepanski.

Im Streit um die Rückzahlung von Altanschließerbeiträgen macht der Wasser-Zweckverband MAWV eine eigene Rechnung auf. Er fordert vom land und vom Kreis Schadenersatz in Höhe von knapp 540 Millionen Euro. Die Erstattung von Beiträgen lehnt der Verband weiterhin ab.

  • Kommentare
mehr
Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 8. Dezember

Ein Auto und ein Lkw sind am Mittwochnachmittag auf der A13 Richtung Dresden in Höhe der Abfahrt Staakow zusammengestoßen. Ursache war offenbar eine Unaufmerksamkeit des Pkw-Fahrers. Es entstand ein Schaden von 2000 Euro, Menschen wurden nicht verletzt.

  • Kommentare
mehr
Wildau
Nicht nur die Bauten auf dem Campus der Technischen Hochschule wie Haus 15 werden im Buch „Auf den Spuren der Wildauer Steine“ vorgestellt.

Soeben sind zwei neue Bücher zur Technischen Hochschule Wildau erschienen: In dem einen erläutern Referenten der Kinderuni Wissenschaft für junge Leser. In dem anderen erklären Architekten den Campus und weitere Autoren die Geschichte der jungen Stadt.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Die Igel brauchen Katzenfutter.

In der Königs-Wusterhausener Igelstation werden so viele Igel wie noch nie über den Winter gebracht. 80 Tiere werden dort versorgt. Aber das Futter reicht nicht mehr bis Weihnachten. Die Igelretter hoffen deshalb jetzt auf Spenden. Die Tiere brauchen 40 Dosen Katzenfutter pro Tag.

  • Kommentare
mehr
Bildung und Betreuung
Montessori Schule Niederlehme, wo ab Januar eine Eltern-Kind-Gruppe einzieht.

Die Stadt plant ab Januar ein zusätzliches Betreuungsangebot für Kleinkinder in Zeesen und Niederlehme. 30 Plätze in zwei Eltern-Kind-Gruppen sollen entstehen. Der Grund: Fehlende Krippen- und Kitaplätze. Priska Wollein von den Freien Wählern KW fordert Kitaplätze statt Eltern-Kind-Gruppen.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Für eine zügigere Bearbeitung der Anträge ist mehr Personal in der Zulassungsstelle erforderlich, so Landrat Stephan Loge.

Im Landkreis Dahme-Spreewald werden wieder mehr Neufahrzeuge zugelassen und Gebrauchtwagen angemeldet. Das geht aus dem Jahresbericht des Landkreises hervor. Die steigenden Bearbeitungszahlen sind ein Grund für die besonders in Königs Wusterhausen oft langen Wartezeiten von bis zu drei Stunden in der Zulassungsstelle im Fontane-Center.

  • Kommentare
mehr
Zeuthen
Bernd Fischer, Hans Zippan, Ute Knoop, Hanna Markert, Rainer Schulze, Jens Kamischke und Sebastian Hübner (v.l.) bei der Auszeichnungsrunde.

Ehrenamtliche Hilfe ist meist unspektakulär und geschieht oft im Verborgenen. In einer Feierstunde bedankte sich die Gemeinde Zeuthen nun bei neun Bürgerinnen und Bürgern für ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

  • Kommentare
mehr
Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 7. Dezember

Zwei VW sind am Dienstagnachmittag an der Alten Plantage in Königs Wusterhausen so heftig zusammengestoßen, dass sie abgeschleppt werden mussten. Personen wurden nicht verletzt. An den beiden Wagen entstand ein Schaden von insgesamt 16 000 Euro.

  • Kommentare
mehr
Kreisfusion TF und LDS
Landrätin Kornelia Wehlan und Finanzminister Chrstian Görke (beide Linke).

Über ein aus dem Zusammenhang gerissenen Zitat beschwert sich TF-Landrätin Kornelia Wehlan. Die Landesregierung habe ihre Worte zu Gemeinsamkeiten mit Dahme-Spreewald als Argument für eine Kreisfusion ausgelegt – und dies auch so in die Begründung zur Kreisreform hineingeschrieben.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Sterntaler-Aktion: Jetzt spenden!
Die Neu-Jüterboger Baraa und Saad Alhadj Ali mit ihrem 13 Monate alten Sohn Achmed.

Der Krieg in ihrer Heimat ließ Baraa Alhadj Ali und ihrem Mann Saad keine Wahl. Vor gut einem Jahr kehrten sie Syrien den Rücken und sind heute in Jüterbog zu Hause.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Neben der B 179 soll ein Geh- und Radweg entstehen.

Trotz Bürgerprotesten und Petition mit Unterschriftenaktion bleibt die Stadt Königs Wusterhausen hart. Mit Beschluss vom Montag kommt der Radweg in der Spreewaldstraße wie geplant auf der rechten Uferseite. Die Interessengemeinschaft für mehr Bürgerbeteiligung wägt nun die nächsten Schritte ab – eine Klage gegen die Stadt ist ihr letztes Mittel.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg