Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Dahme-Spreewald
Schönefeld (Dahme-Spreewald)
Das Taxigeschäft an den Flughäfen ist lukrativ, deshalb ist es heiß begehrt.

In dem schon lange währenden Streit um die Taxirechte am Flughafen Schönefeld drängt Berlin auf eine zügige Lösung. Berlins Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) legte nun einen Kompromissvorschlag vor. Der Landkreis Dahme-Spreewald sieht darin allerdings kein „ordentliches Angebot“.

  • Kommentare
mehr
Gräbendorf
Der Pkw krachte genau unterhalb des Wohnzimmerfensters in die  Hauswand.

In Gräbendorf in der Gemeinde Heidesee (Dahme-Spreewald) hat sich am Dienstagmittag ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen über eine Kurve hinaus geschossen und in ein Wohnhaus gekracht. Der Schaden ist erheblich.

  • Kommentare
mehr
Berlin Brandenburg
Der neue Flughafen soll viele Jobs bringen.

Noch steht nicht fest, wann der neue Flughafen BER in Schönefeld (Dahme-Spreewald) überhaupt eröffnet wird. Doch BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup glaubt, der BER werde sich zum Wirtschaftsfaktor Nummer eins in Berlin-Brandenburg entwickeln. Frühere Arbeitsmarktprognosen hat er deutlich nach oben korrigiert – und träumt schon von einer Erweiterung.

  • Kommentare
mehr
Ein Bestatter erzählt aus seinem Alltag
Jeder Mensch geht anders mit Trauer um. Ein Bestatter muss darauf eingehen und damit empathisch umgehen.

Der Tod gehört zu seinem Leben – seit 20 Jahren arbeitet Andreas Kernbach als Bestatter. Der MAZ hat er von seinem Arbeitsalltag erzählt und warum er seinen Job als Berufung versteht. Außerdem sagt er, wie er mit der Trauer seiner Kunden umgeht und wie er sich seine eigene Beerdigung vorstellt.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Der Bahnhof in Zeesen wird stündlich von der Regionalbahn RB24 angefahren, doch das könnte sich bald ändern.

Der Entwurf des neuen Landesnahverkehrsplanes lässt im Königs Wusterhausener Rathaus die Alarmglocken schrillen. Denn die Regionalbahn RB 24 soll spätestens 2022 dort nicht mehr verkehren. Unklar ist, ob es einen Ersatz gibt und ob der Regionalexpress in Zeesen hält.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mittenwalde
Symbolfoto.

Gleich drei Baustellen wurden am vergangenen Wochenende in Mittenwalde Ziel von Dieben. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 7.500 Euro.

  • Kommentare
mehr
BAB 13 bei Mittenwalde
Symbolfoto.

Montagnacht kam ein Lkw mit dazugehörigem Sattelzug von der Bundesautobahn 13 ab. Der Sattelzug kam dabei seitlich zum Stehen. Der Fahrer war mit einem Atemalkoholwert von 2,1 Promille offenbar betrunken – und macht sich damit strafbar.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Blick auf die Großbaustelle im Herzen Luckenwaldes: Die Fußgängerzone wird neu gestaltet.

Der Einwohnerdruck auf den Berliner Speckgürtel ist enorm. Inzwischen bekommen ihn auch die Kommunen aus der zweiten Reihe zu spüren. Gut angebundene Städte wie Luckenwalde müssen sich plötzlich umstellen: Nach Jahren des Niedergangs müssen sie plötzlich Aufschwung gestalten. Und der könnte heftig werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Baruth
Vereinsvorsitzende Heidi Krüger freute sich über die vielen Gäste im Alten Schloss in Baruth, die gemeinsam mit dem Chor feierten.

Die Goersch´sche Chorgemeinschaft 1842 hat am Wochenende ihr 175-jähriges Bestehen gefeiert. Im Alten Schloss in Baruth trafen sich Sänger, Freunde und Baruther Bürger zu einer gemeinsamen Feier.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Halbe/Wildau
Kreistagsvorsitzender Martin Wille legte seinen Kranz am Mahnmal auf dem Waldfriedhof in Halbe ab.

An den Mah- und Ehrenmale in der Region wurden anlässlich des Volkstrauertages Kränze niedergelegt. So auch in Halbe und Wildau.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Halbe
Zum Schauspiel-Ensemble gehörten beim Tucholsky-Abend in Halbe Klaus Weiger, Andriane Rimscha und Bernd Kummer (v.l.).

Aktionsbündnisse gegen Rechtsextremismus haben ein Kurt-Tucholsky-Programm in Halbe veranstaltet. Viel Lob und Anerkennung gab es vom Publikum für die Organisatoren der Veranstaltung und für die Schauspieler.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Königs Wusterhausen
Einige Frauen holten sich bei der CDU-Bundestagsabgeordneten Jana Schimke (M.) informatives Rüstzeug für ihr kommunalpolitisches Engagement.

Eine Politikmesse für Frauen fand am Wochenende im Oberstufenzentrum in Königs Wusterhausen statt. Politisch interessierte und engagierte Frauen konnten sich über Politik informieren und auszutauschen und hatten die Möglichkeit, sich zu vernetzen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg