Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dahme-Spreewald
Wildau
Christian und Cathrin Homann sowie Wolfgang Laute (v. l.) mit den neuen Motor-Jacken, die bald nur noch Sammlerwert haben könnten.

Der Sportverein Motor Wildau präsentierte gerade die neuen roten Vereinsjacken. Sie könnten schon bald einen Wert für Sammler haben. Denn der Verein steht nach der geplatzten Vorstandswahl vor dem Aus. Vorsitzender Wolfgang Laute will nicht wieder kandidieren. Andere Bewerber gibt es nicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Königs Wusterhausen
Awo-Mitarbeiter aus Königs Wusterhausen gestern Mittag nach der Rückkehr von der Streik-Kundgebung in Lübbenau.

Die drei Awo-Kitas in Königs Wusterhauen sowie der Hort blieben am Freitag dicht, weil die Beschäftigten streikten. An der Verdi-Kundgebung in Lübbenau nahm eine große Delegation aus Königs Wusterhausen teil. Der Tarifkonflikt um bessere Bezahlung schwelt seit Monaten, ein Ende ist nicht in Sicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Königs Wusterhausen

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag das Büro des CDU-Landtagsabgeordneten Björn Lakenmacher beschmiert und beschädigt. Eine Scheibe ist durch Steinwürfe zu Bruch gegangen. Die Kripo führt die Ermittlungen.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Das Steigenberger-Airport-Hotel am Willy-Brandt-Platz Schönefeld ist besonders für Geschäftsreisende attraktiv.

Die Region Dahmeland-Fläming ist bei Urlaubern und Geschäftsreisenden beliebt. Doch in welche Städte und Gemeinden zieht es die Touristen? Ganz besonders beliebt war im vergangenen Jahr die Gemeinde Schönefeld. Dort übernachteten 164 706 Gäste an 264 707 Tagen – die meisten in der Region. Die wenigsten Übernachtungen wurden in Niedergörsdorf verzeichnet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bundesverdienstkreuz für Königs Wusterhausenerin
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles verlieh am Dienstag das Bundesverdienstkreuz an Franziska Dinter aus Königs Wusterhausen.

Was für eine Frau! Ein schlimmer Unfall riss die heute 64-Jährige aus ihrem gewohnten Leben. Sie konnte nicht mehr arbeiten, begann, sich ehrenamtlich zu engagieren. Seit mehr als 15 Jahren gibt die Friseurmeisterin Berliner und Brandenburger Obdachlosen ein kleines bisschen Würde zurück. Jetzt wurde sie für ihr Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schenkenländchen
Der weitestgehend ungepflegte Bahnhofsvorplatz in Halbe soll zu einem Klimaparkplatz umgestaltet werden.

Für das Schenkenländchen existiert nun ein umfassendes Klimaschutzkonzept, in dem konkrete Vorschläge für jede Gemeinde aufgegriffen worden sind. Einer davon: Die Amtsverwaltung sollte den Posten eines Klimamanagers schaffen, der als Ansprechpartner fungiert und die Umsetzung der Projekte begleitet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Friedersdorf
Die Friedersdorfer Minireporter mit ihren Klassenlehrern beim Gruppenfoto. Die Kinder zeigen ihre Projektmappen.

Die Fünftklässler der Grundschule Friedersdorf machen mit beim MAZ-Projekt Minireporter. Sie sind mit Begeisterung bei der Sache, wie ein MAZ-Reporter bei seinem Besuch feststellte. Die Schüler waren bestens vorbereitet und löcherten ihn mit Fragen. Am Schluss gab es eine süße Belohnung für ihn.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kommunalpolitik Bestensee
Die Verwaltung von Bestensee wird nun doch im alten Gebäude in der Eichhornstraße bleiben sowie wahrscheinlich die Container der Villa Elisabeth anmieten.

Das Bestenseer Rathaus soll nun doch nicht gebaut werden. Jedenfalls nicht in diesem Jahr. Neben Schul-Erweiterung und Kita-Neubau kann sich die Kommune das Großprojekt einfach nicht leisten. Nun wurde der Haushalt für 2017 ohne dieses beschlossen. Schule und Kita sollen aber schnell auf den Weg gebracht werden. Die Verwaltung bleibt im alten Gebäude.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Flughafen in Schönefeld
Rund um den BER müssen viele Wohnungen mit Lärmschutz ausgestattet werden.

Deutliche Kritik an der BER-Flughafengesellschaft: Weil für viele Haushalte im direkten Umfeld des BER noch immer keine tragfähige Lösung gefunden wurde, haben sich jetzt die Landräte von Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald Brandenburgs Flughafenkoordinator Rainer Bretschneider (SPD) gewandt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kleinziethen

Ein Autofahrer ist am Mittwochabend zwischen Kleinziethen und Mahlow mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Laterne geprallt. Ein von der Polizei durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 2,3 Promille – und offenbarte die Unfallursache. Seinen Führerschein musste der Fahrer abgeben.

  • Kommentare
mehr
Schönefeld
18 stationäre und zwei mobile Messeinrichtungen dokumentieren rund um den Schönefelder Flughafen und dem BER die Lärmpegel von Flugzeugen.

Rund um den Flughafen Schönefeld gibt es 18 stationäre und zwei mobile Lärm-Messstationen. Das hat direkte finanzielle Auswirkungen – und zwar für die Airlines, die den Flughafen ansteuern. Je lauter eine Maschine ist, desto teurer werden deren Start- und Landegebühren. Zudem wird damit festgestellt, wie hoch die Lärmbelastung der Anwohner ist.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Das Bürgerhaus Zernsdorf in der Friedrich-Engels-Straße ist groß, hat aber einen kleinen Veranstaltungskalender.

In acht Ortsteilen von Königs Wusterhausen, die Kernstadt eingeschlossen, gibt es Bürgerhäuser. Einige werden sehr intensiv für Veranstaltungen und regelmäßige Treffen genutzt, andere sind kaum frequentiert. Letzteres soll sich ändern.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg