Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 20 ° Regenschauer

Navigation:
Dahme-Spreewald
Königs Wusterhausen
Die Mädchen aus der Kita „Am Kirchplatz“ waren eifrig bei der Sache.

Für die Kita-Kinder war vor allem das Kneten des Sauerteigs ein großer Spaß. Beim Backtag im Dahmelandmuseum lernten sie, wie Brot nach altem Rezept im Holzbackofen gebacken wird. Der Heimat- und Museumsverein Königs Wusterhausen hatte zu dieser Ferienaktion geladen, die bei Kindern und Erziehern sehr gut ankam.

  • Kommentare
mehr
Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 26. Juli

Ein Verletzter und ein Schaden von 34 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag auf der A13 bei Staakow ereignet hat. Ein Transporter-Fahrer ist mit seinem Wagen auf einen VW aufgefahren und hat diesen wiederum auf einen Audi geschoben.

  • Kommentare
mehr
Wirtschaftsförderung
Der Sitz der Wirtschaftsfördergesellschaft (WFG) in Wildau.

Rund 24 Millionen Euro würde der Bau eines weiteren Bürogebäudes im Technologiepark Wildau kosten. Viel Geld, aber im Landkreis Dahme-Spreewald ist man sich einig, dass sich die Investition unter bestimmten Umständen lohnen würde. Denn nur so können womöglich neun Firmen, die sich bereits in Wildau etabliert haben, gehalten werden.

  • Kommentare
mehr
Senzig
Viele Senziger würden es befürworten, wenn das ortsbildprägende Gebäude der Feuerwehr von 1936 erhalten bleibt.

Gegen die Planungen für das neue Senziger Gerätehaus in der Chausseestraße/ Ecke Gussower Straße machen die Anwohner jetzt mobil. Sie beklagen, dass sie im Vorfeld viel zu wenig die Planungen einbezogen wurden. Bürgermeister Franzke aber steht bei den Feuerwehrleuten im Wort. und könnte jetzt möglicherweise ein Problem bekommen.

  • Kommentare
mehr
Zeuthen
Dreimal in der Woche räumt Bauhofmitarbeiterin Gundula Zwahr in der Gemeinde auf.

70 öffentliche Mülleimer und eine Annahmestelle für Abfall sollten eigentlich genügen. Trotzdem bevorzugen viele Zeuthener den „Mülleimer Natur“ und schaden damit der Umwelt. Das Aufräumen bleibt am Ende an der Gemeinde hängen. Die Mitarbeiter des Bauhofs sind im Dauereinsatz.

  • Kommentare
mehr
Ludwigsfelde
Das von Ilse Fischer geschaffene Kleist-Fenster in der Theodor-Fontane-Grundschule Ludwigsfelde . Ein zweites Fenster ist  zerbrochen.

Lange Zeit war in Ludwigsfelde nicht mehr bekannt, wer das Kleist-Fenster, eine markante Glasmalerei an der denkmalgeschützten Fontane-Grundschule, geschaffen hatte. Nach einer MAZ-Veröffentlichung zur bevorstehenden Schulsanierung meldete sich Wolfgang Müller aus dem Nachbarkreis. Er kennt die Entstehungsgeschichte des Kunstwerks.

  • Kommentare
mehr
Schenkenländchen
Der Platz vor dem Bahnhof in Halbe könnte ein Klimaparkplatz werden.

Ein neuer Beirat im Schenkenländchen hat für das geplante Klimaschutzkonzept Projekte ausgewählt. Dazu gehören unter anderem ein Klimparkplatz am Halber Bahnhof sowie, die geplante Erweiterung der Groß Köriser Schule unter energetischen Gesichtspunkten durchzuführen.

  • Kommentare
mehr
Tour Baruth-Mongolei
Die längste Etappe hatte auch die meisten Pannen.

Die Mongolei rückt in greifbare Nähe. Die Baruth-Delegation, die der Partnerstadt Murun drei Rettungsfahrzeuge bringen will, steht am zehnten Tag vor ihrer längsten Etappe: 1000 Kilometer bis nach Irkutsk. Da versagt die Batterie, da blockiert ein Rad und da steht auf einmal eine Kuh auf der Straße.

  • Kommentare
mehr
Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 25. Juli

Ein Reifenplatzer an einem Lkw führte am Sonntagabend zu gleich sechs Unfällen auf der A13 nahe Staakow. Die Pkw-Fahrer konnten mit ihren Fahrzeugen den Reifenteilen nicht mehr ausweichen und kollidierten mit ihnen. Dadurch entstanden Schäden von insgesamt 6000 Euro. Verletzt wurde niemand.

  • Kommentare
mehr
Bestensee
MAZ-Reporter Danilo Hafer versuchte sich als Stimmungsmacher – das kam bei den Hühnern aber nicht so gut an.

In einer Aufzuchthalle der Firma Landkost-Ei in Bestensee leben rund 25 000 Legehennen. Damit es den Tieren gut geht und sie weniger gestresst sind, müssen die Mitarbeiter regelmäßig für Abwechslung im Stall sorgen. MAZ-Volontär Danilo Hafer hat sich einmal selbst als „Hühner-Erschrecker“ versucht.

  • Kommentare
mehr
Schulzendorf
Umwerfend: Uschi Brüning (l.) und Jacqueline Boulanger.

Grandioser Abschluss des Schulzendorfer Jazzsommers: Die Modern Soul Band trat zusammen mit Uschi Brüning, Jacqueline Boulanger und Ernst-Ludwig Petrowsky in der Patronatskirche auf. Das Konzert war schon lange ausverkauft. Das Publikum hernach restlos begeistert.

  • Kommentare
mehr
Märkisch Buchholz
Die Försterin Monika Stiehl erklärt den jungen Besuchern den Bienenstock auf dem Gelände des Kinderwaldes.

Gefragter Einblick in die Natur: Mit dem Kinderwald bei Märkisch Buchholz wurde ein neues, informatives Waldpädagogik-Angebot für jüngere Waldbesucher eröffnet. Der Andrang war groß, Kita- und Hortkinder führten ein Theaterstück auf, außerdem konnten natürlich alle eigens für Kinder errichteten Objekte erklettert werden.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg