Volltextsuche über das Angebot:

28°/ 19° Gewitter

Navigation:
Dahme-Spreewald
Wirtschaftsförderung in Dahme-Spreewald
WFG-Chef Gerhard Janßen und seine Mitarbeiter sind  in der Freiheitstraße 120B zu finden.

Mehr als 60 Unternehmen, die über 500 Mitarbeiter beschäftigten, haben sich mittlerweile unter dem Dach der von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald gemanagten Gebäude in Wildau angesiedelt. Nun plant die WFG weitere Investition am Standort.

  • Kommentare
mehr
Offene Türen im Achenbach-Krankenhaus
Teddy Schmusi bekommt von Astrid Niendorf eine Impfung, damit er nicht krank wird. Der fünfjährige Philip ist gespannt.

Der alljährliche Tag der offenen Tür im Königs Wusterhausener Achenbach-Krankenhaus lockt stets zahlreiche Besucher in das Krankenhaus. So war es auch am Sonnabend. Die Besucher erhielten Einblicke in die Arbeit der einzelnen Stationen und konnten sich selbst als Chirurg versuchen. Bei den Kleinsten war wie immer die Teddy-Sprechstunde das Highlight.

  • Kommentare
mehr
Kinder- und Jugendhilfe
Die „Young Boys“ freuen sich über den Pokal.

Der Verein „Grenzläufer wurde vor fünf Jahren gegründet und hat seinen Sitz in Mittenwalde. Am Samstag luden die Grenzläufer zu einem Familienfest auf dem Salzmarkt ein und feierten mit vielen Gästen ihr Jubiläum.

  • Kommentare
mehr
Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 29. Mai

Ein Kradfahrer wurde am Freitag in Zeuthen verletzt. Er wich einem Radfahrer aus, der ihm an der Ecke Heinrich-Heine-Straße/Schillerstraße die Vorfahrt nahm, und stürzte dabei. Der Radfahrer setzte seine Fahrt indes fort, ohne den Unfall aufnehmen zu lassen. Zeugen stoppten ihn und übergaben ihn an die Polizei.

  • Kommentare
mehr
Die Archive von Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald
Lagert in Luckau: Entwürfe eines Wappens für die Stadt Wildau, die der Maler Karl Hacker Mitte der 30er-Jahre angefertigt hat.

Staubig, trocken und sterbens langweilig: das Archivwesen genießt nicht den besten Ruf. Dabei gibt es zwischen den Aktenreihen in den Kreisarchiven in Luckau und Luckenwalde schier unendlich viele spannende Dokumente zu entdecken. Die Übersicht über diese Dokumente zu behalten, ist allerdings eine Herkulesaufgabe.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Serie „In der neuen Heimat“
Rabi bringt seiner Mutter das Fahrradfahren bei.

Gute Nachrichten vom Anwalt: Bis die Klage gegen die Abschiebung der Familie Yassin nach Belgien nicht entschieden ist, dürfen sie in Deutschland bleiben. Das kann noch ein gutes Jahr dauern. Der Anwalt sieht in der temporären Aufschiebung eine "Art Vorentscheid", also ein positives Signal.

  • Kommentare
mehr
Rettung der Friedhofs-Kapelle Boddinsfelde
Vor-Ort-Termin an der Friedhofs-Kapelle in Boddinsfelde.

Einen Vor-Ort-Termin gab es Donnerstagabend an der vom Abriss bedrohten Friedhofs-Kapelle in Boddinsfelde. Mittenwaldes Bürgermeisterin Hedda Dommisch (parteilos) traf sich mit Anwohnern. Sie suchten gemeinsam nach Lösungen, das denkmalwürdige Gebäude zu retten. Nun müssen Ortsbeirat und Stadtverordnetenversammlung entscheiden.

  • Kommentare
mehr
MBS-Fahrradtage
Bürgermeister Lutz Franzke (SPD) legte sich ins Zeug,  um eine gute Zeit für seine Stadt herauszufahren.

Mit 87 Teilnehmern gab es in Königs Wusterhausen die meisten Radler, die für ihre Stadt um den Titel „Schnellste Stadt“ bei den MBS-Fahrradtagen in den Sattel stiegen. Am Ende reichte es für den vierten Platz. Für die Abteilung Basketball der WSG 81 bedeutet das einen Gewinn von 750 Euro.

  • Kommentare
mehr
Hotspots in Kirchen
Die Nikolaikirche in Jüterbog könnte bald über W-Lan verfügen.

Noch vor dem Evangelischen Kirchentag im Mai 2017 sollen die ersten Hotspots in Kirchen an den Start gehen. Ziel der EKBO ist es, am Ende in allen 3000 Kirchen, Pfarrhäusern und kirchlichen Einrichtungen kostenlosen Internetzugang zu schaffen. Die Entscheidung zur Einführung des W-Lans hat mehrere Gründe.

  • Kommentare
mehr
Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 27. Mai

In Luckau kam es am Donnerstag zu einem Unfall, an dem zwei Radfahrer beteiligt waren – eine 77 Jahre alte Seniorin und ein 16-jähriger Jugendlicher. Die Frau erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Kommentare
mehr
Bundeswehr
Ein Hubschrauber  des Typs CH-53 GA und eine  Transall C-160 auf dem Rollfeld.

Ratternde Rotoren, dröhnende Düsen: Auf dem Militärflugplatz Holzdorf-Schönewalde auf der Ländergrenze von Brandenburg und Sachsen-Anhalt herrscht derzeit Hochbetrieb am Boden und in der Luft. Die Bundeswehr trainiert am größten ostdeutschen Fliegerhorst ihre Flugshows für die ILA in der nächsten Woche.

  • Kommentare
mehr
20 Jahre Weinladen Königs Wusterhausen
Steffi Schlegel (l.) und    Sabrina Sunseri.

Am 28. Mai wird im Weinladen am Kanal in Königs Wusterhausen gefeiert. 20 Jahre ist es her, dass Architekt Micheal Bley die Idee hatte, ein bisschen Italien in die Stadt zu holen. Mittlerweile hat sich der Laden längst im Stadtleben etabliert.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg