Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

5°/ 2° wolkig

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Dahme-Spreewald
Schlosskonzerte Königs Wusterhausen

Die Schlosskonzerte in Königs Wusterhausen sind in diesem Jahr hochkarätig besetzt. Ein Höhepunkt ist zum Beispiel der Auftritt des Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheims, das auch international viele Auftritte hat. Auch eines der besten Klavier-Duos Europas wird nach Königs Wusterhausen kommen: Die Schwestern Anna und Ines Walachowski. Wir nennen weitere Highlights.

mehr
Sanierung des 11 Hektar großen Areals

Noch gleicht das Gelände des ehemaligen Betonwerkes in Zernsdorf (Dahme-Spreewald) mit seinen vielen Ruinen einem Kriegsschauplatz. Doch schon in zwei Jahren soll hier ein attraktives Wohngebiet entstehen. Die Firma „Wohnen am See Zernsdorf GmbH“ hatte das elf Hektar große Gelände bereits 2009 gekauft und schon das benachbarte Gelände des ehemaligen Schwellenwerkes saniert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Straßen, sanierte Schulen, schicke Radwege - das haben sich Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald vorgenommen

Ein neues Jobcenter, eine neue Schulhalle oder ein neuer Bahntunnel. Die Landkreise Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald haben eine lange Investitionsliste. Wir geben einen Überblick, was alles drauf steht. Außerdem erklären wir, welche Rolle der BER bei den Investitionen spielt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landkreis sucht nach Möglichkeiten, Flüchtlinge unterzubringen

Der Landkreis Dahme-Spreewald nimmt in den kommenden Monaten rund 600 Flüchtlinge auf. Wo diese unterkommen, ist aber noch nicht geklärt. Verschiedene Optionen werden derzeit geprüft. Auch Privatunterkünfte sind möglich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
In Königs Wusterhausen sollen ab März 52 neue Wohnungen entstehen

In Königs Wusterhausen soll in den kommenden Monaten ein neues Wohnprojekt entstehen - es trägt den Titel „Heinrich-Heine-Höfe“. Die Wohnungsgenossenschaft investiert dafür rund 10 Millionen Euro. Insgesamt sollen 52 Wohnungen entstehen, die kleinsten sind 69, die größten 81 Qudratmeter groß.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landkreise haben sich gegen Einführung der Altkennzeichen ausgesprochen, doch die Nachfrage bleibt

Seit zwanzig Jahren werden die Autokennzeichen nicht mehr nach den Altkreisen vergeben. Trotzdem haben sich noch nicht alle an LDS oder TF gewöhnt. Das müssen sie möglicherweise auch nicht mehr, denn die alten Kennzeichen sind zunehmend wieder im Gespräch, was die Herzen nostalgischer Autofahrer höher schlagen lässt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Krankenhaus in Motzen gehört nicht zu Mittenwalde, sondern zum Amt Schenkenländchen

Seit 1994 gibt es die Fontane-Klinik Motzen. Bundesweit ist der kleine Mittenwalder Ortsteil dafür in Fachkreisen bekannt. Dabei gehört das Grundstück, auf dem die psychosomatische Fachklinik errichtet worden ist, gar nicht zu Motzen, sondern zu Groß Köris und damit zum Amt Schenkenländchen. Ein Umstand, den die Leitung der Klinik gerne ändern würde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Versuch einer Schleusung am Flughafen Schönefeld

Am Flughafen Schönefeld hat am Sonntagmittag ein Mann versucht, auf illegalem Wege nach Deutschland einzureisen. Der 37-jährige Mann aus Ghana legte an der Passkontrolle zwar einen gültigen Ausweis vor. Allerdings nicht seinen eigenen, sondern den eines Mannes aus dem Libanon. Der 37-Jährige stellte danach einen Antrag auf Asyl.

mehr
Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 26. Januar

+++ Luckau: Mit 3 Promille hinterm Steuer +++ Zeesen: Mit 2,87 Promille auf dem Rad unterwegs +++ Bestensee: Mülltonne auf Balkon gerät in Brand +++ Krausnick: Auto auf Tropical-Islands-Parkplatz aufgebrochen +++ Schönefeld: 8000 Euro Schaden nach Vorfahrtsunfall +++ Groß Köris: Einbruch in Bauwagen +++

mehr
Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

In den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald gibt es insgesamt 51 Stolpersteine. Sie erinnern an die letzte Wohnstätte jüdischer Mitbürger, bevor sie von den Nazis in Konzentrationslager gebracht wurden. Es gibt noch andere Spuren jüdischen Lebens im Landkreis.

mehr
Gemeinden haben kein Geld, ihre Künstler zu unterstützen - sie stellen aber Räume zur Verfügung.

Die „Künstlergruppe 2010“ mit Malern aus Eichwalde, Zeuthen und Schulzendorf wünscht sich mehr Unterstützung von den Kommunen. Zum Beispiel in dem sie Bilder abkaufen. Die Gemeinden können sich das aber kaum leisten und setzen daher auf andere Unterstützung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gedenken der Nazi-Opfer in Königs Wusterhausen mit vielen aktuellen politischen Bezügen

Am Dienstag jährt sich zum 70. Mal die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch sowjetische Truppen. Ganz im Zeichen dieses Ereignisses stand am Sonntag der Gedenktag für die Opfer des Faschismus, zu dem die Vereinigung der Verfolgten des Nationalsozialismus und ihrer Hinterbliebenen in Königs Wusterhausen eingeladen hatte.

mehr
Anzeige


Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige