Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Dahme-Spreewald
Groß Köris
Kämpfen für eine gymnasiale Oberstufe in Groß Köris: Oliver Theel von der Verwaltung des Amtes Schenkenländchen und Gemeindevertreterin Margret Keller.

Eine von der Gemeinde Groß Köris in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie bestätigt: Die bauliche Erweiterung der dortigen Schule für eine gymnasiale Oberstufe ist umsetzbar. Nun muss nur noch das Ministerium dem Schulentwicklungsplan des Landkreises zustimmen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Blankenfelde-Mahlow
Alexander Fröhlich leitet ab der kommenden Woche das Hauptamt in Mittenwalde.

Alexander Fröhlich wechselt den Arbeitgeber. Künftig leitet der bisherige Bürochef von Blankenfelde-Mahlows Bürgermeister Ortwin Baier (SPD) das Hauptamt der Stadt Mittenwalde. Dort soll er den Umbau der Verwaltung unter Bürgermeisterin Maja Buße (CDU) voranbringen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Königs Wusterhausen
Applaus für Albrecht Krieger (4. v. l.) und Ekkehard Stoffregen (3. v. l.), die die Idee hatten, den Wagen auf den Funkerberg zu holen.

Der Förderverein „Sender KW“ hat ein neues Exponat für das Funktechnikmuseum in Königs Wusterhausen erhalten – und was für eines! Ein mehr als 30 Jahre alter Stereoübertragungswagen hat seinen Alterssitz auf dem Funkerberg gefunden. Für ihn soll eine gläserne Garage gebaut werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dahmeland-Fläming
Der Bahnhof in Königs Wusterhausen verfügt nur über ein Bahngleis. Auf dem zweiten verkehrt die S-Bahn.

Der Bahnhof Königs Wusterhausen soll bis zum Jahr 2022 zweigleisig ausgebaut werden. Das geht aus dem Entwurf des Landesnahverkehrsplans hervor, der am Montag in Potsdam vorgestellt wurde. Das Land bekennt sich außerdem zur S-Bahn-Verlängerung nach Rangsdorf - wenngleich man sich da noch ein Hintertürchen offen lässt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fotos veröffentlicht
Auch direkt von der Weide werden Rinder gestohlen.

In Brandenburg werden immer wieder Kühe von der Weide gestohlen. Die Soko „Koppel“ untersucht seit März diese Fälle und versucht den Tätern auf die Spur zu kommen. Nun hat die Polizei Fotos veröffentlicht und hofft so auf Hinweise. Die Bilder zeigen auch, wie professionell die Täter vorgehen.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Das Publikum war begeistert von der offenen und herzerfrischenden Art Christine Stüber-Erraths.

Eiskunstlauflegende Christine Stüber-Errath hat im „Turm“ in Königs Wusterhausen von ihrem Leben erzählt. Dabei ging es auch darum, wie ein Buch und ein Film damit zusammenhängen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Diepensee
Spaß hatten die Mannschaften am Kickertisch trotz des verbissenen Kampfes um jedes Tor.

Beim Sportlerball von „Sport in KW“ am Samstag im Dorfgemeinschaftshaus Diepensee wurde erstmals der Jochen-Wagner-Ehrenpreis verliehen. Preisträger ist der Wassersportclub Königs Wusterhausen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wildau
Die Gewinner Günter Böhme (M.) und Sylvia Seelmann wurden von Patrizio Medagli (l.), Herausgeber von „Der Kunstblitz, und Justizminister Stefan Ludwig (r.) beglückwünscht.

Im Rahmen der Ausstellung „Art A10“ im Wildauer A10-Center wurde am Sonntag der mit 5000 Euro dotierte Kunstpreis Brandenburg vergeben. Den ersten Preis erhielt Künstler Günter Böhme für seine Werke.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wildau
Reichlich Applaus gab es für die Darbietung des Männergesangvereines Bestensee und der Freien Sänger Zernsdorf.

Bereits zum 18. Mal veranstaltete die Kreishandwerkerschaft Dahme-Spreewald am Sonnabend einen Seniorenherbstball. 170 Gäste kamen dazu ins Wildauer Volkshaus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Königs Wusterhausen
Der Unfall ereignete sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Königs Wusterhausen.

Schwerer Bahn-Unfall in Königs Wusterhausen: Ein 21-Jähriger wurde am frühen Sonntagmorgen von einer S-Bahn erfasst. Offenbar hatte er eine Abkürzung über die Gleise nehmen wollen, als es zu dem Unfall kam.

  • Kommentare
mehr
Senzig
Flach und grün: So soll der neue Grundschulcampus an der Chausseestraße in Senzig aussehen. Er fügt sich gut ins Orstbild ein, so die Jury.

Für den Neubau der Senziger Grundschule an der Chausseestraße gibt es jetzt einen Entwurf. Er wurde im Rahmen eines Architektenwettbewerbs mit 20 Teilnehmern als Sieger gekürt. Der Jury gefiel besonders, dass sich die Gebäude gut in das umliegende Ortsbild einfügen. Außerdem passe das Ensemble zur Hanglage am Bullenberg.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Ein Landwirt bringt auf seinem Feld Gülle aus.

Eine neue Gülleverordnung treibt die Landwirte zur Verzweiflung. Die Bauern dürfen ihren organischen Dünger schon ab 1. November nicht mehr auf die Wiesen fahren. Wer Milchkühe hat, braucht deshalb zusätzliche Lagerkapazitäten für hunderte Kubikmeter Kuhmist – und wenn es nach dem Gesetzgeber geht, ab sofort.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg