Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dahme-Spreewald
Königs Wusterhausen
Jacek Kucnerowicz (l.) hat eine Fotodokumentation als Erinnerungsgeschenk an das gemeinsame Projekt mitgebracht.

Holger Wedekind, Geschichtslehrer am Friedrich- Schiller-Gymnasium in Königs Wusterhausen, forscht mit deutschen und polnischen Jugendlichen an dem mehrjährigen Projekt „Der Krieg, Europa und ich – 100 Jahre Erster Weltkrieg“. Jetzt haben die Schüler ihre bisherigen Erlebnisse geschildert und Ergebnisse präsentiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zeuthen
Der Schrankenbereich im Zeuthener Forstweg ist ein Gefahrenpunkt. Geht es nach der Gemeindevertretung, soll die Stelle untertunnelt werden.

Brücke oder Tunnel? Trotz eines Beschlusses für eine Tunnellösung bei der Bahnquerung Forstweg in Zeuthen will Bürgermeisterin Beate Burgschweiger (SPD) erneut alle Lösung diskutieren und plädiert für die preigünstigste Variante. Mit einer gutachterlichen Videoüberwachung will sie dem Land die Gefahrenstelle vor Augen führen und Baumittel einstreichen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Johannismühle (Teltow-Fläming)
Wildpark Johannismühle.

Wegen zweier Wolfsattacken war der Wildpark Johannismühle kürzlich in den Schlagzeilen. Doch der Wildpark hat ein viel gravierenderes Problem, seit Wochen kämpft er um den eigenen Fortbestand. Es geht vor allem um Forderungen der Forstverwaltung, die dem Park den Waldstatus aberkennen will. Ein Interview mit Geschäftsführer Julian Dorsch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dahmeland-Fläming
Die Alten behalten ihre Gültigkeit. Neue „Feuerwehrführerscheine“ sollen  aber nicht mehr ausgestellt werden.

Beim Land hatte man große Hoffnungen in den „Feuerwehrführerschein“ gesetzt, aber wegen mangelnden Interesses wurde der vereinfachte Lkw-Fahrerlaubnis für Feuerwehrmänner jetzt wieder abgeschafft. Besonders im ländlichen Raum erfreute sich die Regelung aber zunehmender Beliebtheit – weshalb das Bedauern dort jetzt auch groß ist.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Ein Müllauto des Abfallzweckverbandes SBAZV auf einer Tour in einem Ludwigsfelder Wohngebiet. In diesem Jahr kauft der Verband fünf neue Fahrzeuge.

Seit 1996 schafft es der Abfallzweckverband SBAZV, die Gebühren konstant zu halten. Und das trotz steigender Müllberge, steigender Einwohnerzahl in den Kreisen TF und LDS, steigender Gehälter und trotz einer Trendwende: Entsorger bekommen nichts mehr für Abfall, sondern müssen sogar für Altholz &Co zahlen. Wie das funktioniert, erklärt der Verbandschef in der MAZ.

  • Kommentare
mehr
Zeuthen
Die Straße Am Pulverberg soll befestigt werden. Ende 2017 geht es laut Rathaus mit den Bauarbeiten los.

1,3 Millionen Euro investiert die Zeuthen in den Straßenausbau. Viele Straßen sind unbefestigt, ein grundhafter Ausbau ist von Nöten. Auch die Straßenbeleuchtung soll modernisiert werden – ab 2018 mit 400 000 Euro jährlich. Ende 2017 wird die Stichstraße Am Pulverberg befestigt, weitere Hochland-Straßen folgen.

  • Kommentare
mehr
Dahme-Spreewald
Bisher wurden 85 Flüchtlinge in Dahme-Spreewald in Jobs vermittelt, teilweise fanden sich keine deutschen Interessenten.

Bei der Integration von Flüchtlingen setzt Dahme-Spreewald auf Ausbildung und Jobs. Das Projekt „LDS integriert“ soll dabei helfen. Arbeitsagentur, Jobcenter und Arbeiterwohlfahrt sind die Partner. Es gibt schon einige gute Beispiele von Geflüchteten, die auf Anhieb von Firmen der Region angestellt worden sind.

  • Kommentare
mehr
Tatverdächtige in Jüterbog kein Unbekannter
Bis die Ermittlungen zu Tathergang und -Motiv abgeschlossen sind, bleiben Haus und Grundstück verschlossen.

Der Mann, der in Jüterbog seinen Schwiegervater mit einem Beil erschlug und seine Schwiegermutter schwer verletzte, ist in der Stadt kein Unbekannter. Nach dem ersten Schock rätselt man dort nun über seine Motive. Auch die Staatsanwaltschaft wirft noch kein Licht ins Dunkel.

  • Kommentare
mehr
Senzig
Dieser Mann wird gesucht.

Irgendwann rund um den Jahreswechsel sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Senzig eingebrochen. Eine Zeugin konnte zumindest einen der mutmaßlichen Täter so gut beschreiben, dass ein Phantombild erstellt werden konnte. Die Polizei bittet um Hinweise zu Tat und Tätern.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Katja Sophia Wolf präsentiert in der „Galerie unterm Dach“ des Dahmelandmuseums Malerei und Collagen in stahlenden Farben.

Malerin Katja Sophia Wolf stellt unter dem Titel „Feuervogel“ in der „Galerie unterm Dach“ des Dahmelandmuseums in Königs Wusterhausen aus. Bei der Vernissage fanden ihre Bilder bereits großen Anklang bei den Besuchern.

  • Kommentare
mehr
Mittenwalde
Rund 120 000 verschiedene Medikamente lagern in Mittenwalde. Rechts werden sie per Hand ins Körbchen gelegt, links fallen sie automatisch aufs Förderband.

Im Großlager der Apothekergenossenschaft Noweda in Mittenwalde lagern etwa 120 000 verschiedene Medikamente, mit denen Apotheken in ganz Brandenburg und Berlin versorgt werden. Es ist das Herz des regionalen Apothekenwesens – und auch dort spürt man die Nervosität angesichts des jüngsten Urteils zu ausländischen Versandapotheken.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Der Gemischte Chor Königs Wusterhausen musizierte erstmals zusammen mit dem Landesjugendakkordeonorchester.

Das Konzert zum neuen Jahr des Gemischten Chors Königs Wusterhausen kommt bei den Besuchern stets sehr gut an. In diesem Jahr gab es eine Neuerung. Der Chor trat gemeinsam mit dem Landesjugendakkordeonorchester auf.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg