Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Dahme-Spreewald
Königs Wusterhausen
Das Gerüst zwischen den Kirchtürmen steht. Bauarbeiter öffnen nächste Woche das Dach für den Austausch der Glocken.

Bald ist es soweit. Die St.-Elisabeth-Kirche bekommt drei neue Glocken. Diesmal sind die endlich aus Bronze. Das konnte sich die katholische Gemeinde bei der Eröffnung der Kirche vor 80 Jahren nicht leisten. Der Austausch erfolgt durch ein Loch im Dach. Für die Gemeinde ist es ein Jahrhundertprojekt.

  • Kommentare
mehr
Strandstraße in Pätz
Autofahrer ignorieren dreist die neuen Parkverbotsschilder in der Strandstraße von Pätz.

Neue Parkverbotsschilder in Pätz (Dahme-Spreewald) schrecken Autofahrer nicht davon ab, ihre Fahrzeuge direkt am Strand zu parken. Ortsteilbürgermeisterin Annette Lehmann macht die zum Teil falschen Standorte der Schilder dafür verantwortlich. Zugleich werde zu wenig kontrolliert. Das soll sich in der Saison aber ändern.

  • Kommentare
mehr
Landwirtschaft Kablow
Wenn der Hänger mit dem Stroh verschwindet, kann vielleicht der Unterstand für die Pferde der Familie Konrad stehen bleiben.

Möglicherweise ist in Sachen Pferdeunterstand auf einer Koppel in Kablow ein Kompromiss gefunden. Angelika Konrad sollte diesen auf Anordnung des Landkreises abreißen. Dies, obwohl die Untere Naturschutzbehörde den umgenutzten Carport genehmigt hatte. Die Frist läuft am 30. Juni ab. Jetzt machte der Landkreis einen Vorschlag zur Lösung des Problems.

  • Kommentare
mehr
Schenkendorf
Der Opel wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt.

Eine Autofahrerin ist mit ihrem Wagen am Freitagmorgen auf der L30 zwischen Schenkendorf und der A13 von der Fahrbahn gerutscht. Die Ursache war eine Ölspur, die ein anderes Fahrzeug auf der Straße hinterlassen hatte. Die Frau kam mit Verletzungen ins Krankenhaus.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
MAWV-Chef Peter Sczepanski.

Im Rechtsstreit um Altanschließerbeiträge hat der Zweckverband MAWV zwei Verfahren gewonnen. Wie der Verband am Freitag mitteilte, sind Klagen aus Pätz und Zeesen gegen die Beitragserhebung vor dem Verwaltungsgericht Cottbus gescheitert. Der MAWV will ausstehende Beiträge jetzt eintreiben.

  • Kommentare
mehr
Kiekebusch
Erst Hoffnung, dann Enttäuschung. Die Riesenparty mit Trance, Techno und Techhouse fällt aus.

Frust bei rund 2500 bereits angereisten Teilnehmern des Second-Horizon-Festivals im Schönefelder Ortsteil Kiekebusch (Dahme-Spreewald): Das Verwaltungsgericht Cottbus hat die Elektro-Musikveranstaltung am Kiessee am Freitag im Eilverfahren verboten und damit eine Entscheidung der Gemeinde Schönefeld bestätigt.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Dank verfrühter Anlagen lief die Spargelernte dieses Jahr trotz starker Temperatursprünge für die Bauern in der Region zufriedenstellend

Spargelfreunde müssen dieser Tage stark sein, denn pünktlich zum Johannistag heißt es für gewöhnlich Abschied nehmen vom beliebten Saisongemüse. Aus Sicht der bauern war dieses Jahr eine wahre Herausforderung durch einen heißen März, kalten April und trockenen Juni. Jetzt ziehen sie ihre Erntebilanz.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Haltestelle der Stadtlinie 739 am Königs Wusterhausener Bahnhof.

Das Achenbach-Krankenhaus wird von den Bussen der Stadtlinie in Königs Wusterhausen nicht ganztägig angefahren. Einwiohner kritisierten das in einer MAZ-Umfrage. Auch der Bürgermeister fordert eine bessere Anbindung. Unmöglich scheint das nicht zu sein.

  • Kommentare
mehr
Wildau
Das Großlager der Johann A. Meyer GmbH in Wildau kann besichtigt werden.

Zur Langen Nacht der Wirtschaft können Besucher am 23. Juni erstmals einen Blick hinter die Kulissen der Johann A. Meyer GmbH in Wildau werfen. Das Unternehmen ist ein Fachgroßhändler für Reinigungsprodukte und Gastronomieartikel. Aber angefangen hat alles mit Backpulver.

  • Kommentare
mehr
Bundesliga Volleyball
Die Bundesliga-Mannschaft der Netzhoppers nutzt seit 2007 die Landkost-Arena in Bestensee für ihre Heimspiele.

Eine Sondersitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Bestensee soll sich mit der Vertragsgestaltung mit den Netzhoppers und der Nutzung der Landkost-Arena beschäftigen. Die Netzhoppers sollen wie andere Vereine auch behandelt werden, findet ein Ausschussvorsitzender. Bürgermeister Quasdorf sagt, das werden sie. Ist schon Wahlkampf?

  • Kommentare
mehr
Schönefeld/Blankenfelde

Bürgerinitativen aus dem BER-Umfeld kritisieren den Beschluss des Berliner Abgeordnetenhauses gegen einen Weiterbetrieb von Tegel scharf. Sie werfen der Berliner Regierungskoalition Doppelmoral vor: Sie wolle die Tegel-Anwohner vor dem Fluglärm schützen,. mute deutlich mehr Lärm aber den BER-Anwohnern zu.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Wenn die Rechnungen nicht beglichen werden können, muss ein Insolvenzantrag beim zuständigen Amtsgericht gestellt werden.

Aufträge fallen unerwartet weg, die Kunden zahlen nicht oder zu spät und der Kontokorrentkredit ist fast ausgeschöpft: Wenn ein Unternehmen seine Rechnungen nicht mehr begleichen kann, muss es Insolvenz anmelden. In der Region Dahmeland-Fläming stieg die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im ersten Quartal 2017. Landesweit sank sie.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg