Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Dahme-Spreewald
Zeuthen
Der Campus der Grundschule am Wald in Zeuthen, auf dem bald ein neuer Hort- und Mensabau errichtet werden soll.

Mitglieder des Ortsentwicklungsausschusses kritisieren die von der Verwaltung vorgeschlagene große Variante des Bebauungsplans für den Schulanbau der Grundschule am Wald. Sie befürchten eine Erweiterung der Kapazitäten.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Die Schauspieler Bjarne Mädel (M.,l.) und Lars Eidinger (M.,r.) drehten Szenen für ihren neuen Film in einem Wald in Zossen.

In den vergangenen Tagen herrschte ein hohes Promiaufgebot in Zossen: Die bekannten deutschen Schauspieler Lars Eidinger, Bjarne Mädel und Wotan Wilke Möhring haben in den Kiesgruben hinter dem Wasserskipark Szenen für ihren neuen Film „25 km/h“ gedreht. Der Film kommt im September 2018 in die deutschen Kinos.

  • Kommentare
mehr
Politik in Bestensee
Das Vereinshaus wird umgebaut.

Der Vorsitzende des Finanzausschusses der Gemeindevertretung in Bestensee, Jürgen Ostländer (Plan Bestensee), will sich jetzt einen genauen Überblick über das Vorgehen der Verwaltung in Bezug auf den immer noch nicht genehmigten Haushalt 2017 sowie das aus seiner Sicht übereilte Handeln des Bürgermeisters beim Anbau am Vereinshaus von Grün Weiß Union verschaffen.

  • Kommentare
mehr
Kreis-Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
Der Blick über den Dorfanger von Töpchin mit Kriegerdenkmal und Fachwerkhaus: Der Ort nimmt teil am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.

Töpchin bewirbt sich wiederholt für den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Schon vor drei Jahren hatte der Mittenwalder Ortsteil erfolgreich daran teilgenommen. Seither, so der Ortsvorsteher Jan Priemer, sei viel passiert, was ohne den Wettbewerb vielleicht nicht zu erreichen gewesen wäre. Genannt werden hier Grundschule, Ortsaufsteller und Bolzplatz.

  • Kommentare
mehr
Zeuthen
Laut einer Studie ist der Bahnübergang am Forstweg ein Gefahrenpunkt.

Eine von der Gemeinde Zeuthen in Auftrag gegebene Analyse zum Bahnübergang Forstweg soll Grundlage für eine neue Diskussion zum Brücken- oder Tunnelbau sein. Die Gemeinde will Land und Bahn mit den Untersuchungsergebnissen konfrontieren.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Ein Zug des RE5.

DIe Bahnstrecke von Rangsdorf nach Wünsdorf wird in der Nacht von Sonntag zu Montag gesperrt. Ab 18 Uhr gibt es Ersatzbusse für den RE5 ab Berlin-Südkreuz und den RE7 ab Schönefeld. Auch bei S2 und RB23 wird am Wochenende wieder gebaut – mehr dazu in der Übersicht über die Bahnbaustellen der nächsten Tage.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Das Konsum-Kaufhaus hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Groß gefeiert wird das heutige Jubiläum nicht, doch für die Kunden gibt es eine kleine Überraschung.

Glückwunsch, altes Haus! Das Konsum-Kaufhaus in der Bahnhofstraße in Königs Wusterhausen hat einen runden Geburtstag. Am 14. September vor 60 Jahren wurde es eröffnet. Mitarbeiter lieben es, Stammkunden halten dem Kaufhaus die Treue. Groß gefeiert wird allerdings nicht.

  • Kommentare
mehr
Eichwalde
Wer wird in Zukunft im Rathaus von Eichwalde sitzen und die Probleme des Ortes angehen? Noch gut eine Woche ist es bis zur Wahl. Solange müssen sich Kandidaten und Wähler noch gedulden.

Nach dem frühen Verzicht auf eine erneute Kandidatur des amtierenden Bürgermeisters Bernd Speers (parteilos) ist eines sicher:

Eichwalde bekommt am 24. September einen neuen Rathauschef. Um das Amt bewerben sich dieses Mal nur zwei Kandidaten. Ihr vorrangiges Ziel ist es, den Haushalt wieder in Ordnung zu bringen.

  • Kommentare
mehr
Förderprojekte in Schönefeld
Manfred Bobke-von Camen (hintere Reihe, 3. v. r.) von der Flughafengesellschaft mit Teilnehmern des internationalen Workcamps in der Zülowniederung in Teltow-Fläming.

Mit Spenden und Sponsoring unterstützte die Flughafengesellschaft im Jahr 2016 180 Projekte für Kinder und Jugendliche. Damit will sie die Akzeptanz für den BER-Flughafen unter den Anwohnern verbessern und Ausgleich schaffen.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Besucherin Olga Schweigert hat für ihren Sohn Eduard einen schönen Skianzug sowie eine passende Mütze gefunden.

Im Keller des DRK-Zentrums in Königs Wusterhausen gibt es seit Kurzem eine Kleiderbörse für Kinderbekleidung. Zwei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen betreuen die kleine Schatztruhe, wie sie selbst ihr Reich nennen.

  • Kommentare
mehr
Wildau
Die Malerei im Tonnengewölbe wurde zum Teil erneuert.

Acht Jahre und rund 140 000 Euro hat es gebraucht – nun ist die Sanierung der Wildauer Friedenskirche abgeschlossen. Dennoch gehen die Bauarbeiten weiter. Jetzt ist das Pfarrhaus an der Reihe.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Karl-Heinz Beck nannte dieses 2014 mit Acryl gemalte Bild „Wasserfall“.

Fünf Künstler nähern sich dem großen Jahresthema des Kulturbundes Dahme-Spreewald in dessen neuester Ausstellung an. Es geht um „Spuren“, mit dabei sind Birgit Ginkels Porträts der Mauertoten und grafische Reflexionen über den Augenblick.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg