Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Dahme-Spreewald
Eichwalde

Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in zwei Boote auf dem Zeuthener See eingebrochen. In einem übernachteten sie, aus dem anderen stahlen sie ein Handy und ein Fahrrad.

  • Kommentare
mehr
Niederlehme

Unbekannte haben in der Nacht von Donnerstag zu Freitag Container auf einer Baustelle in Niederlehme aufgebrochen. Sie stahlen Maschinen und Werkzeuge im Wert von 85 000 Euro.

  • Kommentare
mehr
Waßmannsdorf
Boxweltmeisterin Ramona Kühne schwebt im Windkanal. Ein Fluginstrukteur ist stets an ihrer Seite.

Nach zwei Jahren Bauzeit eröffnet am Mittwoch nächste Woche der größte Windtunnel Deutschlands. 11 Millionen Euro kostete der Bau der Anlage in Waßmannsdorf bei Schönefeld. 5500 Fallschirmsprungbegeisterte haben sich bereits angemeldet.

  • Kommentare
mehr
Dahme-Spreewald
Der Zahl der Schüler steigt, es  müssen sogar neue Schulen gebaut werden.

Der Landkreis hat seine Schulplanung bis 2022 vorgelegt. Der Kreistag muss sie noch beschließen. Alle Standorte sind sicher, etliche müssen sogar erweitert werden. Auch Schulneubauten wird es geben. Fest steht jetzt außerdem, dass Königs Wusterhausen die Gesamtschule bekommt, nicht Groß Köris. Doch das ist noch umstritten.

  • Kommentare
mehr
Schönefeld
Für die Rückzahlung von Kita-Essensgeldern an die Eltern stellt die Gemeinde Schönefeld 335 000 Euro bereit.

335.000 Euro stellt die Gemeinde Schönefeld für Essensgeldrückzahlungen an die Eltern zurück. 400 Anträge liegen dem Rathaus bereits vor. Um ihren Anspruch geltend zu machen, müssen Eltern lückenlos Bankauszüge und Rechnungen des Caterers nachweisen.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Die Lücke im Radweg über die Dahme soll in sechs Monaten wieder geschlossen werden. Die kaputte Holzbrücke bekommt ein Stahlgerüst.

Die Lücke im Radweg zwischen Wildau und Niederlehme soll zum Jahresende wieder geschlossen werden. Der Königs Wusterhausener Hauptausschuss entscheidet über den Vorschlag des Bürgermeisters, die kaputte Brücke zu reparieren. Die Stadtpolitiker haben aber noch mehr vor.

  • Kommentare
mehr
Zernsdorf
Radfahrer müssen den Rad- und Fußweg durch Neue Mühle und Zernsdorf nehmen, dürfen nicht auf der Straße fahren.

Obwohl es an der Ortsdurchfahrt in Neue Mühle und Zernsdorf einen gut ausgebauten Rad- und Gehweg gibt, nutzen viele Radfahrer lieber die Straße. Autofahrer ärgert das, weil es immer wieder brenzlige Situationen gibt. Der Radweg eigentlich Pflicht, aber gefährlicher, sagt die Stadt.

  • Kommentare
mehr
Schönefeld
Zwischen dem Absperrgitter und dem Check-in-Schalter der Lufthansa im Erdgeschoss liegen noch viele verpackte Baumaterialien.

Menschenleer ist der künftige Airport BER. Eigentlich sollten am Flughafen längst jedes Jahr über 25 Millionen Passagiere abgefertigt werden. Doch so lange die Bauarbeiten andauern, locken nur BER-Erlebnis-Touren die Besucher an. Seit 2006 waren schon über 1,5 Millionen Berliner und Touristen vor Ort – und das Interesse reißt nicht ab.

  • Kommentare
mehr
Zeuthen
Das Grundstück in der Teltower Straße 10 wollte die Gemeinde verkaufen.

Umdenken in der Gemeindevertretung Zeuthen: Künftig sollen keine weiteren Grundstücke in Gemeindeeigentum an Dritte veräußert werden. Damit wollen die Gemeindevertreter mehr Einfluss auf die Ortsentwicklung nehmen.

  • Kommentare
mehr
Wünsdorf
Bernd Stiehler beim Aufbau der Ausstellung in Wünsdorf.

Der Wünsdorfer Maler Bernd Stiehler wird mit einer Retrospektive zum 70. Geburtstag geehrt. Die Vernissage ist am Samstag in der Neuen Galerie. Es werden rund 90 Arbeiten Stiehlers gezeigt.

  • Kommentare
mehr
Anwohner in Zeesen genervt
Land unter: Die Straße Im Winkel ist vollkommen überflutet. Ohne Gummistiefel kommen Anwohner nicht trockenen Fußes nach Hause.

Im hinteren Teil der Straße Im Winkel in Zeesen sollten Anwohner immer Gummistiefel im Auto haben. Nach Regenfällen ist die Straße immer überschwemmt, niemand kommt dann trockenen Fußes in sein Haus. Die Anwohner hoffen jetzt, dass die Sandstraße früher ausgebaut wird, als geplant.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Gute Stimmung beim „Blank-It“-Festival im Natursportpark von Blankenfelde-Mahlow.

Die Ausrichtung eines Festivals kann für Städte und Gemeinden Fluch und Segen bedeuten. Manche Festivals befeuern die regionale Wirtschaft und werben für die Kommune. Bei anderen gibt es nur Ärger um Lärm und Dreck. Ob ein Festival genehmigt wird, hängt maßgeblich vom Sicherheitskonzept ab.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg