Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Dahme-Spreewald
Dahme-Spreewald: Polizeibericht von 23. September

Fahndungserfolg für die Polizei in Groß Köris: Bei der Kontrolle eines Ford-Fahrers in der Nacht zu Freitag fanden die Beamten im Wagen nicht nur Werkzeug, das wenige Stunden zuvor in Teupitz aus einem Transporter gestohlen wurde, es stellte sich auch heraus, dass der Wagen bereits 2009 als gestohlen gemeldet worden war. Der Fahrer flüchtete jedoch.

  • Kommentare
mehr
Friedersdorf
Genug Platz zum Toben haben die Hunde in Heidesee seit Kurzem auf dem privaten Hundeplatz in Friedersdorf.

In der Gemeinde Heidesee sind mehr als 500 anzeigepflichtige Hunde registriert – und die brauchen Auslauf. Bloß wo? Die brandenburgische Hundehalterverordnung zwingt die Hundehalter fast überall zur Leinenpflicht. Ein neu gegründeter Hundeplatz bietet den Vierbeinern in der Region nun jede Menge Platz zum Toben.

  • Kommentare
mehr
Halbe
Die  Schulräume sollen LED-Licht bekommen.

Die LED-Umrüstung der Halber Grundschule verzögert sich. Die während der Sommerferien begonnen Arbeiten in einer Etage wurden mit Schuljahresbeginn vorerst ausgesetzt und sollen nun in den Herbstferien beendet werden. Bis die neuen Lampen im kompletten Gebäude installiert sind, wird es noch eine Weile dauern.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Sozialministerin Diana Golze (Linke, l.) begrüßte die Teilnehmer des Dialogforums im Luckenwalder Kreistagssaal.

Die seit fast einem Jahr bestehende „Fachstelle Altern und Pflege im Quartier“ (Fapiq) führte am Donnerstag ihr erstes Dialogform zu Fragen des Alterns im vertrauten Wohnumfeld durch. Die erste Station war Luckenwalde. Weitere Veranstaltungen dieser Art sollen in den anderen brandenburgischen Landkreisen folgen.

  • Kommentare
mehr
Waltersdorf
Die indischen Elefantendamen Mara, Inra und Conny lassen sich ihr Frühstück im Tier-Erlebnispark Waltersdorf schmecken.

In Waltersdorf leben das ganze über drei indische Elefantendamen im Tier-Erlebnispark. Am Donnerstag gab es für die Dickhäuter ein ganz besonderes Frühstück. Anlass war der internationale Tag der Elefanten, an dem die größten noch lebenden Landtiere geehrt werden sollen.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Die Gäste im Mehrgenerationenhaus in Königs Wusterhausen sing genauso bunt wie die hier gefertigten  kleinen Fingerpuppen.

Das Mehrgenerationenhaus am Fontaneplatz in Königs Wusterhausen ist bei Einheimischen wie Fremden eine begehrte Adresse. Hier gibt es Rat und Unterstützung, aber auch Möglichkeiten zum Reden, Kontakte pflegen, singen und basteln. Für die Kinder wird Unterstützung bei den Hausaufgaben angeboten. Das Haus ist bei den interkulturellen Wochen vertreten.

  • Kommentare
mehr
Tourismusregion Fläming
Touristen auf der Fläming-Skate.

Die Übernachtungszahlen der Tourismusregion Fläming sind im Vergleich zum Vorjahr um rund vier Prozent gesunken. Der Geschäftsführer des Tourismusverbandes, Daniel Sebastian Menzel, will das allerdings nicht als Abwärtstrend verstanden wissen. Das Interesse am Fläming steige, sagt er. Dass die Zahlen anderes aussagen, habe statistische Gründe.

  • Kommentare
mehr
Wildau
Karl-Heinz Schröter (SPD; 2.v.r.) im Gespräch.

Der Awo-Kreisverband Dahme-Spreewald hat bei einem Empfang Vertreter von Vereinen und anderweitig ehrenamtlich aktive Menschen gewürdigt. Bei der Veranstaltung war neben regionalen Vertretern auch Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) zu Gast.

  • Kommentare
mehr
Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 22. September

Ein VW-Fahrer verursachte am Mittwochnachmittag einen Verkehrsunfall vor dem Seniorenheim in der Rosa-Luxemburg-Straße in Königs Wusterhausen. Beim Einparken fuhr der Fahrer zunächst durch ein Gebüsch und dann gegen ein weiteres Fahrzeug. Verletzt wurde niemand.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Der Künstler Jürgen Thiele.

Jürgen Thiele kann keinen Pinsel halten, er leidet an der Nervenkrankheit ALS. Nach und nach werden seine Nervenzellen zerstört. Trotzdem: er malt und produziert neue Bilder. Er ist einer von zwei Künstlern in Deutschland, die mit einem speziellen Computerprogramm malen – „brain painting“. Die MAZ hat Thiele besucht.

  • Kommentare
mehr
Tierseuchengefahr in der Region
Die afrikanische Schweinepest hat sich zuletzt von Russland bis nach Polen ausgebreitet.

Schweinegrippe, Pferdepest, Rinderherpes: Immer wieder geistern Namen verschiedener Tierseuchen durch die Medien. Aber wie gefährlich sind die eigentlich und was bedeuten sie für die Halter der Tiere? Im Interview gibt die Amtstierärztin von Teltow-Fläming, Silke Neuling, Auskunft – und redet auch über Vorbeugung, Tollwut und die Seuchenkasse.

  • Kommentare
mehr
Schönefeld
Nach einer Ausbildung zur Luftverkehrskauffrau ist ein Einsatz im Vorfeldservice möglich.

24 junge Leute haben jetzt ihre Ausbildung in den unterschiedlichsten Berufen bei der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg begonnen. Sie haben sich bewusst für eine Karriere am Airport entschieden.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg