Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Dahme-Spreewald
Dahmeland-Fläming
Ist am stärksten von den Regenfällen verunreinigt: der Miersdorfer See.

Blaualgen, Kolibakterien, Enterokokken: Die Gesundheitsämter der Landkreise Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming haben nach den Starkregenfällen der vergangenen zwei Wochen in einigen Badegewässern Verunreinigungen festgestellt. In einem See sind die zulässigen Grenzwerte sogar deutlich überschritten.

  • Kommentare
mehr
Schönefeld
Ein Lkw landete im Graben, ein zweiter wurde schwer beschädigt

Zwischen der Abfahrt Königs Wusterhausen und dem Kreuz Schönefeld auf der A10 hat es am Dienstagnachmittag einen schweren Lkw-Unfall mit drei beteiligten Lastwagen gegeben. Mindestens einer der Fahrer wurde schwer verletzt.

  • Kommentare
mehr
Schönefeld
Von Sonntag an werden die Flieger wieder den Blankenfelder Süden wie schon im Sommer 2015 überfliegen. Dann wird die BER-Nordbahn saniert.

Die Arbeit an der Spitze der Fluglärmkommission könnte künftig auf mehr Schultern verteilt werden. So sieht es der Vorschlag der Bürgermeister von Großbeeren und Eichwalde Carl Ahlgrimm und Bernd Speer vor. In den kommenden Monaten wollen sie bei den Mitgliedern der Kommission dafür werben.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Für den König (Mike Sprenger) gab es einen Tanz vom höfischen Volk und einen Auftritt der kleinen langen Kerls von der Kita „Klein und Groß“

Die Schulpflicht, die Friedrich Wilhelm I. vor 300 Jahren erlassen hatte, stand am Sonnabend in Königs Wusterhausen im Mittelpunkt des bunten Treibens. Dazu gab es auch einem Umzug durch die Stadt mit allerlei höfischem Volk, Handwerkern, einfachen Bauern – und natürlich mit dem König.

mehr
Friedersdorf
Die Gruppe „Caramelka“ aus Prag begeisterte das Publikum mit ihrem Charme sowie ihren rasanten Choreographien.

Das Country- und Truckerfest in Friedersdorf hat sich als Besuchermagnet bundesweit unter den Top Ten etabliert. Die Besucher kommen von weither her, sogar internationale Gäste reisen an. Es entstand aus der privaten Begeisterung von Rosina und Ulrich Ruß.

  • Kommentare
mehr
Zernsdorf
Carmen-Maja und Jennipher Antoni (v. l.) boten einen vergnüglichen Abend mit Texten, die Jennipher Antoni dafür ausgewählt hat.

Humorvolle Lesung mit Carmen-Maja und Jennipher Antoni dank des neuen Vereins „Kultur und Begegnung in Zernsdorf“: Mit fein ausgewählten Geschichten über das Älterwerden erfreuten die beiden Schauspielerinnen ihr Publikum im ausverkauften Saal.

  • Kommentare
mehr
Niederlehme
Schwer beschädigter Wagen, unverletzte Insassen.

Glück im Unglück: Bei einem schweren Unfall auf der A10 unweit vom Dreieck Spreeau blieben alle Beteiligten unverletzt.

  • Kommentare
mehr
Unfall bei Baruth

Vermutlich am Steuer seines Wagens eingeschlafen war ein 41-Jähriger auf der A13 zwischen Staakow und Baruth. Der Schwerverletzte wurde vom Hubschrauber abtransportiert.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Die Revierpolizisten Roberto Hiekel und Annika Franz vor dem Bürgertreff am Fontaneplatz. Dort haben sie montags auch Sprechstunde.

Annika Franz und Roberto Hiekel sind Revierpolizisten in Königs Wusterhausens größter Wohnsiedlung, dem Neubaugebiet. Das Duo pflegt Kontakte zu den Schulen und zu Behörden, kümmert sich um Anliegen der Bewohner. Diese Art von Polizeidienst hat viel mit Sozialarbeit zu tun.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Kann viele Passagiere transportieren, ist aber im Bau teuer und langwierig: die U-Bahn.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller will eine Verlängerung der U7 nach Schönefeld prüfen lassen. In der Gemeinde und im Landratsamt von Dahme-Spreewald nimmt man seine Worte mit Wohlwollen zur Kenntnis. Schönefelds Bürgermeister Udo Haase will zeitnah Gespräche führen.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Bürgermeisterkandidatin Gudrun Eichler (parteilos) mit Linlkenchef Michael Wippold (l.) und Grünenchef Andreas Rieger.

Zur bevorstehenden Bürgermeisterwahl in Königs Wusterhausen haben sich Linke und Grüne erstmals verbündet. Mit Gudrun Eichler aus Neue Mühle stellen sie gemeinsam eine Kandidatin auf. Die 56 Jahre alte Architektin aus Neue Mühle hat sich einst gegen Stadtpolitik erfolgreich zur Wehr gesetzt.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Das Führerhaus des Kipplasters wurde völlig zerstört.

Ein Lkw-Fahrer hat am Mittwochabend auf der A10 zwischen Königs Wusterhausen und Niederlehme ein Stauende übersehen und ist auf einen Tanklaster aufgefahren. Dieser war zwar leer, aber nicht gesäubert, weshalb erhöhte Explosionsgefahr bestand. Die Feuerwehr war in Alarmbereitschaft.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg