Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Dahme-Spreewald
Schönefeld (Dahme-Spreewald)
Der Kleintransporter kam im Graben hinter der Leitplanke zum Liegen, er musste mit schwerem Gerät auf die Straße gehoben werden.

Eine Nies-Attacke führte am Montagvormittag zu einem Unfall auf der A113 nahe der Anschlussstelle Schönefeld-Süd. Ein Kleintransporter landete im Straßengraben, kippte dort auf die Seite. Der Fahrer blieb unverletzt, die Bergung des Fahrzeugs war aufwendig.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Kontrabass, Westerngitarren, seltene Zupfinstrumente: Die Band „Handgezapft“ spielte im Jagdschloss.

Die Kneipennacht ist in Königs Wusterhausen eine Institution. Entlang der Bahnhofstraße gab es auch in diesem Jahr einiges um die Ohren. Einige Besucher sahen am späten Abend aber noch Verbesserungspotenzial für das nächste Jahr.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Prinz Heiko I. übernimmt im Beisein seiner Prinzessin Manuela I. (r.) den Stadtschlüssel von Bürgermeister Swen Ennullat. Ab sofort regieren die Narren in der Stadt.

Pünktlich 11.11. Uhr am 11.11. haben die Narren in Königs Wusterhausen die Macht übernommen. Die 63. Saison der Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen 1954 steht unter dem Motto „Einfach märchenhaft – Prinzessin sucht Schneiderlein“.

  • Kommentare
mehr
Wünsdorf

Jugendliche Randalierer haben in Wünsdorf unter den Augen von Zeugen die Scheiben eines Autos eingeschlagen und daraus zwei Warnwesten gestohlen. Das allein klingt schon wenig professionell. Was dann geschah, setzte dem ganzen allerdings die Krone auf.

  • Kommentare
mehr
Diepensee
Gekonnt lieferten sich die Brüder Tobias und Sebastian Hengstmann (v.l.)  einen Schlagabtausch nach dem anderen.

Am Wochenende konnten sich die Besucher im Dorfgemeinschafthaus in Diepensee von dem Können der Kabarettisten Ingo Börchers, den Hengtsmann-Brüdern Tobias und Sebastian sowie Stefan Klucke und Dirk Pursche von „Schwarze Grütze“ überzeugen.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Da war die SPD-Welt noch in Ordnung: Im Sommer besiegelten die Fraktionschefs Ludwig Scheetz (SPD, 2.v.l.) und Michael Reimann (Wir für KW, 3.v.l.) den Zusammenschluss beider Fraktionen. So sicherte man sich mit der CDU eine knappe Mehrheit in der SVV.

Der Austritt eines SPD-Fraktionsmitgliedes hat weitreichende Folgen. Die Sozialdemokraten haben damit ihre knappe Mehrheit eingebüßt, die sie mit Wir für KW und der CDU hatte. Zuvor kam ihr schon die Bürgermeister-Stimme abhanden, der neue Rathauschef ist parteilos. Nun muss sie sich neue Verbündete suchen.

  • Kommentare
mehr
Senzig
Renate Grätz

Senzigs Ortsvorsteherin Renate Grätz (CDU) ist verstorben, sie erlag einer schweren Krankheit. Sie wurde 76 Jahre alt. Parteifreunde und Weggefährten aus dem Ortsbeirat würdigten ihren unermüdlichen Einsatz für den Königs Wusterhausener Ortsteil. Vor allem der geplante Schulneubau wird mit ihrem Namen verbunden bleiben.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Bürgermeister Swen Ennullat (Freie Wähler KW, r.) stellte den Einwohnern die Verfasser der Studie zur Entwicklung des Neubaugebietes vor: Clemens Klikar (l.), Lorenz Teucher und Anja Mocker.

Im Rahmen einer Einwohnerversammlung wurde eine aktuelle Studie zur Entwicklung des Neubaugebietes in Königs Wusterhausen vorgestellt. In dem Gebiet rechts und links der Luckenwalder Straße leben etwa 9000 Menschen – und damit jeder vierte Königs Wusterhausener Bürger.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Die Königs Wusterhausenerin Elke Voigt, Gleichstellungsbeauftragte in LDS, organisierte die Messe.

Der Frauenanteil in Dahme-Spreewalds Kommunalparlamenten ist erschreckend gering. Mit einer Messe in Königs Wusterhausen sollen jetzt mehr Frauen für die Freizeitpolitik gewonnen werden. Der weibliche Sachverstand wird dringend gebraucht, sagt Gleichstellungsbeauftragte Elke Voigt. Sie hat die Messe organisiert.

  • Kommentare
mehr
Zeesen

Ein bisher unbekannter Mann hat am Donnerstagabend kurz vor Ladenschluss die Apotheke an der Karl-Liebknecht-Straße in Zeesen überfallen und dabei Geld in unbekannter Höhe erbeutet. Eine Mitarbeiterin erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

  • Kommentare
mehr
Zossen
Seit 20 Jahren im Geschäft mit erneuerbaren Energien: Michael Raschemann, Geschäftsführer der Energiequelle GmbH in Kallinchen.

Die Energiewende schreitet voran und soll mit erneuerbaren Energien die zukünftige Stromversorgung gestalten. Im Zossener Ortsteil Kallinchen arbeitet die „Energiequelle GmbH“ seit 20 Jahren daran, die fossile Stromerzeugung durch alternative Möglichkeiten abzulösen.

  • Kommentare
mehr
Schönefeld
An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Schäden.

Spektakulärer Unfall in Schönefeld (Dahme-Spreewald): Ein Pkw-Fahrer krachte mit seinem Wagen am Freitagnachmittag nach dem Zusammenstoß mit einem Lkw in einen Imbiss. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen, der Imbiss-Besitzer konnte sich in letzter Sekunde in Sicherheit bringen.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg