Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Dahme-Spreewald
Wildau
MAZ-Regionalchef Lothar Mahrla, Uwe Malich, Norbert Kleinwächter, Angela  Homuth , Frank Vulpius und MAZ-Redakteur Ekkehard Freytag (v. l.)  am Donnerstagsabend im Wildauer Volkshaus.

Beim MAZ-Wahlforum stellten sich die vier Wildauer Bürgermeisterkandidaten vor. Sie machten deutlich, wie sie sich die Zukunft der Stadt vorstellen. Mehr Wohnungen wollen alle für die Stadt, aber grenzenlos soll das Wachstum nicht sein. Zum Nahverkehr und zur Bürgerbeteiligung gab es klare Aussagen. Die Saalwahl entschied Amtsinhaber Uwe Malich (Linke) für sich.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Serge Lacombe (r.), Chef der VHS, und sein Fachbereichsleiter Kultur, Kai Berdermann, mit dem neuen Programm für das Herbstsemester.

Die Volkshochschule Dahme-Spreewald beginnt Montag mit dem neuen Herbstsemester. Auf Bildungshungrige wartet ein breites Angebot. Schwerpunkt bildet die Integration von Flüchtlingen, aber auch die gesellschaftliche Verpflichtung, sich den Fremden zu öffnen. Zudem wird auf ein hohes Bedürfnis nach Angeboten rund um Gesundheit und Prävention eingegangen.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Mit groben Verunstaltungen ihrer Plakate muss sich CDU-Kandidatin Schimke auseinandersetzen.

In weniger als drei Wochen wird gewählt und auf den Straßen ist der Wahlkampf im vollen Gang. Dabei fallen viele Wahlplakate auch in diesem Jahr Vandalismus zum Opfer. Viele Parteien beklagen den Verlust und die Zerstörung ihrer Schilder – und sehen eine steigende Tendenz mutwilliger Zerstörungen.

  • Kommentare
mehr
Niederlehme
Im März blockierten Tierschützer aus Protest gegen die Schlachtpläne den Werkseingang des Niederlehmer Betriebes.

Mehrere Hundert Teilnehmer werden an diesem Samstag zu einer Demonstration gegen den Wiesenhof-Schlachthof in Niederlehme erwartet. Veranstalter ist die Kampagne „Meine Landwirtschaft“. Sie protestiert gegen den Ausbau der Schlachtkapazität. Von der Stadt fühlen sich die Veranstalter teilweise behindert.

  • Kommentare
mehr
Groß Köris
Die Zugbrücke in Groß Köris wurde 1958 in Betrieb genommen. Derzeit wird sie tagsüber alle zwei Stunden für den Bootsverkehr geöffnet.

Das Konzept für die umfassende Instandsetzung des besonderen technischen Denkmals hat ein positives Votum zur Leader-Förderung bekommen. Der Förderantrag läuft aber noch, die endgültige Entscheidung steht somit noch aus.

  • Kommentare
mehr
Tag des offenen Denkmals in Mittenwalde
Beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag geht es auch in der Museums-Schmiede am Salzmarkt von Mittenwalde hoch her.

Beim Tag des offenen Denkmals am kommenden Sonntag wird in der historischen Schmiede am Heimatmuseum in Mittenwalde eine Luther-Rose geschmiedet. Martin Luther, der vor 500 Jahren seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg anschlug, hat sie ab 1530 als Siegel im Briefverkehr genutzt. Mittenwalde will damit an den berühmten Reformator erinnern.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Die S2 in Blankenfelde

Bei der S2 wird am Wochenende im Berliner Süden gebaut, sie wird ab Freitagabend zwischen Marienfelde und Priesterweg unterbrochen. Es gibt Ersatzbusse. Wegen des Brandenburger Dorf- und Erntefestes hält der RE2 am Wochenende in Raddusch, aber nicht in Brand Tropical Islands. Fahrgäste dorthin sollten die RB24 nutzen.

  • Kommentare
mehr
Kleinziethen (Dahme-Spreewald)

Ein Autofahrer ist am Donnerstagmittag zwischen der B96a und Kleinziethen ums Leben gekommen. Der 77-Jährige war mit seinem Wagen von der Landstraße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Polizei hat bereits eine vage Vermutung zur Unfallursache. Durch die notwendige Straßensperrung staute sich der Verkehr erheblich.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Innovative Projekte: Schüler bei der Talentakademie 2016 an der Seeschule Rangsdorf.

In der Region Dahmeland-Fläming besuchen 5,5 Prozent aller Schüler eine private Schule als Alternative zu den öffentlichen Angeboten. Die Beweggründe für die Eltern, freiwillig Schulgeld zu zahlen, sind meistens folgende: Kleine Klassen, wenig Unterrichtsausfall und innovative Unterrichtsprojekte.

  • Kommentare
mehr
Sitzung Vergabeausschuss Mittenwalde
Heydi Fischer leitet den Vergabeausschuss in der Stadtverordnetenversammlung. Er nimmt sich jeden Wartungsvertrag einzeln vor.

Dienstagabend trafen sich die Mitglieder des Vergabeausschusses in der Mittenwalder Stadtverordnetenversammlung. Unter Vorsitz von Heydi Fischer (SPD) ging es um den Wartungsvertrag „Aufzug Stadtverwaltung“. Außerdem arbeitet der Ausschuss an einem einheitlichen Vertrag für Vereine, die kommunale Einrichtungen nutzen. Der Fall „Dommisch“ sei abgeschlossen.

  • Kommentare
mehr
Grüne besuchen Fluglärmgebiet in Glasow
Gudrun Claus im Gespräch mit dem Grünen-Landtagsfraktionsvorsitzenden Axel Vogel (M.) und Bundestagskandidat Gerhard Kalinka.

Nur wenige hundert Meter Luftlinie von den BER-Startbahnen wohnt Gudrun Claus in Glasow. Sie kämpft seit Jahren für eine Umsiedlung des gesamten Wohngebiets am Kienitzbergs. Am Mittwoch machten sich Axel Vogel, der Grünen-Fraktionsvorsitzende im Brandenburger Landtag und Bundestagskandidat Gerhard Kalinka ein Bild von der Situation.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Die Kandidaten (v. l.): Swen Ennullat (Freie Wähler KW), Gudrun Eichler (für Linke, Grüne), Jörn Perlick (CDU), Anke Gerth (FDP), Georg Hanke (SPD) und Birgit Uhlworm (UFL).

Beim MAZ-Wahlforum in Königs Wusterhausen standen die sechs Kandidaten rund 300 Gästen Rede und Antwort. Die anschließende Saalwahl entschied SPD-Kandidat und Stadtverordnetenvorsteher Georg Hanke für sich.

  • Kommentare
mehr

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg