Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald 20 Jahre Heimatverein Zernsdorf
Lokales Dahme-Spreewald 20 Jahre Heimatverein Zernsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 18.04.2016
Ortsvorsteher Uwe Borck und der neue Vorstand: Christel Lehmann, Klaus Schiebel, Karin Schleupner und Hella Korkus (v. l.). Quelle: Gerlinde Irmscher
Anzeige
Zernsdorf

Zwanzig Jahre, wenn das kein Grund zum Feiern ist, dachten sich die Mitglieder des Heimatvereins Zernsdorf und luden am Freitagabend zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Waren es bei der Gründung 15 Mitglieder, ist der Verein inzwischen auf 60 Mitglieder angewachsen. Mit ihren Aktivitäten bereichern sie das kulturelle Leben in Zernsdorf. Bevor es so richtig ans Feiern im Restaurant „Penndorf am See“ ging, stand erst noch die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes an. Christel Lehmann, seit zehn Jahren Vorsitzende, erhielt für weitere zwei Jahre das Vertrauen der Mitglieder. Ebenso ihr Stellvertreter Klaus Schiebel. Helgard Glöckner und Karin Ruppelt kandidierten nicht mehr und wurden gebührend verabschiedet. Karin Schleupner übernimmt das Amt des Schatzmeisters und neue Schriftführerin ist Hella Korkus.

„Wir wünschen Ihnen schöne Stunden und angenehme Gespräche“, begrüßte Christel Lehmann die Gäste und versprach: „Wir wollen aus unseren Löchern kommen und wieder aktiver werden“. Ehe sie den Sturm aufs Buffet freigeben konnte, war noch eine Gratulationsrunde zu absolvieren. Der Männergesangverein „Freie Sänger“ und der SV Zernsdorf überbrachten Glückwünsche. Die Damen von der Tanzgruppe Zernsdorf warteten mit einem Tänzchen auf und Ruth Zobel hatte eigens ein Gedicht geschrieben.

Der Heimatverein trifft sich jeden Donnerstag ab 19 Uhr zum Stammtisch im Bürgerhaus. Interessierte sind willkommen.

Von Gerlinde Irmscher

Dahme-Spreewald Exklusiver Reitunterricht vom Altmeister - „Pferdeflüsterer“ Roberts in Schöbendorf

Der berühmte „Pferdeflüsterer“ Monty Roberts, im Film verkörpert von Hollywood-Schauspieler Robert Redford war am Sonnabend zu Gast auf der Shining Ranch von Stephanie Madaus in Schöbendorf. Dort gab der Altmeister nicht nur exklusiven Reitunterricht, er nahm sich auch viel Zeit für Fotos und Autogramme.

18.04.2016

Sie schneidert Kleider für Jugendweihen und macht passend, was nicht passt. Seit mehr als zehn Jahren produziert Karin Zobel-Schürmann aus Zeuthen (Dahme-Spreewald) Mode. Die MAZ hat mit ihr über den Modegeschmack der Deutschen, ihre erste Nähmaschine gesprochen und darüber, was sie gegen Ketten wie H&M hat.

18.04.2016

Die Zeuthener Gemeindevertreter haben die Heinrich-Heine-Straße zur Haupterschließungsstraße heraufgestuft. Damit ist der Weg frei für den Ausbau dieser stark frequentierten Straße. Vorgesehen ist dieser auf einer Länge von 600 Metern. Auch danach soll es bei Tempo 30 bleiben.

18.04.2016
Anzeige