Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald 3244 Menschen ohne Arbeit
Lokales Dahme-Spreewald 3244 Menschen ohne Arbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 03.09.2016
Boris Müller, Bereichsleiter der Arbeitsagentur. Quelle: Foto: Irmscher
Anzeige
Königs Wusterhausen

Von Juli auf August ist die Arbeitslosigkeit im Geschäftsstellenbezirk Königs Wusterhausen leicht um 75 auf 3244 Personen gestiegen. Das entspricht einer Quote von 5,2 Prozent. 917 Personen meldeten sich neu oder erneut arbeitslos. 852 Personen beendeten ihre Arbeitslosigkeit. Vor einem Jahr belief sich die Quote noch auf 5,6 Prozent.

„Trotz Anstieg des Ausländeranteiles ist die Reduzierung der Arbeitslosen gegenüber dem Vorjahr gelungen. Und Königs Wusterhausen kann zum dritten mal in Folge die niedrigste Arbeitslosenquote in Südbrandenburg verzeichnen“, erklärt Boris Müller, Bereichsleiter 1 im Geschäftsstellenverbund Dahme-Spreewald der Arbeitsagentur. Im gesamten Landkreis liegt die Arbeitslosenquote bei 5,3 Prozent, bundesweit bei 6,1 Prozent.

Last-Minute-Aktion am 2. September

Allein im Geschäftsstellenbezirk Königs Wusterhausen gab es im Juli einen Zugang von 383 Arbeitsstellen, so dass jetzt 1106 offene Arbeitsstellen verzeichnet sind. Schwerpunkte sind Hotel- und Gaststättenwesen, Gesundheitswesen und Baugewerbe. Bei der Vermittlung von Asylbewerbern auf dem Arbeitsmarkt hilft der Agentur, dass sie nun ab dem vierten Monat ihres Aufenthaltes einen Antrag auf Arbeit stellen können. Außerdem müssen Arbeitgeber nicht mehr prüfen, ob es auch einheimische Bewerber für die jeweilige Stelle gibt

In einer Last-Minute-Aktion bietet die Arbeitsagentur noch bis Freitag, 2. September, Jugendlichen die Möglichkeit zum beginnenden Ausbildungsjahr oder etwas später eine passende Lehrstelle zu finden. Beim Arbeitgeberservice in der Cottbuser Straße 53b in Königs Wusterhausen stehen die Mitarbeiter für spezielle Beratungsangebote bereit.

327 unbesetzte Ausbildungsstellen

Derzeit gibt es im Landkreis Dahme-Spreewald noch 327 unbesetzte Ausbildungsstellen. Die meisten offenen Stellen gibt es für Köche, Restaurantfachleute, Anlagenmechaniker im Bereich Sanitär- und Klimatechnik, Kaufmann im Einzelhandel, Hotelfachleute, Kaufmann für Büromanagment und Verkäufer.

Von Gerlinde Irmscher

Teltow-Fläming Exclusive Führung in Ludwigsfelde - MAZ-Leser blicken hinter Mercedes-Werktore

Ein Vierteljahrhundert Mercedes-Benz in Ludwigsfelde sind 25 Jahre erfolgreiche Transporter-Produktion. Für den Konzern Anlass, MAZ-Lesern einen Blick hinter die Werktore des Sprinter-Baus zu gewähren. Und zu zeigen wie sie funktioniert, die Autoproduktion 4.0., an der Ludwigsfelde mit Prozessoptimierung und fahrerlosen Transportsystem Riesenanteil hat.

01.09.2016
Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 31. August - Besitzer entdeckt gestohlenes Rad

Ein Königs Wusterhausener hat am Dienstag sein gestohlenes Fahrrad am Bahnhof der Stadt entdeckt. Es war mit einem fremden Schloss gesichert. Die Polizei konnte das Rad dem rechtmäßigen Besitzer zurückgeben.

31.08.2016

Ilka Tatjana Matthes fertigt in ihrem Design & Maßatelier in der Eichwalder Bahnhofstraße 8 ihre Modekollektion „Made in Eichwalde“. Individuell angefertigt Mode für alle Gelegenheiten ist ihr Markenzeichen.

31.08.2016
Anzeige