Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald 3814 Menschen ohne Job
Lokales Dahme-Spreewald 3814 Menschen ohne Job
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 05.03.2016
Sebastian Protz (l.) und Boris Müller von der Arbeitsagentur.  Quelle: Gerlinde Irmscher
Anzeige
Königs Wusterhausen

 Die Arbeitslosenzahlen im Monat Februar sind gegenüber dem Vormonat geringfügig zurückgegangen. „Wir können von einem arbeitgeberfreundlichen Arbeitsmarkt sprechen, die übliche Winterwende ist ausgeblieben“, erklärte Boris Müller vom Geschäftsstellenverbund Dahme-Spreewald am Dienstag in Königs Wusterhausen. So ist die Arbeitslosenquote im Geschäftsstellenbereich Königs Wusterhausen um 0,1 Prozentpunkte auf 6,2 Prozent gesunken. Das sind 3814 Menschen ohne Arbeit, davon 155 Jugendliche. 946 Menschen haben sich im Februar arbeitslos gemeldet, während 988 eine Arbeitsstelle gefunden haben. Bundesweit liegt die Arbeitslosenquote bei 6,6 Prozent.

356 Arbeitsstellen wurden neu gemeldet, somit gibt es im Bereich Königs Wusterhausen derzeit 960 freie Arbeitsplätze. Wie Sebastian Protz, Teamleiter Arbeitgeberservice bei der Agentur für Arbeit in Lübben berichtet, gibt es freie Stellen vorwiegend im Bauwesen, im Hotel- und Gaststättenwesen und im Gesundheitsbereich. Stellen Arbeitgeber Helfer ein, ist es während des Beschäftigungsverhältnisses möglich, diese zu Fachkräften ausbilden zu lassen. Zur näheren Information können die Unternehmer Kontakt zu Sachbearbeitern beim Arbeitgeberservice aufnehmen. Durch eine Qualifizierungsberatung im Unternehmen kann dann eine sinnvolle Möglichkeit der Ausbildung zur Fachkraft gesucht werden.

Neu ist, dass ab sofort jede Woche montags ein Newsletter erscheint, in dem die neuen Stellenangebote der Vorwoche zu finden sind. Das Angebot ist nicht nur für Arbeitsuchende interessant, sondern auch für jene, die ihre Arbeitsstelle wechseln möchten. Interessenten können sich unter koenigswusterhausen.newsletter@arbeitsagentur.de anmelden.

Info: Kontakt zum Arbeitgeberservice unter Tel. 08 00/4 55 55 20.

Von Gerlinde Irmscher

Das Frühjahr ist traditionell die Zeit der Jugendfeiern – und das wird sich auch so bald nicht ändern. Die Teilnahmezahlen bei Konfirmationen und Jugendfeiern sind stabil. Eine Baustelle sieht Axel Krause, Geschäftsführer der Humanisten in Brandenburg/Belzig, allerdings im ländlichen Raum. Dort fehle vermehrt das Interesse an Jugendfeiern, sagt er.

05.03.2016
Dahme-Spreewald Bürgerfragestunde in Königs Wusterhausen - Windkraft und Straßen erhitzen die Gemüter

Der Bau der Windkraftanlagen in Uckley sowie der Ausbau der Mittelstraße in Zernsdorf erregte in der Bürgerfragestunde des Stadtparlaments in Königs Wusterhausen die Gemüter. Es kam zu hitzigen Diskussionen, weil die Bürger die Antworten des Bürgermeisters vielfach als unbefriedigend bewerteten.

05.03.2016
Dahme-Spreewald Nachfolger für abgewählten Uwe Pfeiffer gesucht - Bürgermeisterwahl in Mittenwalde am 19. Juni

Nach der Abwahl von Bürgermeister Uwe Pfeiffer (parteilos) braucht Mittenwalde ein neues Stadtoberhaupt. Die Wahl wird vermutlich am 19. Juni stattfinden, eine mögliche Stichwahl vier Wochen später. Die Festsetzung der Termine sei nur noch Formsache, sagt Stadtverordnetenvorsteher Lutz Krause (Pro Bürger).

05.03.2016
Anzeige