Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald 39-Jähriger stirbt bei schwerem Autounfall
Lokales Dahme-Spreewald 39-Jähriger stirbt bei schwerem Autounfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 21.12.2017
Das Auto ist bei dem Unfall völlig zerstört worden. Quelle: Morris Pudwell
Heidesee

Ein 39-jähriger Autofahrer ist bei Gussow, einem Ortsteil von Heidesee im Landkreis Dahme-Spreewald, gegen mehrere Bäume geprallt und tödlich verletzt worden.

Sein Wagen war in der Nacht zum Donnerstag mit hoher Geschwindigkeit in einer Kurve von der Straße abgekommen, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Der Mann starb noch am Unfallort.

Das Auto wurde bei dem Aufprall in mehrere Teile zerrissen. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Tödlicher Unfall im Juni

Bereits vor einen halben Jahr kam es in Heidesee zu einem ähnlichen Unfall. Anfang Juni war ein 36-jähriger Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer aus seinem Fahrzeug geschleudert und starb. Erst später wurde er von einem anderen Autofahrer entdeckt.

Von MAZonline

Dahme-Spreewald Stadtverordnetenversammlung Mittenwalde - Stadt braucht auf Teufel komm raus Kita-Plätze

In der Stadtverordnetenversammlung von Mittenwalde ging es hoch her. Grund dafür ist die Suche der Stadt nach weiteren Kita-Plätzen. Die Lage in der Stadt ist prekär. Deswegen will Mittenwalde nun vorhandene Gebäude umnutzen. Im Gespräch sind das Haus des Gastes in Motzen und das Gemeinschaftshaus in Telz. Diskutiert wird aber auch über eine Containerlösung.

21.12.2017

Der Südbrandenburgische Abfallzweckverband hält die Müllgebühren auch im kommenden Jahr stabil. Der Verband, zu dem Teltow-Fläming und der Norden von Dahme-Spreewald gehören, muss sich allerdings dank des Zuzugs um mehr Müll kümmern.

20.12.2017

Die Bürgerinitiative Schönefeld (BIS) hat auf einer Klausurtagung frühzeitig ihren Kandidaten für die Kommunalwahl gewählt. Christian Hentschel, erster BIS-Vorsitzender will Schönefelder Bürgermeister werden.

20.12.2017