Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Arbeitslosenquoten sinken
Lokales Dahme-Spreewald Arbeitslosenquoten sinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 31.05.2016
David Fornfeist von der Arbeitsagentur. Quelle: Gerlinde Irmscher
Anzeige
Königs Wusterhausen

Von April auf Mai hat sich bei der Agentur für Arbeit Cottbus, Geschäftsstellenbezirk Königs Wusterhausen, die Zahl der arbeitslosen Personen um 137 auf 3413 verringert. Die Arbeitslosenquote beträgt 5,5 Prozent – das ist der niedrigste Wert im Landkreis, wo der Durchschnitt bei 5,6 Prozent liegt. Der positive Trend bei der Entwicklung des Arbeitsmarktes hält auch bundesweit an.

Für das kommende Ausbildungsjahr gibt es im Landkreis 834 offene Stellen. Das sind etwas weniger als vor einem Jahr. Ein Grund dafür ist, dass sich Arbeitgeber inzwischen schneller entscheiden, ihre Stellen zu besetzten, um am Ende nicht leer auszugehen. 780 Schüler, die in diesem Jahr die Schule beenden, haben bisher keinen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Sie haben die Möglichkeit, am 23. Juni von 9 bis 16 Uhr in die Agentur für Arbeit, Cottbuser Straße 53b in Königs Wusterhausen, zu kommen. Dort gibt es Informationen darüber, in welchen Ausbildungsberufen und bei welche Arbeitgebern noch offene Stellen zu haben sind.

Um dem Fachkräftemangel zu begegnen, sollten diejenigen, die bisher keine Ausbildung haben oder in den letzten vier Jahren als „Ungelernte“ beschäftigt waren, ihren Anspruch auf Umschulung wahrnehmen. Arbeitnehmer, die in einem Beschäftigungsverhältnis stehen, haben bei einer betrieblichen Umschulung kaum finanzielle Einbußen. „Die Überlegung ist es durchaus wert, auch noch mit 40 oder 50 Jahren einen Abschluss zu machen“, so David Fornfeist von der Arbeitsagentur.

Von Gerlinde Irmscher

Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 31. Mai - Zwei Verletzte bei Unfall auf der A10

Ein VW-Fahrer ist am Dienstagvormittag auf der A10 nahe des Schönefelder Kreuzes mit seinem Wagen auf einen Kleintransporter aufgefahren. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus. Zudem entstand ein erheblicher Schaden von 9000 Euro.

31.05.2016
Polizei Unfall auf A10 bei Schönefeld - Polizeiauto gerät in die Leitplanke

Auf dem Weg zu einem Einsatz sind Polizisten am frühen Dienstagmorgen auf der A10 in der Nähe des Schönefelder Kreuzes selbst verunglückt. Sie waren mit ihrem Funkstreifenwagen in die Leitplanke geraten.

31.05.2016

Das neue Dorfgemeinschaftshaus auf dem Streganzer Gutsgelände ist fertig und steht ab sofort für Versammlungen, Feiern und Veranstaltungen von Vereinen zur Verfügung. Der Bürgermeister der Gemeinde Heidesee, Siegbert Nimtz, hat das Schmuckstück offiziell eröffnet.

31.05.2016
Anzeige