Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Auto prallt gegen Straßenbaum
Lokales Dahme-Spreewald Auto prallt gegen Straßenbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 22.02.2018
Der Fiat wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt. Er musste abgeschleppt werden. Quelle: Aireye
Anzeige
Wernsdorf

Rettungsdienste und Polizei mussten am Dienstagvormittag gegen 9 Uhr zu einem Unfall auf der L30 bei Wernsdorf ausrücken. Dort war ein Fiat-Fahrer mit seinem Wagen gegen einen Baum gefahren. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Verbindungsstraße zwischen Wernsdorf und Neu Zittau war für die Dauer von circa einer Stunde in beiden Richtungen voll gesperrt. Kameraden der Feuerwehren aus Wernsdorf, Niederlehme, Königs Wusterhausen und Neu Zittau waren im Einsatz.

Zum Grund für den Unfall konnte vor Ort noch keine Angaben gemacht werden, hierzu will die Polizei den Fahrer befragen. Der Fiat musste abgeschleppt werden.

Von MAZonline

In der Nachbarschaft von Königs Wusterhausen und Heidesee plant die Firma Abowind einen neuen Windpark mit elf Anlagen. Er liegt in einem Wald am bekannten Autobahn-Kreuz. Baubeginn wird frühestens in zwei Jahren sein, doch schon jetzt suchen die Investoren das Gespräch mit Kommunen und Anwohnern.

26.02.2018

Ganz persönliche Lieder für die Gastgeber gegen die Langeweile zwischen Kaffeetrinken und kaltem Buffet auf privaten Feiern. Auf dieses Konzept setzt der Rehagener Frank Richter alias Malvin Louis. Deutschland weit als erster bietet er das Unterhaltungsformat „Dein One Night Song“ an.

26.02.2018

Mehr als 40 Blitzer stehen in der Region Dahmeland-Fläming und verrichten täglich ihre Arbeit. Die fiesesten blitzen bis zu 30 mal am Tag – und sichern den Betreibern Einnahmen, die in die Hunderttausende gehen.

26.02.2018
Anzeige