Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bestensee Musiker bei Offenblende
Lokales Dahme-Spreewald Bestensee Musiker bei Offenblende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 16.07.2018
Der Fotograf Holger Schütze bei der Eröffnung seiner Ausstellung im Gemeindeamt Bestensee. Quelle: Andrea Müller
Bestensee

Mit einer Vernissage wurde am Mittwochabend im Bestenseer Gemeindeamt die Ausstellung von Holger Schütze eröffnet. Der Fotograf stellt Bilder von Musikern aus, die er mit offener Blende fotografiert hat. Die bewirkt eine geringe Tiefenschärfe. „Auf den Bildern ist es nur dort scharf, wo ich es will“, sagte Schütze.

Fotos aus 15 Jahren

Die Bilder wurden aus einer Sammlung von 1000 Fotografien ausgewählt. Sie stammen aus einem Zeitraum von 15 Jahren. Schütze ist mit den Musikern befreundet und begleitet sie schon sehr lange – immer bei den Proben. „Ich nehme mir Zeit, dann bin ich irgendwann unsichtbar“, verriet der Fotograf.

Mehr als 50 Gäste

Zur Vernissage kamen mehr als 50 Besucher, darunter auch der Bestenseer Bürgermeister Klaus-Dieter Quasdorf (parteilos). Sie ist drei Monate zu sehen und kann während der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung besucht werden.

Von Andrea Müller

Die Spannung war hoch in den Public-Viewing-Arenen in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald – und die Enttäuschung riesig. Viele hatten das entscheidende Spiel der deutschen Mannschaft verfolgt.

27.06.2018

Mitarbeiter von Naturschutzfonds Brandenburg und Naturwacht sind zur Stunde dabei, neue Schilder am Rundwanderweg Sutschke Tal in Bestensee und Mittenwalde aufzustellen. Ein Jahr wurde das vorbereitet.

18.06.2018

Auf der B179 bei Pätz kam es am Sonntagabend zu einem Unfall. Ein Pkw-Fahrer hatte trotz Gegenverkehrs überholt und dabei einen entgegenkommenden Transporter von der Fahrbahn gedrängt.

11.06.2018