Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bestensee Hoher Sachsschaden nach Kollision
Lokales Dahme-Spreewald Bestensee Hoher Sachsschaden nach Kollision
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 30.01.2019
Quelle: dpa
Bestensee

Die Missachtung der Vorfahrtsregelung an der Ecke der Schiller- zur Reuterstraße in Bestensee war am Mittwochvormittag Ursache eines Verkehrsunfalls. Kurz nach 7.30 Uhr waren zwei Pkw zusammengestoßen, sodass sich die Sachschäden auf etwa 15 000 Euro summierten. Verletzt wurde dabei niemand, aber ein Auto war nach der Kollision ein Fall für den Abschleppdienst.

Von MAZ

Aus noch ungeklärter Ursache ist eine 60-jährige Pkw-Fahrerin auf der A 13 in Höhe Bestensee am Stauende gegen das Heck eines Lkws geprallt. Sie wurde schwer verletzt. Die Autobahn musste zeitweilig voll gesperrt werden.

21.01.2019

Das Buch „Ein Ort ganz menschlich“ von Holger Schütze liegt nun in bester Qualität vor und kann bestellt werden. Der freiberufliche Fotograf vereint darin 200 Gesichter aus Bestensee.

14.01.2019

Beim alljährlichen Neujahrsempfang in Bestensee ging es diesmal besonders feierlich zu. Die Auszeichnung Peter Neumanns stand im Mittelpunkt der Veranstaltung, bei der Bürgermeister Klaus-Dieter Quasdorf unter anderem Erfreuliches zur Einwohnerentwicklung mitteilen konnte.

08.01.2019