Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Camp der Fans wächst

Blues-Open-Air lockte mehr als 1000 Besucher an die Dahme in Niederlehme Camp der Fans wächst

Von überall her kommen die Fans regelmäßig zum großen zweitägigen Bluesfestival in Niederlehme, das erstmals vor zwölf Jahren von Andreas Hohmann mit großer Unterstützung durch den Förderverein der Feuerwehr initiiert worden war. Sechs Bands sorgten nun wieder für stimmungsvolle Bluesabende, die mehr Zuhörer als je zuvor begeisterten.

Voriger Artikel
Hoffnung auf bessere Mobilfunknetze
Nächster Artikel
Spaß und gute Laune für die ganze Familie

Der Auftritt von „Black Pattis“ mit Gitarrist und Sänger Peter Crow C. (Mitte) war ein Höhepunkt am Samstag.

Quelle: Uta Schmidt

Niederlehme. „Das ist wieder eine runde Sache. Über 1000 Besucher sind in diesem Jahr zu unseren Konzerten gekommen. Und der Zulauf hält weiter an“, sagte Katrin Hohmann am Samstagabend beim traditionellen Open-Air-Festival Niederlehme. Zum zwölften Mal lud der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr zum zweitägigen Blueskonzert, die Resonanz war groß wie nie.

Für die Mitglieder unter der Regie der Vorsitzenden Katrin Hohmann hieß es, nicht nur den Konzertablauf mit sechs Bands und Technik auf zwei Bühnen zu managen, sondern ebenso für reichlich Speis und Trank sowie für Ordnung in der kleinen Zeltstadt an der „Niederlehmer Ablage“ zu sorgen. Viele Festival-Stammgäste campen gerne direkt am Wasser und genießen hautnah Musik und Natur vor der Tür des Anglervereins „Eiserne Ruhe“.

Frank Dietrich kommt seit sieben Jahren immer wieder mit Tochter Eva-Elisabeth und Hund Leni in das Camp der Bluesfans. „Diese zwei Tage sind mein Jahresurlaub. Alle sind hier wie eine große Familie. Ich sage immer: Ich fahre ins Paradies“, schwärmte der Inhaber einer Heavy-Metal-Kneipe in der sächsischen Hauptstadt. Er schätze die Einfachheit der Umgebung, die handgemachte Musik und das Wiedersehen mit guten Bekannten einmal im Jahr. Mit diesen Vorzügen hat sich Niederlehme zu einem Mekka für Blues- und Rockfans aus ganz Deutschland entwickelt.

Die Idee für ein Blues-Open-Air an der Niederlehmer Ablage stammt vom künstlerischen Festivalleiter Andreas Hohmann. „Ich habe in den 1990er-Jahren als Gastronom in Thüringen gelebt und dort viele Verbindungen zu Bluesmusikern geknüpft. Diese einzigartige Szene und Stimmung wollte ich auch ins Dahmeland bringen“, erzählte er. Niederlehme biete sowohl als Veranstaltungsort direkt an der Dahme als auch durch die große Unterstützung durch den Feuerwehrförderverein gute Voraussetzungen.

In diesem Jahr bereicherten die Konzertabende den dichten Festkalender anlässlich des 700-JahrFeier des Ortes. Den Auftakt am Samstag machte Waldi Weiz aus Thüringen, einst Musiker in namhaften DDR-Bands wie Modern Blues, Mama-Blues-Projekt und Engerling. Die Band „Postel & Pötsch“ aus Sachsen animierte mit bekannten Songs die Fans zum Tanzen. Höhepunkte waren die Auftritte von Gitarrist, Mundharmonikaspieler und Sänger Peter Crow C. und seiner Band „Black Pattis“ sowie von Marcos Coll aus Spanien. Peter Crow C. spielte bereits das dritte Mal in Niederlehme. „Ich schätze die extrem lockere Atmosphäre und Entspanntheit sowohl der Organisatoren, als auch der Künstler und des Publikums“, sagte der Münchener. Dem stimmte auch Zuhörer Bernd Popiak, Kleingärtner in der Niederlehme Anlage, zu: „Ich komme schon seit vielen Jahren zum Festival, weil ich hier viele Songs von meiner umfangreichen Bluesplattensammlung einmal live hören kann.“ Auch Vereinsmitglied Kerstin Michalski, die unermüdlich am Kuchenbasar und für das Wohlbefinden der Gäste im Einsatz war, möchte das Open-Air nicht missen. „Der Erlös kommt in jedem Jahr der Jugendfeuerwehr und der Ausstattung des Wehrgebäudes zugute“, so das Gründungsmitglied des Fördervereins.

Von Uta Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg