Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Dämliche Diebe
Lokales Dahme-Spreewald Dämliche Diebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 12.11.2017
Anzeige
Wünsdorf

So dumm kann man eigentlich gar nicht sein. Drei randalierende Jugendliche sind am Sonnabend in Wünsdorf von der Polizei gefasst worden, weil sie offenbar nicht eine Sekunde über die Folgen ihres Tuns nachdachten. Ein Zeuge hatte die Jugendlichen am Bahnhof dabei beobachtet, wie sie die Scheibe eines Autos einschlugen. Der Mann rief die Polizei. Die jungen Leute flüchteten zwar, aber die Polizei griff zumindest zwei der vier Randalierer relativ schnell auf – denn die jungen Leute zwischen 15 und 18 hatten aus dem Auto nicht nur zwei Warnwesten und einen Schwamm entwendet, sondern die Warnwesten auch noch gleich angezogen. Deshalb waren sie weithin sichtbar, die Beamten hatten leichtes Spiel. Ein dritter Randalierer wurde ebenfalls gefasst. Nur der Vierte entwischte nach Angaben der Polizei.

Von MAZ-Online

Am Wochenende konnten sich die Besucher im Dorfgemeinschafthaus in Diepensee von dem Können der Kabarettisten Ingo Börchers, den Hengtsmann-Brüdern Tobias und Sebastian sowie Stefan Klucke und Dirk Pursche von „Schwarze Grütze“ überzeugen.

12.11.2017

Der Austritt eines SPD-Fraktionsmitgliedes hat weitreichende Folgen. Die Sozialdemokraten haben damit ihre knappe Mehrheit eingebüßt, die sie mit Wir für KW und der CDU hatte. Zuvor kam ihr schon die Bürgermeister-Stimme abhanden, der neue Rathauschef ist parteilos. Nun muss sie sich neue Verbündete suchen.

15.11.2017

Senzigs Ortsvorsteherin Renate Grätz (CDU) ist verstorben, sie erlag einer schweren Krankheit. Sie wurde 76 Jahre alt. Parteifreunde und Weggefährten aus dem Ortsbeirat würdigten ihren unermüdlichen Einsatz für den Königs Wusterhausener Ortsteil. Vor allem der geplante Schulneubau wird mit ihrem Namen verbunden bleiben.

27.03.2018
Anzeige