Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Die Aquamediale vor dem Finale
Lokales Dahme-Spreewald Die Aquamediale vor dem Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 16.09.2017
Micha Brendels Aquamediale-Schiffsmast-Installation „Ideallandschaft mit gescheiterter Hoffnung“. Quelle: Karen Grunow
Anzeige
Lübben

Nur noch wenige Tage werden die insgesamt 15 vor allem am und im Wasser installierten Kunstwerke der Aquamediale in Lübben (Dahme-Spreewald) zu sehen sein. Am 23. September wird das alle zwei Jahre vom Landkreis Dahme-Spreewald veranstaltete Kunstfestival ausklingen. Und zwar in Lübbenau, wo das dort angesiedelte Spreewaldatelier nach einer Woche mit Theaterkahnfahrten und Sonderausstellungen ein großes Freiluftatelier beenden wird. Geplant sind Kunstauktion, Kunstmarkt und Klangperformance.

Der Kreis Dahme-Spreewald ist mit seinen Kunstausstellungen Aquamediale und Spektrale eine Kooperation mit dem Spreewaldatelier eingegangen. Alle drei werden als Kunstraum Spreewald vermarktet.

Von Karen Grunow

Wie sich Kinder in brenzligen Situationen verhalten, lernen sie in einem neuen Trainingsprogramm für Sechtsklässler kennen. Das Projekt der Bürgerstiftung Königs Wusterhausen wird in diesem Jahr in allen städtischen Grundschulen durchgeführt. Ein Selbstverteidigungskurs gehört dazu. Die Kinder nehmen auch an einer Gerichtsverhandlung teil.

15.09.2017

In der Alten Feuerwache Eichwalde ist derzeit eine Retrospektive zu den Spukserien des Berliner Regisseurs Günter Meyer zu sehen. Meyer dankte bei der Vernissage der Kuratorin Malin Winter, die mit „viel Sachverstand und Engagement“ gearbeitet habe.

15.09.2017

Die Baustraße im Zeuthener Winkel soll ausgebaut und Geh-, Radweg, Beleuchtung und Sichtschutzwände an der Bahntrasse errichtet werden. Die Kosten trägt die Gemeinde. Jahrelang hatte sie versucht, den Investor zu beteiligen, doch seine Insolvenz und ein Besitzerwechsel erschwerten das Vorhaben.

15.09.2017
Anzeige