Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Die Aquamediale vor dem Finale

Lübben Die Aquamediale vor dem Finale

Das Kunstfestival Aquamediale in Lübben (Dahme-Spreewald) geht in wenigen Tagen zu Ende. Die insgesamt 15 am und im Wasser installierten Kunstwerke sind noch bis zum 23. September zu sehen.

Voriger Artikel
„Held oder Feigling“-Kurs in Grundschulen
Nächster Artikel
Auf vielfältiger Spurensuche

Micha Brendels Aquamediale-Schiffsmast-Installation „Ideallandschaft mit gescheiterter Hoffnung“.

Quelle: Karen Grunow

Lübben. Nur noch wenige Tage werden die insgesamt 15 vor allem am und im Wasser installierten Kunstwerke der Aquamediale in Lübben (Dahme-Spreewald) zu sehen sein. Am 23. September wird das alle zwei Jahre vom Landkreis Dahme-Spreewald veranstaltete Kunstfestival ausklingen. Und zwar in Lübbenau, wo das dort angesiedelte Spreewaldatelier nach einer Woche mit Theaterkahnfahrten und Sonderausstellungen ein großes Freiluftatelier beenden wird. Geplant sind Kunstauktion, Kunstmarkt und Klangperformance.

Der Kreis Dahme-Spreewald ist mit seinen Kunstausstellungen Aquamediale und Spektrale eine Kooperation mit dem Spreewaldatelier eingegangen. Alle drei werden als Kunstraum Spreewald vermarktet.

Von Karen Grunow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg