Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A 10

A 10 bei Niederlehme (Dahme-Spreewald) Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A 10

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht zum Samstag auf der A 10 nahe der Anschlussstelle Niederlehme ereignet. Ein Kleintransporter krachte in einen Sattelzug, dann prallte ein nachfolgendes Auto in die Unfallstelle. Drei Menschen, darunter eine schwangere Frau, wurden zum Teil schwer verletzt.

Voriger Artikel
Neue Kita in Pätz geht im neuen Jahr in Betrieb
Nächster Artikel
Neue Citymanagerin gesucht

Der Kleintransporter verkeilte sich unter einen Lkw.

Quelle: Morris Pudwell

Niederlehme. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 10 zwischen der Anschlussstelle Niederlehme und dem Dreieck Spreeau sind am frühen Samstagmorgen drei Menschen verletzt worden.

Drei Fahrzeuge am Unfall beteiligt

Wie die Polizei berichtet, war ein Kleintransporter mit hoher Geschwindigkeit in das Heck eines vorausfahrenden Sattelzugs geprallt. Ein nachfolgender Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und prallte mit seinem Wagen ebenfalls in die Unfallstelle.

38-Jähriger schwer verletzt

Der 38-jährige Fahrer des Kleintransporters musste aus dem zerstörten Wrack befreit werden und wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Schwangere Beifahrerin verletzt

Zwei Beifahrer, darunter eine schwangere Frau, kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die übrigen Beteiligten blieben unverletzt.

Auf der Autobahn bildete sich während der Rettungsarbeiten ein mehrere Kilometer langer Stau.

Von Klaus Peters

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg