Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Einbrecher verjagt
Lokales Dahme-Spreewald Einbrecher verjagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 07.02.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Schulzendorf: Einbrecher verjagt

Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Schulzendorf hat am Samstagabend Einbrecher verjagen können. Sie war auf merkwürdige Geräusche an ihrer Haustür aufmerksam geworden. Sie machte sich bemerkbar und entdeckte zwei Personen, welche daraufhin wegrannten und über den Zaun des Grundstücks sprangen.

+++

Bestensee: Betrunken unterwegs

Der Fahrer eines Mercedes Sprinter ist am Sonnabend in Bestensee betrunken Auto gefahren. Er wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Da der Fahrer nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest mit ihm durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,63 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt.

+++

Ragow: Bargeld aus Haus gestohlen

Unbekannte Täter sind am Samstagabend in ein Einfamilienhaus in Ragow eingedrungen. Sie öffneten dazu gewaltsam ein Fenster. Im gesamten Haus wurden diverse Schränke geöffnet und durchwühlt. Nach einem ersten Überblick wurden eine unbekannte Menge an Bargeld und Geldkarten entwendet. Die Schadenshöhe beträgt 2000 Euro.

+++

Bestensee: Versuchter Transporter-Diebstahl

Ein unbekannte Täter hat in den frühen Morgenstunden des Samstags in Bestensee versucht, einen Lkw VW Crafter zu entwenden. Dazu beschädigte der Täter eine Fensterscheibe des Fahrzeugs. Die Schadenshöhe beträgt rund 300 Euro.

+++

Wildau: Werkzeug aus Lkw entwendet

Unbekannte Täter haben Werkzeug aus einem Transporter gestohlen, der auf dem Gelände der Mensa in Wildau abgestellt worden war. Am Samstagnachmittag wurde festgestellt, dass der Lkw der Marke Renault beschädigt worden war. Offenbar gelangten die Täter durch Einschlagen der Seitenscheibe in das Fahrzeug. Aus diesem wurde Werkzeug entwendet. Die Schadenshöhe beträgt rund 2000 Euro.

Von MAZonline

Dahme-Spreewald Erfolgreiches Unternehmen in Wildau - Weitblick mit neuem Konzept

Mit einem Umsatz von 30 Millionen Euro im vergangenen Jahr hat sich das Wildauer Unternehmen Brillen.de auf dem Markt etabliert. Das Konzept, Sehhilfen vom Roh- bis zum Endprodukt selbst herzustellen, hat sich bewährt. 20 000 Brillen werden monatlich hergestellt

09.02.2016

Nie seit der Einführung des Euro 2002 war soviel Falschgeld im Umlauf wie im vergangenen Jahr. Auch in der Region haben sich die Anzeigen gehäuft und die Tendenz steigt. Auch wenn die meisten „Blüten“ in den Kassen der Einzelhändler landen, sollten Verbraucher aufpassen – denn Falschgeld wird nicht ersetzt und die Weitergabe strafbar ist.

09.02.2016
Dahme-Spreewald Jugendbeirat Königs Wusterhausen - Mit Optimismus ans Werk

Der Jugendbeirat der Stadt Königs Wusterhausen will in diesem Jahr viele Projekte anschieben – im März wollen die 15 Mitglieder auf einer Klausur im Jugendbildungszentrum Blossin zusammenkommen und über einen Fahrplan für die nächsten 2,5 Jahre diskutieren, um handlungsfähig zu werden.

09.02.2016
Anzeige