Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Einbruch in die Kabine eines Baukrans
Lokales Dahme-Spreewald Einbruch in die Kabine eines Baukrans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 22.11.2017
Quelle: dpa
Niederlehme

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben noch unbekannte Täter die Kabine eines Baukrans in der Karl-Marx-Straße in Niederlehme aufgebrochen. Das wurde der Polizei am Morgen gemeldet. Die Täter konnten ein Navigationssystem und ein Radio aus dem Inneren der Kabine entwenden. Der geschädigten Firma entstand durch den Einbruch ein Schaden von mehreren hundert Euro. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Von MAZonline

Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen - Versuchter Telefonbetrug

Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen sind bei der Polizei in Königs Wusterhausen vier Anzeigen wegen versuchten Betruges eingegangen. Ein unbekannter Anrufer hat sich mit einer Berliner Telefonnummer, die auf 110 endet, bei Senioren als „Herr Seidel“ von der „Polizei Berlin Tempelhof“ ausgegeben.

22.11.2017

Am Mittwochmorgen ist es vor dem Rathaus in Mittenwalde zu einem Auffahrunfall gekommen. Es entstand ein Sachschaden von 6000 Euro. Die Insassen der Fahrzeuge wurden hierbei nicht verletzt.

22.11.2017
Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald) - Abwahlantrag gegen den Vize-Bürgermeister

Der Zoff an der Rathausspitze in Königs Wusterhausen eskaliert. Der neue Bürgermeister hat gegen seinen Stellvertreter Jörn Perlick (CDU) einen Abwahlantrag gestellt. Der Stadtrat muss entscheiden. Das Verhältnis zwischen den beiden Männern gilt als zerrüttet.

22.11.2017