Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Einbruchsserie rund um Königs Wusterhausen

Königs Wusterhausen Einbruchsserie rund um Königs Wusterhausen

In Königs Wusterhausen und Umgebung ist am Donnerstag in sieben Wohnhäuser eingebrochen worden. In sechs durchwühlten die Täter die Innenräume, die Kriminaltechnik war bis Freitagmorgen im Einsatz, um Spuren zu sichern. Die Schadenshöhe ist noch völlig unklar.

Voriger Artikel
Flüchtlinge in Angst nach ungeklärtem Todesfall
Nächster Artikel
Feuer in Rohbau


Quelle: dpa

Königs Wusterhausen/Zeuthen. Zu einer Einbruchsserie ist es ab Donnerstagmittag in Zeuthen und Königs Wusterhausen gekommen. Insgesamt sieben Einbrüche in Wohnhäuser wurden bei der Polizei angezeigt. Während es in Zeuthen bei einem Versuch blieb, schafften es die Täter in Königs Wusterhausen, Niederlehme und Wernsdorf in die Häuser einzudringen und durchsuchten die Räume. Bislang liegen der Polizei noch keine zuverlässigen Informationen zum Gesamtumfang der Schäden und Verluste vor. Kriminaltechniker des Tatortdienstes waren bis Freitagvormittag im Dauereinsatz, um umfangreiches Spuren- und Beweismaterial zu sichern.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg