Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Einbruchsserie rund um Königs Wusterhausen
Lokales Dahme-Spreewald Einbruchsserie rund um Königs Wusterhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 01.12.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Königs Wusterhausen/Zeuthen

Zu einer Einbruchsserie ist es ab Donnerstagmittag in Zeuthen und Königs Wusterhausen gekommen. Insgesamt sieben Einbrüche in Wohnhäuser wurden bei der Polizei angezeigt. Während es in Zeuthen bei einem Versuch blieb, schafften es die Täter in Königs Wusterhausen, Niederlehme und Wernsdorf in die Häuser einzudringen und durchsuchten die Räume. Bislang liegen der Polizei noch keine zuverlässigen Informationen zum Gesamtumfang der Schäden und Verluste vor. Kriminaltechniker des Tatortdienstes waren bis Freitagvormittag im Dauereinsatz, um umfangreiches Spuren- und Beweismaterial zu sichern.

Von MAZonline

Ein 27 Jahre alter Flüchtling aus Afghanistan ist nach einer Attacke in der Waßmannsdorfer Gemeinschaftsunterkunft seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Umstände des Falls sind noch rätselhaft. Heimbewohner glauben, dass der oder die Täter von außen kamen. Sie fürchten sich, haben konkrete Forderungen an den Landkreis.

04.12.2017

Ulrike Tippe ist die neue Präsidentin der Technischen Hochschule Wildau. Am Montag wird sie sich und ihre drei Stellvertreter in einer außerordentlichen Sitzung des Senats der Hochschule vorstellen.

04.12.2017

Die Telzer Modellbahnfreunde öffnen einmal im Jahr die Tür zu ihren Vereinsräumen für die Öffentlichkeit. Am 9. und 10. Dezember haben Besucher in diesem Jahr die Gelegenheit, sich die aufwendig gestalteten Anlagen der Tüftler anzusehen.

01.12.2017
Anzeige