Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Fachabitur in nur einem Jahr

Ausbildung in Dahme-Spreewald Fachabitur in nur einem Jahr

Junge Menschen, die nach einer erfolgreichen Berufsausbildung doch noch studieren möchten, bietet das Oberstufenzentrum Dahme-Spreewald jetzt eine glänzende Chance. Sie können in einem nur einjährigen Bildungsgang das Fachabitur erwerben. Notwendig ist allerdings eine schnelle Entscheidung. Die Bewerbungsfrist endet bereits am 25. April.

Voriger Artikel
Das Jobangebot
Nächster Artikel
Frühlingsgala in Groß Köris

Fachoberschüler arbeiten im Labor.

Quelle: Eckhard Thiel

Schönefeld. Die Arbeitswelt ist ebenso flexibel wie die Lebenspläne junger Menschen. Nicht wenige Jugendliche stellen daher nach einer erfolgreichen Berufsausbildung fest, dass sie nun doch gern studieren würden. Doch allein der Abschluss der 10. Klasse ist dafür meist nicht ausreichend.

Das Oberstufenzentrum in Schönefeld hält diesbezüglich ein Angebot bereit. Dort können junge Facharbeiter in nur einem Jahr die allgemeine Fachhochschulreife, umgangssprachlich das Fachabitur, erwerben, das als Eintrittskarte zur Hochschule dient. Die Studienrichtung ist damit frei wählbar von Mathematik bis zu Sozialwissenschaften ist alles drin. Dabei ist es unerheblich, ob die Lehre in einer technischen oder wirtschaftlichen Richtung absolviert wurde oder die jungen Facharbeiter schon längere Zeit im Beruf gearbeitet haben. Wer diese berufliche Perspektive beschreiten will, muss sich allerdings schnell entscheiden. Die Bewerbungsfrist für das einjährige Fachabitur endet am Oberstufenzentrum Dahme-Spreewald (OSZ) bereits am 25. April.

Unterricht beginnt im August

Die Interessenten erhalten am OSZ in Schönefeld ab August innerhalb eines Schuljahres gezielt mathematische, technische, wirtschaftliche und sprachliche Kenntnisse, die ihnen einen erfolgreichen Start ins Studium ermöglichen. Eckhard Thiel vom OSZ zufolge hat sich diesbezüglich auch die enge Kooperation mit der Technischen Hochschule Wildau bewährt. „In dem einjährigen Bildungsgang besuchen die Teilnehmer zum Schnuppern an der TH auch Vorlesungen beziehungsweise Labore, um sich mit den Anforderungen eines Studienbetriebs vertraut zu machen.“ Das schließe auch eine allgemeine Studienberatung ein.

Neben Fachkenntnissen werden im Fachabitur auch allgemeinbildende Inhalte vermittelt. Mit den zentralen Abschlussprüfungen wird das Fachabitur pünktlich zur Bewerbungsfrist der Hochschulen (15. Juli) beendet. Facharbeiter, die sich jetzt für das Fachabitur entscheiden, könnten also bereits im Wintersemester 2017/18 ein Studium aufnehmen.

Kontakt:  0 30/2 96 73 31 oder 0 33 75/26 28 60 oder übers Internet unter www.osz-dahme-spreewald.de

Von Franziska Mohr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg