Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Feuer im Wohnhaus: Flucht durchs Fenster
Lokales Dahme-Spreewald Feuer im Wohnhaus: Flucht durchs Fenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 15.11.2015
In diesem Einfamilienhaus in Bestensee hat es gebrannt. Quelle: aireye
Anzeige
Bestensee: Einfamilienhaus brennt

Am Sonntagvormittag hat ein Einfamilienhaus in der Bestenseer Karl-Liebknecht-Straße gebrannt. Die 54-jährige Besitzerin konnte sich durch ein Fenster retten und wurde im Rettungswagen ambulant behandelt. Sie kam bei Bekannten unter, da das Haus vorübergehend nicht bewohnbar ist. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet die überdachte Terrasse des Hauses in Brand, das Feuer breitete sich auf das Haus aus. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

+++ Weitere Polizeimeldungen aus der Region +++

Wildau: Mann fährt unter Drogeneinfluss

In der Nacht zu Samstag ist ein berauschter Autofahrer in der Wildauer Freiheitsstraße aus dem Verkehr gezogen worden. Der 25-jährige Peugeot-Fahrer ist in eine Routinekontrolle geraten, bei der er sich so auffällig verhielt, dass die Beamten einen Drogenschnelltest mit ihm machten. Nachdem das positive Ergebnis feststand, durchsuchte die Polizei den Mann und fand weitere Drogen in seinem Auto. Die Beamten nahmen ihn zur Blutprobe mit aufs Revier und erstatteten Strafanzeige.

+++

Luckau: Unfall mit Wildschwein

Am Samstagabend kam es gegen 20 Uhr auf der Bundesstraße 87 zwischen den Ortschaften Freiimfelde und Duben zu einem Verkehrsunfall. Eine BMW-Fahrerin konnte einem Wildschwein, das plötzlich auf die Fahrbahn lief, nicht mehr ausweichen. Das Tier wurde getötet, der Sachschaden liegt bei etwa 1500 Euro. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Neu Zauche: Unfall mit einem Reh

Am Samstagnachmittag ist eine Autofahrerin gegen 17.30 auf der Landstraße 444 zwischen den Ortschaften Klein Leine und Briesensee mit einem plötzlich auf die Fahrbahn gelaufenen Reh zusammengestoßen. Das Reh wurde getötet, das Auto blieb fahrbereit, es entstand jedoch ein Schaden in Höhe von 500 Euro.

+++

Luckau: Propangasflaschen gestohlen

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben Unbekannte in der Calauer Straße in Luckau auf dem Gelände eines Getränkemarktes eine Gitterbox mit Propangasflaschen aufgebrochen. Die Täter stahlen die Gasflaschen. Der Schaden liegt bei etwa 100 Euro.

Von 00

Dahme-Spreewald Zweimal 100. Geburtstag in Zeuthen - Umsorgter Lebensabend

Gleich zwei Bewohnerinnen des Zeuthener Seniorenstifts feierten in diesen Tagen ihren 100. Geburtstag. Klara Sommer und Lina Mann, beide 1915, geboren, bekamen zu ihrer gemeinsamen Feier jede Menge Besuch, darunter ihre Familien und Bürgermeisterin Beate Burgschweiger.

17.11.2015
Dahme-Spreewald Arbeitsgruppe engagiert sich für Flüchtlinge - Asyldebatte geht in neue Runde

Am Dienstag findet in der Grundschule Mittenwalde eine Info-Veranstaltung zum Thema Asyl statt. Eingeladen hat die speziell dazu gegründete Arbeitsgruppe. Sie will unter Federführung von Rüdiger Strenge (CDU) Befürworter der Asylpolitik wie deren Kritiker in ein Boot holen.

16.11.2015
Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 13. November - Berauscht und ohne Führerschein

Eine Polizeikontrolle in Königs Wusterhausen hat für einen 23 Jahre alten Berliner gleich in zweierlei Hinsicht Folgen. Abgesehen davon, dass er keinen Führerschein hatte, blieb auch ein Drogentest nicht ohne Folgen. Die Polizei ermittelt.

13.11.2015
Anzeige