Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Feuerwehr rettet Schwan von der Straße
Lokales Dahme-Spreewald Feuerwehr rettet Schwan von der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 15.02.2017
Quelle: dpa (Genrefoto)
Anzeige
Königs Wusterhausen

Ein Schwan nutzte Dienstagmittag das schöne Wetter für einen „Spaziergang“ auf der Berliner Straße in Königs Wusterhausen.

Durch das umsichtige Verhalten der Autofahrer kam es zu keinem Unfall.

Die hinzugerufene Feuerwehr konnte das Tier einfangen und entließ es am Nottekanal wieder in die Freiheit.

Von MAZonline

Teltow-Fläming Bankfilialen und Geldautomaten - Stabiles Bankennetz in der Region

Anfang der Woche hat in Ludwigsfelde eine neue Sparkassenfiliale eröffnet – gleichzeitig werden drei geschlossen. Die Schließungswelle von Bankfilialen und Geldautomaten ist keine bundesweit keine Neuheit. In der Region Dahmeland-Fläming scheinen die Bürger jedoch noch ausreichend versorgt zu sein.

15.02.2017

Mit der Entscheidung für eine gymnasiale Oberstufe an der Grund- und Oberschule Schenkenland in Groß Köris beginnen die Planungen für den Ausbau. Die Amtsverwaltung rechnet mit Kosten von etwa 10,5 Millionen Euro.

15.02.2017

Die Humbolt-Grundschule wird mit einem zweigeschossigen Anbau erweitert. Geschätzte Kosten: 3,5 Millionen Euro. Dadurch freiwerdende Räume nutzt künftig der Hort. Das ist das Ergebnis eines Beschlusses des Hauptausschuss von Eichwalde. Damit wird der angespannten Schulsituation und dem steigenden künftigen Bedarf Rechnung getragen.

15.02.2017
Anzeige