Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Frau bei Unfall auf der A10 lebensbedrohlich verletzt
Lokales Dahme-Spreewald Frau bei Unfall auf der A10 lebensbedrohlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 14.05.2017
Quelle: aireye
Anzeige
Schönefeld

Eine Frau ist am Samstagmorgen auf der A10 bei einem Unfall zwischen Schönefelder Kreuz und der Abfahrt Königs Wusterhausen lebensbedrohlich verletzt worden. Die Beifahrerin eines Pkw wurde eingeklemmt, nachdem der Fahrer einer Unfallstelle auswich und dabei ungebremst in die Mittelleitplanke fuhr. Die Frau musste mit Spezialwerkzeug von der Feuerwehr aus dem komplett zertrümmerten Auto befreit werden und wurde mit einem Hubschrauber ins Unfallklinikum Berlin-Marzahn geflogen. Der Fahrer wurde ebenfalls verletzt.

Von Aireye

Ein Versuch war es wert: Beim Einbruch ins A10-Center Wildau haben die Täter nach ihrer Entdeckung versucht, mit dem Auto durch das Center zu fliehen. Doch es war eine Tür im Wege. Zwei Täter wurden geschnappt, drei sind noch auf der Flucht.

14.05.2017

Willkommen, Mädels! Cleopatra, Madonna, Giana, Lena und Bruni heißen die Wasserbüffel-Damen, die seit Freitag auf den Dahmewiesen weiden. Bis zum Winter ist Wildau ihr neues Zuhause. Als natürliche Rasenmäher sollen sie das geschützte Biotop wieder in Form bringen.

13.05.2017

Verhärtete Fronten im Zeuthener Hauptausschuss: Auch weiter geht der MAWV nicht auf Hauspumpen-Nutzer mit gekündigten Verträgen für die Wartung und Instandhaltung zu. Grüne/FDP und CDU wollen mit einem Beschluss auf eine Satzungsänderung hinwirken, um den Verband doch noch zum Einlenken zu zwingen.

13.05.2017
Anzeige