Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Garage in Flammen

Brand in Bestensee Garage in Flammen

Am Donnerstag stand in Bestensee der Anbau einer Garage in Flammen. Feuerwehrleute waren im Einsatz und konnten das Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Auch Anwohner hatten zuvor geistesgegenwärtig reagiert und versucht, die Flammen mit Wasser aus Gartenschläuchen die Flammen zu löschen.

Voriger Artikel
Eilantrag soll Wahl aufschieben
Nächster Artikel
Das bietet die Region bei der Landpartie

Der Anbau einer Garage stand in Flammen.

Quelle: Aireye

Bestensee. Am Donnerstag kurz nach Mittag wurden Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Bestensee, Pätz, Gallun und Zeesen zu einem Feuer in den Bestenseer Rebhuhnweg gerufen. Dort stand der Garagenanbau eines Einfamilienhauses in Flammen.

Bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte hatten Anwohner damit begonnen, den Brand mit einem Gartenschlauch zu bekämpfen, doch das Feuer konnte erst durch die Kameraden der Feuerwehren gelöscht werden. Personen kamen durch die Flammen nicht zu Schaden.

Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, die mit insgesamt 22 Kräften vor Ort war, verhinderte größeren Schaden. Die Flammen hatten sich bereits einen Weg ins Haupthaus gesucht. Hätten die Nachbarn nicht geistesgegenwärtig reagiert, wäre eine Katastrophe ausgebrochen, sagte ein erfahrener Feuerwehrmann. Zur Brandursache und Höhe des Schadens gibt es noch keine Aussagen, Brandermittler haben ihre Arbeit aufgenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg