Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Gegen Baum gekracht – zwei Schwerverletzte

Märkisch Buchholz Gegen Baum gekracht – zwei Schwerverletzte

Mittwochmorgen kracht ein Auto bei Märkisch Buchholz (Dahme-Spreewald) gegen einen Baum. Die beiden Insassen, zwei 19-Jährige, werden so schwer verletzt, dass sie per Rettungshubschrauber in Spezialkliniken geflogen werden. Auch für den morgendlichen Berufsverkehr hatte der Unfall gravierende Folgen.

Voriger Artikel
50 000 Euro Rückzahlung beim Essensgeld
Nächster Artikel
Geschwisterpaar knackt 38 BVG-Automaten

Der Pkw wurde bei dem Unfall völlig zerstört.

Quelle: aireye

Märkisch Buchholz. Zwei 19-Jährige sind auf der B179 mit einem Auto gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich Mittwochmorgen gegen 7 Uhr zwischen Märkisch Buchholz und Klein Köris (Dahme-Spreewald), wie die Polizei mitteilte.

Mit Rettungshubschrauber in Spezialkliniken

Der Fahrer war aus unbekannter Ursache mit seinem Wagen von der Bundesstraße abgekommen. Beide Insassen mussten von Rettungskräften aus dem Autowrack befreit werden. Der Fahrer war kaum ansprechbar. Per Rettungshubschrauber wurden sie in Spezialkliniken geflogen.

B179 zwei Stunden gesperrt

Die B179 war wegen der Bergungsabreiten zwei Stunden vollgesperrt. Im Berufsverkehr gab es erhebliche Beeinträchtigungen. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 25.000 Euro beziffert.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Georg-Stefan Russew

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg