Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Haushalt für Münchehofe beschlossen
Lokales Dahme-Spreewald Haushalt für Münchehofe beschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 05.04.2016
Ralf Irmscher ist Bürgermeister in Münchehofe. Quelle: Karen Grunow
Anzeige
Münchehofe

Die Münchehofer Gemeindevertreter haben den Haushalt für das aktuelle Jahr beschlossen. „Wir gehen in Richtung Straßenbau und wollen den Radweg Hermsdorf-Mühle fertigstellen“, erklärt Bürgermeister Ralf Irmscher. Die Wasserburger Straße im Ortsteil Birkholz und die Neuendorfer Straße in Münchehofe selbst sollen saniert werden.

Für den weiteren Ausbau des Radwegs Hermsdorf-Mühle waren Mittel aus dem EU-Förderprogramm Leader beantragt worden, dies wurde jedoch abgelehnt. Nun wird überlegt, wie die Gemeinde ohne Anliegerbeiträge den Ausbau des rund 200 Meter langen Teilstücks selbst stemmen kann. Außerdem soll die Straßenbeleuchtung weiter auf LED umgestellt werden. „Wir gehen davon aus, dass wir bis spätestens 2017 die gesamte Gemeinde umgerüstet haben“, so Irmscher. Geplant werden soll außerdem der Umbau des bei den Münchehofern als Sportbungalow bekannten kleinen Gebäudes hinter der Feuerwehr. Zahlreiche Sportgruppen nutzen den Bau aus den 1970er-Jahren regelmäßig. „Wir haben uns für dieses Jahr das Planungsrechtliche vorgenommen, sodass wir möglichst 2017 loslegen können“, erklärt der ehrenamtliche Bürgermeister. In dem Gebäude gibt es auch noch eine seit langem ungenutzte Kegelbahn, die dann ebenfalls wieder reaktiviert werden soll.

Für den Ortsteil Birkholz gibt es seit einigen Monaten den Wunsch, das alte Feuerwehrgebäude zu einem Gemeindezentrum umzubauen. Hier hatten die Münchehofer die Hoffnung, dass es dafür Leader-Gelder geben kann. Außerdem existiert generell in der Gemeinde der Wunsch, zusätzliches Bauland zu schaffen. „Immer wieder haben wir Anfragen von Leuten, die gern hier bauen möchten“, sagt Irmscher.

Von Karen Grunow

Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 5. April - Einbrecher unterwegs

Gleich vier Einbrüche in Einfamilienhäuser wurden am Montagnachmittag der Polizei gemeldet. Die Einbrecher waren demnach in Schenkendorf, Bestensee und Schulzendorf unterwegs. Zudem gab es einen Einbruchsversuch, der sich ebenfalls in Schulzendorf ereignete. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

05.04.2016
Polizei Unfallflucht in Großziethen - Schwarzer Pkw schuld am Lkw-Unfall

Die Polizei fahndet nach einem schwarzen Pkw, der am Dienstagmorgen in Großziethen (Dahme-Spreewald) einen Unfall verursacht hat, dann aber einfach weitergefahren ist. Ein beteiligter Lkw und eine Straßenlaterne hatten das Nachsehen.

05.04.2016

Schreck in der Abendstunde für eine Familie aus Zeuthen (Dahme-Spreewald): Verdächtige Geräusche aus dem Keller ihres Hauses veranlasst die Familie, umgehend die Polizei zu rufen. Die war schnell vor Ort und konnte die beiden Tatverdächtigen noch in der Nähe des Hauses stellen.

05.04.2016
Anzeige