Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Kollision beim Fahrspurwechsel
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Kollision beim Fahrspurwechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 09.08.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Königs Wusterhausen

Am Mittwochnachmittag kam es auf dem südlichen Berliner Ring zwischen dem Schönefelder Kreuz und der Anschlussstelle Königs Wusterhausen nach einem Fahrspurwechsel zu einem Fahrzeugkontakt zwischen einem Hyundai und einem Renault-Kleintransporter.

Beide Fahrer wurden dabei verletzt. Alarmierte Rettungskräfte brachten sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. Über den bei dem Unfall entstandenen Gesamtschaden liegen derzeit noch keine Angaben vor. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Von MAZonline

Der Wasserzweckverband MAWV hat mit der Rückzahlung von Altanschließer-Beiträgen begonnen, die unrechtmäßig erhoben wurden. Ob weitere Beiträge erstattet werden, ist noch nicht entschieden.

09.08.2018

In Kablow steigt am Wochenende das beliebte Dorffest. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits seit Februar. Vor allem für das Abendprogramm lassen sich die Kablower stets einiges einfallen.

11.08.2018

Im Parkplatz-Streit zwischen der Stadt Königs Wusterhausen und dem Landkreis Dahme-Spreewald ist keine Einigung in Sicht. Das Rathaus bekräftigt eine Forderung für den Jobcenter-Neubau.

08.08.2018
Anzeige