Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Große Baustellen am Wochenende bei der Bahn
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Große Baustellen am Wochenende bei der Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 12.04.2018
Einfahrender Zug in Königs Wusterhausen, Pendler nach Berlin Quelle: Melanie Höhn
Dahmeland-Fläming

Bauarbeiten auf verschiedenen Strecken behindern in den kommenden Tagen den Bahnverkehr in der Region.

S-Bahn S46

Die S46 fährt zwischen Freitag 5 Uhr und Montag, 1.30 Uhr, nur im 30-Minuten-Takt zwischen Königs Wusterhausen und Grünau. Grund sind Bauarbeiten an den Tunneln in Zeuthen und Eichwalde sowie an Weichen in Königs Wusterhausen.

Regionalexpress RE2 und Intercity

Der RE2 wird in ebenfalls von Freitag bis Montagfrüh zwischen Berlin-Ostbahnhof und Königs Wusterhausen unterbrochen. Die Züge Richtung Cottbus beginnen in Königs Wusterhausen, die Züge Richtung Wittenberge am Ostbahnhof. Ein Busersatzverkehr von Königs Wusterhausen nach Schönefeld wird eingerichtet. In der gleichen Zeit hält auch der Intercity von und nach Cottbus nicht in Königs Wusterhausen, er wird ab Berlin-Ostbahnhof umgeleitet und kommt deswegen bis zu 47 Minuten später in Cottbus an und fährt dort entsprechend früher ab.

Von Montag bis Donnerstag wird der RE2 in den Abendstunden in Berlin umgeleitet und hält in Jungfernheide, Gesundbrunnen und Lichtenberg statt an den Stadtbahn-Bahnhöfen zwischen Ostbahnhof und Zoo. In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch fallen einige Züge zwischen Königs Wusterhausen und Ostbahnhof ganz aus.

Regionalexpress RE7, Regionalbahn RB14

Beim RE7 entfallen in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag zwischen 1 und 3 Uhr einzelne Züge zwischen Schönefeld und Berlin-Ostbahnhof. In den Nächten von Montag bis Freitag fallen von 21.45 bis 0.45 Uhr die Züge zwischen Ostbahnhof und Ostkreuz sowie zwischen Charlottenburg und Friedrichstraße aus. Die RB14 entfällt in den Nächten von Dienstag bis Freitag jeweils von 0.45 und 4.30 Uhr zwischen Ostbahnhof und Charlottenburg.

Regionalbahn RB22

Bei der RB22 gibt es von Freitag, 3.15 Uhr, bis Montag, 1.45 Uhr, Schienenersatzverkehr zwischen Schönefeld und Königs Wusterhausen. Auf der weiteren Strecke verspäten sich die Züge um 11 bis 18 Minuten. Auch in den Nächten von Montag zu Dienstag und Dienstag zu Mittwoch fällt die RB22 von 22.30 bis 1.30 Uhr zwischen Schönefeld und Königs Wusterhausen aus. Zwischen Schönefeld und Potsdam verspäten sich die Züge um bis zu 14 Minuten.

Regionalbahn RB24

Ebenfalls Freitag, 3.15 Uhr, bis Montag, 1.45 Uhr fallen bei der RB24 die Züge zwischen Berlin-Lichtenberg und Bestensee aus. Es gibt Ersatzbusse zwischen Schönefeld, Königs Wusterhausen und Bestensee. Am Dienstag und Mittwoch halten die RB24-Züge Richtung Eberswalde jeweils von 7.30 bis 12.30 Uhr nicht in Berlin-Schöneweide und Ostkreuz.

Weitere Informationen unter bauinfo.deutschebahn.com und www.odeg.de

Von Carsten Schäfer

Ein Nachfolger für Penny in Deutsch Wusterhausen scheint in Sicht zu sein. In der SVV gab es weitere Fragen Informationen zu Radwegen, zum Königspark. Zum Zernsdorfer Parkstreit gibt es ein neues Gesprächsangebot.

15.04.2018

Der Wohnraum in Königs Wusterhausen wird knapp und immer teurer. Die Stadtpolitiker wollen gegensteuern, aber wie? Quoten für Neubauten sind keine Lösung, wie in der SVV klar wurde.

27.04.2018

Landtagsabgeordnete Tina Fischer soll neue Vorsitzende des Unterbezirks Dahme-Spreewald werden. Amtsinhaber David Driese tritt aus beruflichen Gründen zurück. Doch der bevorstehende Parteitag überrascht nicht nur personell.

17.04.2018