Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Aggressiver Radfahrer mit 2,0 Promille
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Aggressiver Radfahrer mit 2,0 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 13.09.2018
Quelle: dpa
Königs Wusterhausen

Ein Fahrradfahrer fuhr am Donnerstag gegen 9 Uhr in der Königs Wusterhausener Bahnhofstraße im offensichtlich alkoholisierten Zustand vor ein Auto. Dessen Fahrer wurde dadurch zu einer Notbremsung gezwungen, um einen Unfall zu verhindern.

Der Radler verhielt sich verbal äußerst aggressiv, so dass Polizisten alarmiert wurden, um eine weitere Eskalation zu verhindern. Bei dem 51-jährigen Mann wies ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest einen Messwert von 2,0 Promille aus, was eine Strafanzeige sowie eine beweissichernde Blutprobe nach sich zog.

Von MAZonline

Seit 25 Jahren werden in der „Schwanenburg“ in Wernsdorf Senioren gepflegt. Mit dem Jubiläum geht ein Wechsel an der Spitze des Hauses einher. Die bisherige Leiterin, Petra Sakowski, übergibt an Regine Bobsin.

13.09.2018

35 frischgebackene Gesellen haben bei einer Festveranstaltung von Kreishandwerkerschaft und Handwerkskammer Cottbus ihre Zeugnisse erhalten. Unter ihnen war Björn Thede aus Zeuthen, der die beste Gesamtleistung geschafft hat.

12.09.2018

Beim Ausfahren von einem Grundstück ist ein Fahrradfahrer in Königs Wusterhausen mit einem Auto kollidiert. Der 16-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß und dem darauf folgenden Sturz Verletzungen.

11.09.2018