Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Einbruch auf Baustelle
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Einbruch auf Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 22.10.2018
Quelle: Friso Gentsch/dpa
Königs Wusterhausen

Auf einer Baustelle zwischen der Bundesstraße 179 und dem Berliner Ring bei Königs Wusterhausen ist am vergangenen Wochenende eingebrochen worden. Die unbekannten Diebe entwendeten neben einem mobilen Stromaggregat auch Dieselkraftstoff, den sie aus einer Baumaschine abgezapft hatten. Wie die Polizei mitteilt, versuchten die Einbrecher noch andere Gegenstände zu stehlen, was ihnen aber nicht gelang. Die Polizei schätzt den Schaden, der bei dem Einbruch entstand, auf mehrere tausend Euro.

Angestellte informierten Polizei

Angestellte der Baufirma hatten am Montagmorgen den Diebstahl bemerkt und die Polizei gerufen. Die nahm die Ermittlungen zu dem Fall auf.

Von MAZonline

Der Schienenersatzverkehr auf der Linie RB22 in den Nächten von Mittwoch zu Donnerstag und Donnerstag zu Freitag wird ausgeweitet. Er beginnt bereits in Ludwigsfelde-Struveshof.

22.10.2018

Die Initiaitve „Sport in KW“ will den Ehrenamtlern im Sport danken. Dies geschah wieder beim Sportlerball. Außerdem wurde der Jochen-Wagner-Ehrenpreis an einen Verein überreicht, der sich um den Nachwuchssport verdient macht.

22.10.2018

Zum 19. Mal hat die Kreishandwerkerschaft die Senioren zum Herbstfest eingeladen. Im Wildauer Volkshaus wurden langjährige Handwerksmeister geehrt und man verbrachte vergnügte Stunden miteinander.

22.10.2018